Schlag das ASS 2020

Schlag das ASS ist das längste Skirennen der Welt

Am 07. März 2020 wird das Skigebiet Nassfeld-Pressegger See wieder zum Schauplatz des längsten Skirennens der Welt: 800 Teilnehmer versuchen erneut, den Ex-Skirennläufer Armin "ASS" Assinger zu schlagen.

Ex-Skirennläufer Armin Assinger
Armin Assinger gilt es zu schlagen © nassfeld.at

Auf die Gewinner wartet die Nassfeld Trophy

Ingesamt 800 Startplätze werden für "Schlag das ASS" vergeben, hierbei kann man als Einzelkämpfer oder in Teams mit vier bis sechs Mitgliedern antreten. Wer am Skirennen teilnehmen möchte, kann sich noch bis zum 02. März um 17 Uhr anmelden. Auf die Gewinner der Plätze 1 bis 3 wartet die begehrte "Nassfeld Trophy" - außerdem sichern sich die schnellste Frau und der schnellste Mann automatisch einen Startplatz für das Skirennen im Folgejahr.

Streckenverlauf und -besichtigung von "Schlag das ASS"

Das Skirennen verläuft über neun Hauptpisten des Skigebiets am Nassfeld. Auf den abgesperrten Pisten gibt es Richtungstore, die die Teilnehmer durchfahren müssen. Insgesamt müssen die Skirennläufer 25,6 km und eine Höhendifferenz von 6.400 m überwinden.

Am Tag vor dem Rennen, am 06. März 2020 kann die Strecke besichtigt werden: Von 12:00 bis 15:00 Uhr können alle neun Abfahrten angeschaut und befahren werden. Da sie hierfür nicht extra gesperrt werden, ist rennmäßiges Fahren während der normalen Betriebszeiten des Skigebiets an diesem Tag nicht erlaubt.

Starterfeld bei Schlag das ASS am Nassfeld
Das Starterfeld © nassfeld.at

Das Programm des längsten Skirennens der Welt

Freitag, 06. März 2020

  • 09:00-19:00 Uhr: Startnummerausgabe im Rennbüro Talstation Millenium-Express
  • 12:00-15:00 Uhr: Streckenbesichtigung

Warm-Up-Party:

  • 17:00 Uhr: Pastaparty bei "Zum Alois" in Tröpolach
  • 19:00 Uhr: Wettbewerb "Run & Ski" um fünf Startplätze für die Gruppe "Armin & Friends"

Samstag, 07. März 2020

  • ab 07:00 Uhr: Startnummerausgabe im Rennbüro, 1. Auffahrt zum Start mit dem Millenium-Express
  • ab 07:30 Uhr: 2. Auffahrt zum Start mit der Gartnerkofel Sesselbahn
  • 08:15 Uhr: Rennstart an der Bergstation Gartnerkofel Sesselbahn
  • ab 09:00 Uhr: Zielankunft der ersten Teilnehmer
  • ab 10:00 Uhr: Pastaparty beim Alois
  • ab 12:00 Uhr: Winner's Party mit Siegerehrung und Livemusik
Nach Oben