Nassfeld-Pressegger See

geschlossen

Pistenplan Nassfeld-Pressegger See
Pistenplan Nassfeld-Pressegger See
Vollbild
Ausblick vom Skigebiet Nassfeld
Ausblick vom Skigebiet Nassfeld  © nassfeld.at
Vollbild
Snowboarder im Snowpark Nassfeld
Snowboarder im Snowpark Nassfeld  © MonEpic - nassfeld.at
Vollbild
Sessellift im Skigebiet Nassfeld
Sessellift im Skigebiet Nassfeld  © nassfeld.at
Vollbild
Freerider im Skigebiet Nassfeld
Freerider im Skigebiet Nassfeld  © nassfeld.at
Vollbild
Kinder toben im Schnee im Skigebiet Nassfeld
Kinder toben im Schnee im Skigebiet Nassfeld  © nassfeld.at
Vollbild
Liegestühle mit Aussicht im Skigebiet Nassfeld
Liegestühle mit Aussicht im Skigebiet Nassfeld  © nassfeld.at
Vollbild
Powdern am Nassfeld
Powdern am Nassfeld  © Fischer Ski
Vollbild
Skihütte Kofelalm im Skigebiet Nassfeld
Skihütte Kofelalm im Skigebiet Nassfeld  © nassfeld.at
Vollbild
Sonnenuhr im Skigebiet Nassfeld
Sonnenuhr im Skigebiet Nassfeld  © nassfeld.at
Vollbild
30 Lifte

Sessellifte

9

Gondelbahnen

5

Schlepplifte

10

Weitere

6

110 km Pisten
27%
63%
10%

Pisten leicht30 km

Pisten mittel69 km

Pisten schwer11 km

Liftkapazität: 44000 Pers. / h

Beschneiung: 100%

Höhe:610 m - 1976 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:11.12.2021 - 18.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Berghotel Preßlauer

Hermagor, Kärnten, Österreich

ab56€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

8°C / 13°C

- cm

Talwetter

16°C / 26°C

- cm

Skipass

52,50€ / Tag

Skikurs

ab 35,-€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2
  • Snowpark

 Anzeige

Das Nassfeld liegt im Süden Kärntens

Das Skigebiet Nassfeld-Pressegger See liegt in Südkärnten in unmittelbarer Nähe zur italienischen Grenze. Es ist das größte und schneereichste Skigebiet in den Ostalpen mit weitläufigen 110 km Pisten und 30 Liftanlagen, die für eine gute Verteilung ohne langes Anstehen an den Talstationen ermöglicht.

Nassfeld-Pressegger See ist schneesicher von Dezember bis April

Dank seiner Lage im sogenannten Schneeloch Kärntens ist das Skigebiet Nassfeld-Pressegger See von Anfang Dezember bis Mitte April schneesicher. Zusätzlich sorgt eine flächendeckende Beschneiung mit 390 Beschneiungsanlagen für ungetrübten Spaß auf den 110 Pistenkilometern.

Die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen im Skigebiet Nassfeld

Das Skigebiet Nassfeld hat ein umfangreiches Konzept zur Covid-19-Prävention erarbeitet, die neben den üblichen Maßnahmen unter anderem mit den "Nassfeld Buddys" Ansprechpartner im Skigebiet beinhalten.

Die Besonderheiten des Skigebiets:

  • Besonders schneesicher dank gutem Klima und 100% Beschneiung
  • 7,6 km lange Talabfahrt
  • Längste Flutlichtpiste der Alpen
  • Zahlreiche Freeride-Strecken erreichbar über Liftanlagen
  • Ausgezeichnet als Top 10-Skigebiet Österreichs
  • Kontaktloses Bestellen bzw. Reservieren von Skipässen, Skiausrüstung und Skikursen

Skigebiet für Anfänger und Familien …

Anfänger finden auf der Tressdorfer Alm und der Sonnenalpe ihr Gebiet, denn dort gibt es sanfte Hänge und kurze Liftanlagen mit geringen Höhenunterschieden. Schön für Familien sind die Betreuungs- und Lernangebote der zwei Skischulen und vom BOBO-Miniclub und die drei sicheren Übungsgelände für Kinder. Abwechslung bieten zahlreiche "Nice suprise"-Erlebnisse, wie die Erlebnispiste "The Snake" oder die SkiMovie-Strecken.

… und für Freerider und ambitionierte Fahrer

Dank der guten Schneelage bietet das Skigebiet Nassfeld-Pressegger See zahlreiche gute Freeride-Gebiete und für sportlich ambitionierte Fahrer zudem 11 km schwarze Pisten. Wer seine Fahrkünste ein Mal am Bildschirm bewundern möchte, der nutzt eine der beiden Skimovie Strecken des Skigebiets. Für Snowboarder und Freestyler gibt es den großen Snowpark am Gartnerkofel mit Obstacles in allen Schwierigkeitsstufen und kostenlosen Workshops und die Erlebnispiste "The Snake" bei der Madritschen.

Snowpark Nassfeld

Der Snowpark am Gartnerkofel ist über den Watschinger Alm-Lift und bietet Hindernisse für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Für Anfänger gibt es die Beginner Line mit Flat Box, Rainbow Box und Updown Box und Tubes. Geübtere Snowboarder erhöhen ihren Adrenalinspiegel auf der Pro Line mit Obstacles wie einer sechs Meter Down Pipe oder einer sechs Meter langen Flat Rail. Jeden Sonntag werden kostenlose Snowboard- und Freeski-Workshops angeboten.

Wer dem Treiben im Snowpark nur zuschauen oder sich eine Pause gönnen möchte, nutzt die Chill Area des Snowparks.

Nachtskilauf am Nassfeld

Im Januar und Februar wird jeden Samstag von 18:30 bis 21 Uhr Nachtskilauf auf einer 2,2 km langen Piste veranstaltet. Das Skiticket zum Nachtlauf kostet 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder.

Das kann man in Nassfeld-Pressegger See abseits der Pisten unternehmen:

  • 80 km Langlauf-Loipen
  • 55 km Winterwanderwege
  • Fünf Rodelbahnen, davon drei beleuchtet
  • Eislaufen auf dem Pressegger See und dem Weissensee

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Nassfeld-Pressegger See

...
Nassfeld

Höhenwert1.930m

...
Tressdorfer Höhe am Nassfeld

Höhenwert1.930m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Guggenberg

Länge: 2,0 km

Rodelbahn Berggeist/Weissbriach

Länge: 3,0 km

Carnia - Talabfahrt

Rote Piste Länge: 7,6 km

Trogkofel-Abfahrt

Schwarze Piste Länge: 2,1 km

FIS Abfahrt

Rote Piste Länge: 3,6 km

Angebote in Nassfeld-Pressegger See

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Servicecenter Nassfeld-Pressegger See
Wulfeniaplatz 1
Hermagor
Österreich
Tel.: +43 4285 8241

...

Gitschtal

Nassfeld-Pressegger See, Kärnten,

Das Gitschtal - Geheimtipp abseits der TouristenströmeEingebettet zwischen dem Weißensee und der Sonnenalpe Nassfeld, befindet sich auf einer Seehöhe von 695 bis 820 m das Gitschtal. Das Tal mit dem Hauptort Weißbriach und den Erholungsdörfern St. Lorenzen, Jadersdorf und Lassendorf, bietet Urlaubern nahezu alles, was diese sich unter einem geruhsamen und abwechslungsreichen Urlaub vorstellen.Das Gitschtal gilt als Geheimtipp für Ruhesuchende, ist weitgehend verschont von Tourismusströmen und eines der reizvollsten Täler des südösterreichischen Raumes.Abwechslungsreich und vielfältigIm Gitschtal gibt es mehr Sonne als anderswo, dafür kaum Wind und gar keinen Nebel. Das durch den Mittelmeereinfluss begünstigte Reizklima, beschert gleichzeitig weitgehend beständiges Wetter zu allen Jahreszeiten. Im Winter verwandelt sich das Gitschtal in ein märchenhaftes lebendiges Bilderbuch. Jedes Tief, welches aus Italien kommt, liefert eine neue Schicht Schnee.Mit der Pferdekutsche durch verschneite Wiesen und Wälder fahren, in eine urige Hütte einkehren, sich an den warmen Kachelofen setzen und bei einem heißen Tee wärmen. Winter im Gitschtal ist Urlaub für alle, die es so richtig gemütlich mögen.Winter im GitschtalDas Gitschtal ist auch ein Paradies für Langläufer und Winterwanderer. Wer es gesellig mag, der schließt sich einer fröhlichen Rodelpartie an oder stellt beim Eisstockschießen seine Treffsicherheit unter Beweis. Eisläufer, Eisgolfer und Eishockeyspieler tummeln sich auf dem Weißensee, der nur wenige Kilometer entfernt liegt oder auf den Eislaufplätzen der Region.Im kinderfreundlichen Familienskigebiet gibt es keine langen Warteschlangen an den Liften und die Pisten sind bestens präpariert und nur wenige Kilometer entfernt liegt die bekannte Skiarena Nassfeld-Hermagor.
...

Hermagor

Nassfeld-Pressegger See, Kärnten,

Einfach mitten in der Skiarena Nassfeld HermagorNassfeld, mit dem Ortsteil Hermagor, ist der ideale Wintersportort für alle, die Abwechslung suchen. Hier wird Jahr für Jahr in den Ausbau des Wintersportangebotes investiert, was gerade die junge Generation anlockt.Die Skiarena Nassfeld Hermagor liegt im Südwesten Kärntens an der österreichisch-italienischen Grenze und zählt mit 30 modernsten Seilbahnen und Liften und über 110 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade zu den größten, attraktivsten und schneesichersten Skigebieten Österreichs.Auch die "sanften" Wintersportarten sind natürlich vertreten. Es gibt 80 km Loipen von leicht bis schwer sowie 2 schneesichere Höhenloipen am Nassfeld, dazu 55 km Winterwanderwege, 5 Rodelbahnen, 55 ha Natureisfläche am Pressegger See und Pferdeschlittenfahrten werden auch angeboten.
...

INTERSPORT - Nassfeld Sonnenalpe

Hermagor, Nassfeld-Pressegger See, Österreich

Zeitersparnis durch Onlinereservierung  Top-Beratung vor Ort  Hochwertiges Sport-Equipment Höchste Hygienestandards INTERSPORT Alpensport hat die richtige Ausrüstung für eine unvergessliche Zeit im Schnee! Entdecke die große Auswahl an Wintersport-Equipment und lass dich von unseren RENTertainern professionell beraten. Bei uns bekommst du alles aus einer Hand: Egal ob Ski, Snowboards oder Bekleidung, Ausrüstung für Kinder oder Erwachsene, für Anfänger oder Profis - miete was dir gefällt und lass dich überzeugen! Tipp: Damit dein Lieblings-Sportequipment bei deiner Ankunft auch verfügbar ist, reserviere gleich online und spare wertvolle Urlaubszeit!  Benefits: Kostenlos stornieren7 Tage fahren und nur 6 Tage zahlenKinder bis 10 Jahre gratisKinder und Jugendliche bis 14 Jahre -50%
...

INTERSPORT - Tröpolach Zentrum

Tröpolach, Nassfeld-Pressegger See, Österreich

Zeitersparnis durch Onlinereservierung  Top-Beratung vor Ort  Hochwertiges Sport-Equipment Höchste Hygienestandards INTERSPORT Alpensport hat die richtige Ausrüstung für eine unvergessliche Zeit im Schnee! Entdecke die große Auswahl an Wintersport-Equipment und lass dich von unseren RENTertainern professionell beraten. Bei uns bekommst du alles aus einer Hand: Egal ob Ski, Snowboards oder Bekleidung, Ausrüstung für Kinder oder Erwachsene, für Anfänger oder Profis - miete was dir gefällt und lass dich überzeugen! Tipp: Damit dein Lieblings-Sportequipment bei deiner Ankunft auch verfügbar ist, reserviere gleich online und spare wertvolle Urlaubszeit!Benefits: Kostenlos stornieren7 Tage fahren und nur 6 Tage zahlenKinder bis 10 Jahre gratisKinder und Jugendliche bis 14 Jahre -50%
...

Jenig im Gailtal

Nassfeld-Pressegger See, Kärnten,

Jenig im GailtalAuf der Sonnenseite des Gailtals, im Zentrum des Nassfelds, liegt die kleine Ortschaft Jenig. Sie war bereits in der Zeit der Römer besiedelt, wovon die Überreste des römischen Verteidigungswalls Hadnmauer aus dem 1. und 2. Jahrhundert nach Christus zeugen.Entwicklung des TourismusMit der Einrichtung einer Poststation im Jahre 1873 begann die touristische Entwicklung des Ortes. Die Einwohner erinnern sich mit besonderem Stolz an das Jahr 1917, als hier die Kaiserin Zita von Habsburg logierte.Die traditionell von Landwirtschaft geprägte Gegend bietet ihren Gästen beste Erzeugnisse ? zum Beispiel den berühmten Gailtaler Speck und Alpenkäse.Sehenswertes und UnternehmungenDirekt am Ort gibt es einen Einstieg zu Langlaufloipen und auf den zugefrorenen Seen kann Schlittschuh gelaufen werden. Nur wenige Minuten von Jenig entfernt liegt das Skigebiet Nassfeld-Pressegger See mit über 100 km Piste, der längsten Flutlichtpiste der Alpen, einem Snowpark und einem großen Freeride-Gebiet.
...

Kirchbach

Nassfeld-Pressegger See, Kärnten,

Willkommen in KirchbachLandschaftlich reizvoll zeigt sich die Marktgemeinde Kirchbach im Oberen Gailtal auf 600 bis knapp 2.300 Meter Höhe. Zwischen den Kalkfelsen der Karnischen Alpen und den Kuppen der Gailtaler Alpen liegen die Urlaubsdörfer der Marktgemeinde Kirchbach.Kirchbach, ein Winter wie Sie ihn suchenVerschneite Berge, gespurte Loipen, präparierte Pisten, geräumte Wanderwege, herrliche Rodelbahnen. Das finden Sie in den Urlaubsorten der Marktgemeinde Kirchbach. Ruhig für die Erholungssuchenden. Zentral für alle Aktivurlauber.Viele Gäste schätzen dieses romantische Gebiet gerade im Winter. Für Langlauf auf den fast 130 km Loipen ist das Obere Gailtal bekannt. Familien, die den Alpinskisport ausprobieren möchten, finden hier einen geeigneten Übungslift. Zur Talstation der Skiarena Nassfeld sind es auch nur wenige Autominuten.
...

St. Stefan im Gailtal

Nassfeld-Pressegger See, Kärnten,

Willkommen in St. StefanSt. Stefan im Gailtal ist mehr als nur einen Seitenblick wert. In St. Stefan werden Sie sich auf den ersten Blick verlieben ? garantiert!Ein 50 Kilometer langes Loipennetz, Naturrodelbahn, 20 Kilometer geräumte Winterwanderwege, 2 Eisstockbahnen, 2 Eislaufplätze und der Pressegger See sind nur ein paar tiefe Atemzüge entfernt. Wintersport rundum! Mit dem Gratis-Shuttlebus geht‘s nach Tröpolach, direkt zur Talstation der Skiarena Nassfeld-Hermagor.
...

Tröpolach

Nassfeld-Pressegger See, Kärnten,

Tröpolach Tröpolach liegt im Bezirk Hermagor in Kärnten. Es ist Ort und Katastralgemeinde und gehört zur Großgemeinde Hermagor-Pressegger See. Die Gemeinde liegt im Gailtal, nahe der italienischen Grenze.Tröpolach war ursprünglich ein Knappendorf, es wurden Erz und Kohle abgebaut und daneben auch Landwirtschaft betrieben. Bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts hinein dominierte die Metallwarenindustrie die Wirtschaft vor Ort. Im Zuge des touristischen Ausbaus der Region allerdings, wurde auch Tröpolach immer mehr zum Fremdenverkehrsort.Heute präsentiert sich Tröpolach als zukunftsträchtiger Wintertourismusort. Neue Hotels werden bereits geplant, um die Gäste, welche im Skigebiet von Nassfeld-Hermagor den Winter genießen wollen, zu beherbergen.
...

Weißbriach

Nassfeld-Pressegger See, Kärnten,

Der österreichische Skiort mit rund 700 Einwohnern befindet sich im Südwesten Kärntens. Auf 800 Metern Höhe gehört die Gitschtaler Gemeinde zum seitlichen Gailtal. Von der Landeshauptstadt Klagenfurt liegt der Ort im Bezirk Hermagor 95 Kilometer entfernt.WintersportmöglichkeitenIn Nähe zur italienischen Grenze gilt das Skigebiet Nassfeld-Pressegger See als größte Wintersportregion der Ostalpen. Dank eines Mikroklimas ist Schneesicherheit garantiert, so dass die Saison in der Regel von Dezember bis April dauert.Zu 110 Pistenkilometern werden Wintersportler mit 30 modernen Liftanlagen transportiert. Die Region besitzt nicht nur die längste Flutlichtpiste im Alpenraum, sondern ist auch als eine der besten Winterdestinationen Österreichs ausgezeichnet. Sanfte Hänge stehen Anfängern und Familien an der Sonnenalpe und auf der Tressdorfer Alm zur Verfügung.Der skibegeisterte Nachwuchs wird im BOBO-Miniclub betreut, lernt in Skischulen und übt auf Erlebnispisten. Profis nutzen die 11 Kilometer schwarzen Pisten oder die anspruchsvollen Freeride-Areale. Auf Skimovie-Strecken lassen sich die eigenen Fahrkünste aufzeichnen.Abseits der PistenUnter Freestylern und Snowboardern gilt der Snowpark Nassfeld am Gartnerkofel als Anlage der Superlative. Hier erholen sich Aktivurlauber in einer Chill Area. Sonntags können Wintersportler kostenlos an Workshops teilnehmen.Zu 55 Kilometern winterlichem Wanderwegenetz zählen der Pressegger Seerundweg und der Nassfeld Rundwanderweg. Der zugefrorene See wird zum Eislaufen, Eisstockschießen und Eishockey genutzt. Nahe dem Schloss Lerchenberg beginnen Schneeschuhtouren. Die örtlichen Rodelbahnen sind teilweise beleuchtet.Berghex und Talstation Tröpolach laden zum Après Ski ein. 25 Skihütten und Restaurants sorgen für das leibliche Wohl ihrer Gäste. Im Kurhotel Weißbriach steht der Spa-Bereich allen Gästen offen. Das AlpinSPA Schluga, die Kärnten Therme Villach und die Aquarena Kötschen-Mauthen bieten ein außergewöhnliches Badeerlebnis.AnreiseDer Skiort Weißbriach liegt verkehrsgünstig an der Weißensee Straße, die vom Drautal über die Gailtaler Alpen bis ins Gailtal führt. In der Region befördert ein Skibus gratis die Wintersportler ins Skigebiet Nassfeld-Pressegger See. Die familiengerechte Skiarena liegt 18 Kilometer entfernt.

Unsere Partner

... ... ... ... ...