Snow Volleyball Tour in Innsbruck

28.01.2022
|

Sport im Schnee am Patscherkofel

Die Snow Volleyball Tour macht vom 11. bis 13. Februar 2022 zum ersten Mal in der Tiroler Hauptstadt Innsbruck Station. Neben Spitzensport auf Schnee gibt es spannende Side-Events.

Spieler bei der Snowvolleyball Tour
Spieler bei der Snowvolleyball Tour © Chaka2 GmbH

Snow Volleyball Tour und Schneeballschlacht

Für die Snow Volleyball Tour werden zwei Courts an der Bergstation der Patscherkofelbahn angelegt, dort wird an drei Tagen mit Blick auf die Landeshauptstadt und die umliegende Bergwelt gespielt. Das Nenngeld für den nationalen Tourstopp der Austrian Snowvolleyball Tour beträgt pro Team 30 Euro, darin inklusive ist die Berg- und Talfahrt mit der Patscherkofelbahn.


Im Rahmen der Snow Volleyball Tour findet am 12. Februar 2022 die erste Innsbrucker Schneeballschlacht statt. Gespielt wird in Teams mit acht bis 16 Personen, die Teilnahme kostet 15 Euro pro Person. Teilnehmer brauchen einen 2G-Nachweis und zusätzlich einen aktuellen PCR-Test. Um 10:00 Uhr startet das erste Spiel, gegen 15:30 Uhr findet die Siegerehrung statt.

© Snowvolleyballtour

Zuschauen vor Ort

Wer bei den Spielen der Snow Volleyball Tour zuschauen möchte: Der Eintritt ist kostenlos, man benötigt allerdings ein gültiges Bergbahnticket für die Patscherkofelbahn und einen 2G-Nachweis.

Aktuell beliebte Artikel auf Schneehoehen

Nach Oben