Water Attack und Beach Party in Gargellen

Absage wegen Coronavirus

Der Water Attack Fun Contest am 18. April 2020 wurde wegen des Coronavirus abgesagt.

Wer nicht untergeht, gewinnt

Beim Water Attack Fun Contest müssen die Teilnehmer versuchen, auf 1.500 Metern Höhe an der Talstation des Skigebiets mit ihren Skiern oder Boards ein Wasserbecken mit einer Länge von rund 15 Metern zu durchqueren. Wer untergeht, scheidet aus. Im Laufe des Wettkampfs wird der Anlauf immer weiter verkürzt, bis nur noch einer übrig bleibt: Der Sieger des Water Attack!

Water Attack Contest in Gargellen
Water Attack Contest © Bergbahnen Gargellen

Wer am Water Attack teilnehmen möchte, kann sich am Veranstaltungstag ab 12:00 Uhr vor Ort anmelden, Start des Rennens ist um 14:00 Uhr. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Person, wer in Verkleidung kommt, darf kostenlos mitmachen.

Rahmenprogramm beim Water Attack Contest

Schon vor dem Start des Water Attack Contests wird im Skigebiet schon gefeiert: Um 12:00 Uhr beginnt die Warm-Up-Party an der Schirmbar mit Beach Lounge und Cocktails.

Nach Oben