Pfelders: Skifahren auf der Sonnenseite des Lebens

Das Südtiroler Skigebiet besticht durch Schneesicherheit und Familienfreundlichkeit

Das Skigebiet Pfelders liegt im hinteren Passeiertal in Südtirol und bietet neben 18 km Abfahrten zahlreiche Sonnenstunden, eine herausragende Schneesicherheit und viele Aktivitäten abseits der Skipisten!

Murmi-Snowpark in Pfelders
Murmi-Snowpark in Pfelders © Pfelders

Trotz seiner überschaubaren Größe bietet das Familienskigebiet Pfelders eine gute Auswahl an Pisten sowohl für Anfänger, als auch für Profis. Die 18 km Pisten sind für Südtiroler Verhältnisse außergewöhnlich schneesicher, bis auf 2.500 m Höhe führen die modernen Aufstiegsanlagen. Ein weiterer Pluspunkt des Skigebiets: Die Lifte sind von vielen Unterkünften direkt mit den Skiern zu erreichen! Für Kinder gibt es den Murmi Snowpark und erfahrene Skischullehrer sorgen bei Klein und Groß für den richtigen Schwung.

Auf die Skier, fertig, los - Skifahren in Pfelders!

Die Natur ungestört genießen dank verkehrsberuhigtem Pfelders

Blick auf das winterliche Pfelders
Blick auf das winterliche Pfelders © Pfelders

Der Ort Pfelders hat sich der Entschleunigung verschrieben und ist deshalb seit 2007 verkehrsberuhigt. So dürfen Gäste zwar zu ihrer Unterkunft fahren, sollen dann aber das Auto während ihres Aufenthalts stehen lassen. Alternativ gibt es einen großen Parkplatz am Dorfeingang. Während des Urlaubs genießt man dann die kurzen Wege im Ort oder fährt mit der Kutschenlinie oder mit dem Grünboden-Express. Dank des fehlenden Verkehrs fühlen sich in Pfelders besonders Familien wohl, schließlich können hier Kinder ungestört frei herumlaufen und spielen, ohne auf den Verkehr achten zu müssen.

Pfelders bietet auch Wintervergnügen abseits der Pisten

Lanzinsertal bei Pfelders
Lanzinsertal bei Pfelders © Pfelders

Der Südtiroler Ort Pfelders ist auch ohne Skier ein wahres Winterparadies: So kann man hier beispielsweise auf dem Eislaufplatz seine Runde auf Kufen drehen, auf den Loipen in Pfelders und in Innerhütt die Langlaufskier anschnallen oder bei einer Wanderung in das ursprüngliche Lazinsertal die ruhigen Seiten des Winters entdecken. Außerdem gibt es in Pfelders gleich zwei Rodelbahnen: Zum Start der 3,5 km langen Rodelbahn Grünboden auf 1.600 m gelangt man mit der Kabinenbahn, von dort geht es auf der Naturrodelbahn rasant Richtung Tal. Dazu kommt die kleinere Familienrodelbahn in Pfelders. Sie ist 450 m lang und befindet sich in der Nähe der Talstation des Gampenlifts.

Nach Oben