Zermatt Unplugged 2020

Das Akustik-Musikfestival Zermatt Unplugged am Matterhorn findet nicht statt

Das Zermatt Unplugged vom 14. bis 18. April 2020 wurde wegen des Coronavirus abgesagt.

Luftaufnahme der Bühne an der Blue Lounge beim Zermatt Unplugged
Bühne an der Blue Lounge © Thilo Larsson

Bands auf 19 Bühnen erleben

Ursprünglich im Jahr 2007 als Singer-Songwriter-Festival gegründet, gehört "Zermatt Unplugged" mittlerweile zu einem der bedeutendsten Musikfestivals im europäischen Raum. Das hochkarätige Programm mit einer Mischung aus Newcomern und internationalen Weltstars findet auf fünf Haupt- und 14 Nebenbühnen statt.

Programmteaser des Zermatt Unplugged 2020
Auszug aus dem Programm des Zermatt Unplugged 2020 © Verein Zermatt Unplugged

Auszüge aus dem Programm des Zermatt Unplugged-Festivals 2020

Dienstag, 14. April 2020

  • 11:00 Uhr: Charlotte (Hotel Mama)
  • 16:45 Uhr: Hollow Coves (Taste Village)
  • 20:30 Uhr: Dido (Zeltbühne)
  • 22:45 Uhr: James Morrison (The Alex)

Mittwoch, 15. April 2020

  • 12:45 Uhr: Allman Brown (Schönegg)
  • 16:45 Uhr: Billie Bird (Taste Village)
  • 20:30 Uhr: Cro (Zeltbühne)
  • 22:45 Uhr: Glen Hansard (The Alex)

Freitag, 16. April 2020

  • 12:00 Uhr: Till Seifert (The Alex)
  • 19:30 Uhr: TylerRamsey (Kapelle Winkelmatten)
  • 20:30 Uhr: Richard Marx (Zeltbühne)
  • 22:45 Uhr: Rainhard Fendrich (The Alex)

Samstag, 17. April 2020

  • 19:30 Uhr: Annakin (Sunnegga Sessions)
  • 20:30 Uhr: Kaiser Chiefs (Zeltbühne)
  • 22:45 Uhr: Jake Isaac (The Alex)

Donnerstag, 18. April 2020

  • 13:00 Uhr: Native Yooung (Blue Lounge)
  • 19:30 Uhr: Sophie Zelmani (Sunnegga Sessions)
  • 20:30 Uhr: Rea Garvey (Zeltbühne)
  • 22:45 Uhr: Jamie Lawson (The Alex)
Festivalplan Zermatt Unplugged 2020
Festival Plan 2020 © Verein Zermatt Unplugged

Täglich gibt es wechselnde After Parties

Jeden Tag finden nach den Konzerten an verschiedenen Locations After Show Parties statt, bei denen man bis zum Morgengrauen weitertanzen kann.

  • täglich: Cup of Jazz (Heinz Julen Shop)
  • Dienstag: Tiwayo, Sam Shure, Björn Störig (Vernissage)
  • Mittwoch: Ziggy Alberts, Kellerkind, Sam Shure (Vernissage)
  • Donnerstag: Andreya Triana, Boy Next Door, Sam Shure (Vernissage)
  • Freitag: Ame Live (The Alex), Pedestrians, Kellerkind und Björn Störig(Vernissage)
  • Samstag: Giorgia Angiuli Live (The Alex) und Gabrielle Aplin, Boy Next Door und Björn Störig (Vernissage)
Trailer Zermatt Unplugged 2019 - © Zermatt Unplugged
Nach Oben