Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Bewertung Damüls - Mellau - Faschina


Redaktionelle Bewertung

Im Februar 2016 war das X-Challenge-Team zum Testen im Skigebiet Damüls-Mellau, das inmitten des Bregrenzer Walds gelegen ist. Wir hatten Glück und sehr gute Schneeverhältnisse, sodass wir uns alles genau anschauen konnten.

Author

Name: Stefan Larcher
Alter: Jahrgang '87
Wohnort: Innsbruck
Sportarten: Snowboarder
„Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.“ (Mark Twain)
Pisten & Lifte
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Snowboard
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Langlauf
3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne3,0 Sterne
Après Ski
2,0 Sterne2,0 Sterne2,0 Sterne2,0 Sterne2,0 Sterne
Familien / Kinder
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Hütten / Gastro
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne
Anfänger
5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne
Fortges. / Profis
5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne5,0 Sterne
Preis-Leistung
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Gesamt:
4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne4,0 Sterne

Bewertungsbericht

Für Anfänger, Kinder und Familien ist das Skigebiet sehr geeignet. Sowohl in Damüls als auch in Mellau und Faschina gibt es Förderbänder und Übungslifte, damit man gleich an den Talstationen schon die ersten Versuche starten kann. In Mellau können Anfänger und Kids in den Easy Cheesy Funpark. Dieser Park mit Übungslift befindet sich zwischen Rossstelle und Gipfelbahn, außerdem kann man noch die Kinderwelt Hasenlifte und den Übungslift Kitzebühel ausprobieren. Beide befinden sich im Tal. In Damüls finden die kleinen Gäste den Übungslift Sunnegg, die Kinderwelt Indianer und den Bunny-Club. Der Bunny-Club ist ein Ski-Kindergarten für die kleinen Gäste ab 2 Jahren. Und für alle Nichtskifahrer zwischen einem und sechs Jahren gibt es einen Kindergarten direkt im Skigebiet an der Bergstation Mellaubahn. Von montags bis freitags ist die Kinderbetreuung sogar kostenlos.

Aber auch für Fortgeschrittene und Profis ist das Skigebiet sehr interessant, da das Schneereich sehr abwechslungsreich und vielseitig ist. Man findet hier 109 Pistenkilometer und 29 Lifte und Bahnen. Der geübte Skifahrer findet anspruchsvolle Abfahrten, wie zum Beispiel den Steilhang Sunneg, der optimal für Speed-Freaks ist: Hier kann man nicht nur Gas geben, sondern sich auch mit anderen messen, da es ein Geschwindigkeitsmessgerät an der Piste gibt. Das Freerideangebot ist fast unbegrenzt. Das Gelände ist sehr weitläufig und bis auf 2000 Höhenmeter befahrbar. Wer hier allerdings außerhalb der gesicherten Skirouten unterwegs ist, sollte dies in Begleitung eines Skilehrers oder Skiführers tun. Sicherheit geht nämlich immer vor. Wer etwas weiter von der Talstation entfernt wohnt, kann den Bus nehmen, der im 15 Minuten-Takt fährt. Außerdem kann man sich einen beheizten Spind an der Tal- und Bergstation mieten, sodass man nicht immer Ski und Skischuhe mitnehmen muss.

Für Snowboarder und Freestyler gibt es in Damüls den Burton Snowpark auf sechs Hektar. Sowohl eine feine Chillout-Area als auch zahlreiche Turns sind hier zu finden. Der Main- und der Small-Park wurden zusammengeschlossen, so hat man einen kompletten Run von der Uga-Bergstation bis zur Walisgaden Talstation. Es gibt über 9 verschiedene Lines, so findet jeder Freestyler sein Ding.

Für alle, die nicht Ski fahren möchten oder mal einen Tag Pause brauchen, gibt es zwei sehr schöne Rodelbahnen. In Damüls befindet sich eine 3,5 km lange Naturrodelbahn am Uga-Express. Mittwoch und Freitag gibt es immer das Nachtrodeln. Auch in Mellau gibt es eine Naturrodelbahn, die Mellau-Dosegg. Dies ist eine Rodelbahn mit sehr abwechslungsreicher Streckenführung - und auch hier kann man 3 Mal in der Woche nachts rodeln. Wer lieber auf Schneeschuhen unterwegs ist, hat 22,5 km präparierte Winterwanderwege in Damüls zur Verfügung und 10 km im Dorf Mellau. Wer lieber hoch oben wandern möchte, hat die Gelegenheit, 2,5 km Winterwanderwege im Skigebiet auszuprobieren.

Für Langläufer wird auch einiges geboten. In Damüls gibt es die 16 km lange Höhenloipe Furka, in Mellau 2,5 km Höhenloipe und 22,5 km Langlaufloipen, sowohl klassisch als auch für Skating. Wer gerne dem Après-Ski frönt wird im Schneereich allerdings nicht ganz fündig. Man kann zwar in der ein oder anderen Bar oder Hütte Après-Ski machen, aber es fällt ganz klar auf, dass man hier mehr Wert auf die sportlichen Aspekte des Winterurlaubs legt und weniger auf die Partys. Allgemein sind die Hütten und Restaurants eher überschaubar im Skigebiet, dafür ist aber das Preis-Leistungs-Verhältnis hier unschlagbar.

Alles in allem gefällt es uns im Schneereich Mellau-Damüls sehr gut, denn wir sind oft im Backcountry unterwegs und haben hier somit schon mal das Wichtigste in großer Menge zur Verfügung, nämlich Gelände. Man kann lecker Essen gehen und zusammensitzen, seine Touren und Turns Revue passieren lassen, wenn man abends gemütlich entspannt. Genau dass, was wir uns von einem Skiurlaub erhoffen. Auch für Familien finden wir das Skigebiet sehr passend, da es ein super Kinderangebot gibt und auch die Eltern nicht zu kurz kommen.

Durchschnittliche Bewertung der Winterurlauber

Pisten & Lifte
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Snowboard
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Langlauf
3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne
Après Ski
3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne3,5 Sterne
Familien / Kinder
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Hütten / Gastro
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Anfänger
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Fortges. / Profis
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Preis-Leistung
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Gesamt:
4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne4,5 Sterne
Anzahl Teilnehmer: 42

Auch eine Bewertung abgeben

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Wintersportlern und helfen Sie mit Ihrer Meinung anderen Skiurlaubern.

JavaScript Fehler Bitte schalten Sie JavaScript an.

Ihre Bewertung

Bewertung und kommentieren

?
?
?
?
?
?
?
?
?
Ihr Kommentar
?
?

Stimmen aus dem Skigebiet

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

UKW *
17.11.2016, 15:21 Uhr
ich sage nur TOLL
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!