geschlossen

Pistenplan Alta Badia
Pistenplan Alta Badia  © Alta Badia
Vollbild
Skifahren in Alta Badia  © IDM Südtirol - Alex Moling
Vollbild
Die berühmte Gran Risa Rennstrecke  © Alta Badia - Freddy Planinschek
Vollbild
Langlaufen in Alta Badia  © Alex Moling
Vollbild
Lagazuoi-Skirunde in Alta Badia  © Alex Moling
Vollbild
Sellaronda Alta Badia  © Alex Moling
Vollbild
Alta Badia La Varella
Alta Badia La Varella  © Alta Badia Tourismus / Freddy Planinschek
Vollbild
Die Kirche und das Hospiz Heilig Kreuz bzw. Santa Croce am Fuße des gleichnamigen Berges
Die Kirche und das Hospiz Heilig Kreuz bzw. Santa Croce am Fuße des gleichnamigen Berges  © Alta Badia Tourismus / Freddy Planinschek
Vollbild
Sellarunde vor Sassongher
Sellarunde vor Sassongher  © Alta Badia Tourismus / Freddy Planinschek
Vollbild
Santa Croce
Santa Croce  © Alta Badia Tourismus / Freddy Planinschek
Vollbild
Gardenaccia bzw. Gardenazza Hochfläche
Gardenaccia bzw. Gardenazza Hochfläche  © Alta Badia Tourismus / Freddy Planinschek
Vollbild
Alta Badia Vallon
Alta Badia Vallon  © Alta Badia Tourismus / Freddy Planinschek
Vollbild
Val Mezdi bzw. Mittagstal
Val Mezdi bzw. Mittagstal  © Alta Badia Tourismus / Freddy Planinschek
Vollbild
54 Lifte

Sessellifte

31

Gondelbahnen

11

Schlepplifte

11

Bahn

1

Weitere

1

4

1

16

7

2

130 km Pisten
54%
40%
6%

Pisten leicht70 km

Pisten mittel52 km

Pisten schwer8 km

Liftkapazität: 84950 Pers. / h

Beschneiung: 68%

Höhe:1338 m - 2523 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:04.12.2021 - 10.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel Alcialc

Wengen (La Val), Südtirol, Italien

ab75€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-6°C / -3°C

- cm

Talwetter

-9°C / -1°C

- cm

Skipass

62,-€ / Tag

Skikurs

ab 41,70€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 3
  • Snowpark
  • Funslope
  • Nachtski
  • Kinderland

Anzeige

-
-

-

-

Das zeichnet das Skigebiet von Alta Badia aus:

  • Schneesichere Pisten von November bis April
  • Anschluss an die spektakuläre Sella Ronda
  • Unverwechselbare Dolomitenkulisse
  • Familien sind überall willkommen
  • Erste Adresse für Feinschmecker
  • Drei Rodelbahnen und Snowpark

Das Skiparadies Alta Badia liegt in den Südtiroler Dolomiten

Das Skigebiet Alta Badia liegt in einer Höhe von 1.400 bis 2.700 Metern eingebettet in die traumhafte Bergkulisse des UNESCO Naturerbes Dolomiten in Südtirol. 130 km bestens präparierte Pisten, 54 Liftanlagen, Snowparks, Tiefschneeabfahrten – und das alles in einer atemberaubenden Landschaft.

Alta Badia bietet Pisten für alle Ansprüche

Mit seinen 69 km leichten Pisten eignet sich das weitläufige Skigebiet besonders für Familien und Anfänger. Die sanften Carvinghänge um Piz Sorega, Piz La Ila und Col Alt sind von den Orten San Cassiano, La Villa und Corvara aus gut zu erreichen und sind besonders bei Skianfängern sehr beliebt. Etwas schwierigere rote Pisten führen hinab ins Tal zu den einzelnen Orten. Pistenprofis kommen auf der Valon-Abfahrt am Fuße des Sellastocks oder auch auf der Weltcup-Strecke Gran Risa unterhalb des Piz La Villa auf ihre Kosten.

In Alta Badia finden sich einige der schönsten Skitouren der Alpen

Außerdem ist der Wintersportort der ideale Ausgangspunkt für einige der schönsten Panorama-Skitouren im Alpengebiet. Bei der 40 km langen Sella-Runde kann man sowohl im als auch gegen den Uhrzeigersinn eine großartige Skirunde über die vier Dolomitenpässe Gröden, Sella, Pordoi und Campolongo unternehmen. Oder man macht einen Abstecher in das landschaftlich wunderschöne Edelweißtal durch das eine schöne Variantenabfahrt führt.

Auch Langläufer kommen in Alta Badia auf ihre Kosten

Auch für Langläufer bietet Alta Badia 34 km Loipe durch eine landschaftlich sehr reizvolle Natur und umgeben vom herrlichen Panorama der Dolomiten. Die Strecken sind sowohl für Skating als auch für klassischen Langlauf geeignet. Besonders schön sind die Strecken rund um Armentarola. Auch zwischen Corvara und Colfosco gibt es einige schöne Loipen.

Großes Angebot für Freerider und Snowboarder in Alta Badia

Der Snowpark Alta Badia auf dem Piz Sorega Plateau zwischen den Pisten La Fraina und Ciampai bietet zahlreiche Obstacles. Der Snowpark ist in zwei unterschiedliche Bereiche eingeteilt. So können Anfänger in aller Ruhe ihre ersten Sprünge üben, während die Profis sich in ihrem Bereich nach Lust und Laune austoben können. Ein weiteres Highlight ist die PlaygroundSNOW-Funstrecke, auf der sich mehrere Freestyle-Elemente befinden. Freerider haben auf den Tiefschneehängen und auf den breiten Pisten ihren Spaß.

Alta Badia bietet Après-Ski und kulinarische Genüsse

Alta Badia ist bekannt für sein vielfältiges Angebot an kulinarischen Genüssen. Ob nun trendige Bar, stillvolles Restaurant oder urige Berghütte - die Region steht für Skifahren mit Genuss. Nach einem anstrengenden Skitag hat man hier die Qual der Wahl. Ob man sich nun in das lebhafte Nachtleben stürzt oder den Tag gemütlich bei einem stilvollen Essen ausklingen lässt, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Der perfekte Skitag in Alta Badia:

  • 9.00 Uhr: Die schwarze Gran Risa am Piz La Ila macht morgens, wenn sie frisch präpariert ist, am meisten Spaß
  • 10.30 Uhr: Lockeres Carven rund um Piz Sorega und Col Alt
  • 12.30 Uhr: Einkehrschwung im Club Moritzino auf dem Piz La Ila mit kurzem Sonnenbad
  • 13.30 Uhr: Über die Skischaukel bis Corvara hangeln
  • 14.00 Uhr: Kabinenbahn unter den Piz Boe mit anschließender Talabfahrt
  • 15.00 Uhr: Abstecher ins Edelweißtal oberhalb von Colfosco
  • 16.30 Uhr: "Heiße Oma" (heiße Milch mit Eierlikör und Sahne) in der Alten Mühle in Corvara
  • 20.00 Uhr: Ladinische Küche im Runch-Hof in Badia

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelweg Cherz-Plateau - Jägerweg

Länge: 2,0 km

Tru liösa Foram

Länge: 3,5 km

Rodelweg Spëscia - Armentara

Länge: 10,0 km

Vallon - Corvara

Rote Piste Länge: 4,3 km

Gran Risa - La Villa

Schwarze Piste Länge: 7,0 km

Anzeige

-

-

Anzeige

-

-

Angebote in Alta Badia

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Tourismusverband Alta Badia
Col Alt 36 I
39033 Corvara in Badia
Italien
Tel.: +39 471 836176

...

Badia

Alta Badia, Südtirol,

Im Herzen der DolomitenPedraces liegt an einem Hügel am Heilig-Kreuz-Massiv inmitten einzigartiger Naturlandschaft. Bei Sonnenuntergang verfärben sich die Berge in sanften Rottönen, ein Naturphänomen, das im Ladinischen `Enrosadira` genannt wird.Das kleine und daher bezaubernde ruhige Dorf ist der ideale Ort für alle, die einen Aufenthalt in familiärer Umgebung verbringen möchten. Wegen seiner schönen Wanderwege, der reinen Natur und romantischen Atmosphäre ist Pedraces sowohl für einen Winter- als auch für einen Sommeraufenthalt zu empfehlen.WintersportPedraces wurde vor kurzem im Skigebiet Alta Badia aufgenommen und mit seinen neuen Aufstiegsanlagen mit der Sella Ronda verbundenDas Skigebiet Alta Badia ist in einem Talbecken am Fuße des Sella-Massivs gelegen, umgeben von einer Vielzahl unterschiedlichster Berggipfel, denen die typische zerklüftete Form der Dolomiten gemein ist, zeigt sich Alta Badia seinen Besuchern von den unterschiedlichsten Seiten. Es ist mit Sicherheit das Reich der kühnen Formen, welche zu Abenteuern anregen, aber auch eine verzauberte Landschaft, wo sich die Berge beim Sonnenuntergang rot verfärben und wo ein Hauch von Geheimnis und Zauberei in der Luft liegt. Es besticht die Ruhe der einsamen Gipfel, aber auch die Fröhlichkeit seiner anmutigen Dörfer. In Alta Badia kann man sich für ganze Stunden absondern, um Kontakt zur reinen Natur zu haben oder um die Spuren der Geschichte zu verfolgen. Man kann den ganzen Tag dem Sport widmen oder sich dem süßen Nichtstun hingeben.SehenswürdigkeitenNahe dem Scheitelpunkt und einer Kreuzung von Urwegen liegt die Pfarrei Pedratsches, in sonniger Lage an den Hängen unter der Westseite des Kreuzkofels.Das Patrozinium des heiligen Jakobus ist ein Hinweis auf die Pilger und Reisenden, der heilige Leonhard ist Patron der Fuhrleute und der Bauern. Von den alten, gotischen Flügelaltären haben sich vier Statuen erhalten, die heute auf dem Vorbau des Hochaltares stehen: Petrus und Paulus sowie Silvester und Rochus, typische spätgotische Schnitzfiguren der sogenannten Donauschule, heute allerdings weiß gefasst, sodass sie wie Porzellanfiguren aussehen.
...

Corvara

Alta Badia, Südtirol,

Corvara - Herz der DolomitenIn der Bergwelt von Alta BadiaAm Fuße der schönsten Dolomitengipfel, wo die Schlucht des Gadertals sich ausbreitet, erstrecken sich die Dörfer der ladinischen Bevölkerung. Dank der günstigen und zentralen geographischen Lage sowie der Gastfreundschaft der einheimischen Bevölkerung, kann das Gebiet mit Recht als "Herz der Dolomiten" bezeichnet werden. Corvara gehört mit St. Martin in Thurn, Abtei, Wengen und Enneberg zu den fünf ladinischen Gemeinden des Gadertales. Corvara ist Ausgangsort zweier Passstraßen, die jeweils zum 2.121 m hohen Grödnerjoch und zum 1.875 mohen Campolongo-Sattel führen.Die Wiege des Tourismus in Alta BadiaSchon in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts begannen einige Jugendliche, die umliegenden Berge zu besteigen und die ersten Touristen herumzuführen.Mit der Einweihung der ersten Skischule in den ersten Nachkriegsjahren und dem Bau des Schlittenlifts Col Alto im Jahre 1938 (im Jahre 1947 durch den ersten Sessellift Italiens ersetzt) wurde dem Wintertourismus das Startsignal gegeben.Beherbergungs- und Unterhaltungseinrichtungen von hoher Qualität und professionell geschultes Personal haben Corvara zu einem der begehrtesten Tourismusziele im Alpengebiet werden lassen.WintersportAlta Badia wird von den meisten Skifahrern als ein einmaliges Ski-Dorado angesehen. Moderne Transportanlagen befördern die Skitouristen bequem auf die Hügel und Spitzen. Das Schlange stehen an den Transportanlagen gibt es hier in Alta Badia nicht mehr und die Abfahrten sind ein Genuss. Schneearme Pisten gehören seit der Erfindung des Kunstschnees auch der Vergangenheit an. Der Anfänger wie auch der Rennläufer kommt auf dem, in drei Schwierigkeitsgraden eingestuften Pistenplan, voll auf ihre Rechnung. Außerdem hat man in Corvara Direktanschluss an die Sellaumrundung: die Sellaronda und den Marmolada-Gletscher.AusflugszieleCorvara liegt in der Nähe von Arabba, Sella Ronda, Marmolada-Gletscher, Canazei ? Fassatal, Gröden, Cortina, Drei Zinnen, und somit wirklich optimal gelegen für Tagesausflüge in benachbarte Orte und auf schöne Bergspitzen wie das Grödnertal mit dem Langkofel, die Seiseralm und Kastelruth, das Fassatal mit dem Rosengarten-Latemar, Cortina mit den Tofane und dem Cristallo sowie die Drei-Zinnen. Benachbarte Städte wie Bruneck, Brixen, Bozen oder auch Venedig (190km ? 2 St. und 30 Min. Autofahrt), sind in einer Tagesfahrt leicht zu erreichen.
...

Kolfuschg (Colfosco)

Alta Badia, Südtirol,

Kolfuschg - Nicht ohne Grund ein FotomotivDas höchstgelegenste Dorf im Val BadiaDas vom imponierenden Sellamassiv und dem Sassongher-Berg geschützte Dorf Colfosco liegt am äußersten südlichen Ende des Naturparks Puez-Odle und ist die am höchsten gelegene und noch bewohnte Ortschaft des Alta Badia (1.645m).Charakteristisch für dieses entzückende Dörflein ist die malerische gotische Kirche, welche ein klassisches Motiv für die Photographie in den Dolomiten darstellt.Die bezaubernde Atmosphäre dieses Hochgebirgsortes verbindet sich mit einem avantgardistischen Tourismusangebot und macht Colfosco so zu einem im Winter wie im Sommer begehrten Ziel.Sport und FreizeitSportler haben die Qual der Wahl: Wanderungen und Klettersteige, Fitness-Parcours, Golfplätze, Bergführerzentren, Sportplätze, Paragleiterschule und Reitställe.Winter in Alta Badia heißt: 130 km bestens präparierte Pisten, 53 moderne Aufstiegsanlagen, mehr als 80% der Pisten sind mit Beschneiungsanlagen ausgestattet und bestechen mit einer einzigartige Lage, zentral zur Sellaronda und im Dolomiti Superski Skikarussell.Internationale Sportveranstaltungen wie der Herren-Riesenslalom auf der Gran Risa und die Sellaronda Skimarathon sorgen für sportliche Unterhaltung.
...

La Villa

Alta Badia, Südtirol,

La Villa - Inmitten von Alta BadiaEin Traum in weißLa Villa ist das am zentralsten gelegene Dorf von Alta Badia und liegt am Fuße des Gardenazza und des Piz La Villa. Überragt wird es von der antiken Burg Ciastel Colz, welche sich, wie auch die Kirche, im historischen Teil des Dorfes befindet.WinterAlta Badia verwandelt sich im Winter in ein ausgesprochenes Skifahrerparadies und wird zu einem der begehrtesten Reiseziele vieler Fans aller Wintersportarten. Winterurlaub in Alta Badia heißt Skifahren, Snowboarden und Langlauf. Seit über 10 Jahren zieht La Villa die Aufmerksamkeit auf sich, weil dort die Ski-Weltmeisterschaften auf der Piste Gran Risa ausgetragen werden. Jedes Jahr Mitte Dezember bewegt sich eine wahre Karawane des alpinen Skisports auf La Villa zu, wo sich für ein paar Tage Festtagsstimmung und Fröhlichkeit ausbreiten. Die Atmosphäre entspricht der einer Sportveranstaltung mit Weltcharakter. Mit dem Ende der Wettkämpfe ziehen erneut Ruhe und Frieden in La Villa ein.Natur und KulturDie Ladiner sind ein altes Volk, welches mit Stolz seine eigene Sprache, seine alten Traditionen und die lebendige Beziehung zwischen dem Menschen und seinem Heimatboden bewahrt hat.Die tiefen Wurzeln der ladinischen Kultur sind ein bedeutsamer Bestandteil der europäischen Zivilisation, reich an alten Werten und Überlieferungen, die in der Abgeschlossenheit der Bergwelt über Jahrhunderte hinweg erhalten geblieben sind.

Langlaufskischule Alta Badia

Alta Badia, Südtirol,

Scola de Ski - Skischule Dolomites

Alta Badia, Südtirol,

Ski- und Snowboardschule Badia Pedraces

Alta Badia, Südtirol,

Ski- und Snowboardschule Corvara-Ladinia

Corvara, Alta Badia, Italien

Skischule Colfosco

Alta Badia, Südtirol,

Skischule La Villa

La Villa, Alta Badia, Italien

...

St. Kassian (San Cassiano)

Alta Badia, Südtirol,

St. Kassian - Dolomitenpanorama pur!Schöne FerienIn diesem kleinen Dorf am Fuße der majestätischen Felswände des Conturines, des La Varella, des Settsass und des Lagazuoi ist es gelungen, die Wirklichkeit des Berglebens mit den Bedürfnissen der Urlauber zu verschmelzen.San Cassiano oder auf deutsch St. Kassian, kann in der Tat auf eine lange Tradition im Hotelgewerbe zurückblicken und verfügt über eine hohe Anzahl von 4-Sterne-Hotels. San Cassiano wird von einer herrlichen Dolomitenlandschaft umgeben und ist ein sowohl im Winter wie auch im Sommer sehr gefragter Touristenort.Sehr eindrucksvoll ist das Gebiet um Armentarola; im Winter ein wahres Paradies für Skilangläufer und im Sommer Ausgangspunkt für bezaubernde Wanderungen im Grünen.
...

Wengen (La Val)

Alta Badia, Südtirol,

Viele Wintersportmöglichkeiten in WengenDie ladinische Gemeinde La Val oder Wengen liegt inmitten der imposanten Bergwelt der Südtiroler Dolomiten.WintersportmöglichkeitenDer Ort La Val liegt in unmittelbarer Nähe zweier großer Skigebiete in Südtirol. Das Skigebiet Alta Badia ist nur 9 km entfernt. Ein Skibus bringt die Skifahrer mitten ins Skigebiet. Alta Badia bietet neben 53 Liftanlagen und 130 Pistenkilometern auch Schneesicherheit von November bis April. Von hier aus hat man auch Anschluss an die berühmte Sella Ronda, den 26 km langen Skirundweg.Ebenfalls ganz in der Nähe von Wengen liegt der Kronplatz. Vom Ort aus fährt alle 30 Minuten ein Zug ins 6,5 km entfernte Skigebiet. Der Kronplatz bietet durch seine modernen Beschneiungsanlagen eine der längsten Skisaisons im Alpenraum. Für Skifahrer stehen 116 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsstufen zur Verfügung.Abseits der PistenRodeln hat in der Gemeinde La Val eine lange Tradition. Der örtliche Rodelverein hat den Europameister im Sportrodeln hervorgebracht. Im Ort selbst gibt es für Spaßrodler verschiedene Rodelbahnen mit rasanten Kurven. Auch bei schlechterem Wetter ist eine Rodelpartie eine willkommene Abwechslung.Für Naturfreunde stehen 30 km Winterwanderwege für Spaziergänge durch die Bergwelt der Dolomiten zur Verfügung. Auch 74 km markierte Schneeschuhtrails führen durch die Winterlandschaft um Wengen.Die Panoramaloipe Armentara ist nach 20 Minuten zu Fuß von La Val aus zu erreichen. Am Fuß des Kreuzkofels auf 1.900 Metern Höhe gibt es drei mittelschwere Ringe mit 3, 4 oder 5 km Länge.

Skiaward-Auszeichnungen

Top Skigebiet 2016 / 2017
  • 1. Platz– Langlauf

Unsere Partner

... ... ... ... ...