Chamrousse

geschlossen

Pistenplan Chamrousse
Pistenplan Chamrousse  © Chamrousse
Vollbild
Panoramablick auf die Pisten von Chamrousse
Panoramablick auf die Pisten von Chamrousse  © OTChamrousseEG
Vollbild
Nachtskilauf in Chamrousse
Panoramablick auf die Pisten von Chamrousse  © Jako Martinet
Vollbild
Blick auf eine Piste in Chamrousse
Blick auf eine Piste in Chamrousse  © OTChamrousseEG
Vollbild
Freestylen in Chamrousse
Freestylen in Chamrousse  © Wise Ride
Vollbild
Ausblick auf die Täler bei Chamrousse
Ausblick auf die Täler bei Chamrousse  © Jako Martinet
Vollbild
Fatbiken im Skigebiet Chamrousse
Fatbiken im Skigebiet Chamrousse  © Jako Martinet
Vollbild
Freeriden in Chamrousse
Freeriden in Chamrousse  © Jako Martinet
Vollbild
Freeskiing in Chamrousse
Freeskiing in Chamrousse  © Jako Martinet
Vollbild
Snowpark in Chamrousse
Snowpark in Chamrousse  © Wise Ride
Vollbild
Panoramablick Chamrousse
Panoramablick Chamrousse  © OTChamrousseEG
Vollbild
16 Lifte

Sessellifte

7

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

7

Weitere

1

90 km Pisten
19%
51%
31%
18%

Pisten Anfänger8

Pisten leicht46 km

Pisten mittel28 km

Pisten schwer16 km

Liftkapazität: 26668 Pers. / h

Beschneiung: 10%

Höhe:1661 m - 2235 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:03.12.2022 - 16.04.2023

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-1°C / 1°C

- cm

Talwetter

1°C / 4°C

- cm

Skipass

39.00€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2
  • Snowpark

Webcams Chamrousse

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Das einstige Olympiadorf Chamrousse liegt in der Nähe von Grenoble

Chamrousse ist ein Ort mit Tradition: Im Jahr 1968 wurden hier die alpinen Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele ausgetragen, eigens zu diesem Anlass entstand damals das Dorf.

Chamrousse besteht aus zwei Ortsteilen

Heute befindet sich hier das Hauskigebiet von Grenoble und am Wochenende herrscht somit Hochbetrieb. Die beiden Ortsteile des Retortenorts Chamrousse Le Recoin und Roche Béranger (aufgrund der Höhenlage auch Chamrousse 1650 und Chamrousse 1750 genannt) sind optisch sehr ähnlich und es besteht eine Verbindung per Pendelbus.

Roche Béranger hat eher leichte Abfahrten und einige schöne Tiefschneereviere wie Les Vans, Lac Archard und Les Pourettes zu bieten, während die Abfahrten in Le Recoin wesentlicher anspruchsvoller sind. Und das ist auch kein Wunder, schließlich ist hier die legendäre Casse-Rousse, mit vier Kilometern und 850 Höhenmetern die längste und schwerste Olympiaabfahrt, auf der Jean-Claude Killy 1968 Gold holte.

Das Skigebiet Chamrousse auf einen Blick:

  • 90 km präparierte Pisten und 16 Liftanlagen
  • Snowparks
  • Boardercross und Slalomstrecke
  • Fünf Rodelbahnen

Chamrousse ist ein ideales Familienskigebiet

Chamrousse ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Man darf sich hier auch mit "Les p‘tits montagnards" schmücken – einer Auszeichnung, die nur besonders kinder- und familienfreundliche Orte erhalten. Dementsprechend gibt es ein breites Angebot an Kinderbetreuung und Unterhaltung. Die Kinderkrippe nimmt den Nachwuchs ab dem ersten Lebensjahr auf und ab drei Jahren können die Kleinen selbst ihre ersten Versuche auf den Skiern machen.

40 km Loipen bilden das Langlaufparadies Chamrousse

Auch Langlauffreunde kommen in Chamrousse auf ihre Kosten: Insgesamt werden 40 km Loipen gespurt, darunter auch eine 3 km lange Hundeloipe sowie einen eigenen Sessellift für Langläufer, der das Plateau de l‘Arselle mit Chamrousse 1750 verbindet. Den anspruchsvollsten Spaß hat man auf Astragale, die 9 km lange Loipe ist gleichzeitig auch die längste.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Roche Beranger

Länge: 0,5 km

Recoin

Länge: 0,5 km

Casserousse

Schwarze Piste Länge: 4,0 km

Angebote in Chamrousse

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Office de Tourisme Chamrousse
Place de Belledonne 42
38410 Chamrousse
Frankreich
Tel.: +33 476 899265

...

Chamrousse

Chamrousse, Isère,

Urlaub für die ganze FamilieDie in den 60er Jahren entstandene Station Chamrousse besteht aus den zwei Orten Recoin, auf 1650 m gelegen, sowie dem auf 1750 m Höhe gelegenen Roche Béranger. Die Station hat zwar ein wenig gegenüber den neueren, besser ausgestatteten Stationen, an Boden verloren, ist aber speziell bei Familien mit Kindern noch sehr beliebt und gerade an den Wochenenden sehr gut besucht.Wintersport in ChamrousseIn unmittelbarer Nähe von Grenoble tummeln sich die Pistenfreunde regelmäßig an den Wochenenden auf den olympischen Hängen in und um Chamrousse, Roche Beranger und Le Recoin. Jean Claude Killy fuhr im Jahre 1968 dort der Goldmedaille entgegen. Heute schätzen vor allem junge Ski- und Snowboardfahrer und auch Familien die Vielfalt der leichten Pisten oberhalb von Chamrousse.

Unsere Partner

... ... ... ... ...