Achensee - Christlum

geschlossen

Pistenplan Christlum
Pistenplan Christlum  © Achensee Tourismus
Vollbild
Skigebiet Christlum
Skigebiet Christlum  © Hochalmlifte Christlum Achenkirch
Vollbild
Skifahren in Christlum
Skifahren in Christlum  © Achenssee Tourismus
Vollbild
Skikurs im Skigebiet Christlum
Skikurs im Skigebiet Christlum  © Achensee Tourismus
Vollbild
Blick auf das Skigebiet Christlum
Blick auf das Skigebiet Christlum  © Hochalmlifte Christlum Achenkirch
Vollbild
Skifahrer in Christlum
Skifahrer in Christlum  © Achensee Tourismus
Vollbild
Pistenbullys im Skigebiet
Pistenbullys im Skigebiet  © Hochalmlifte Christlum Achenkirch
Vollbild
Sessellift im Skigebiet Christlum
Sessellift im Skigebiet Christlum  © Hochalmlifte Christlum Achenkirch
Vollbild
Kinderski im Skigebiet Achensee - Christlum
Kinderski im Skigebiet Achensee - Christlum  © Achensee Tourismus
Vollbild
Blick auf das Kinderland in Christlum
Blick auf das Kinderland in Christlum  © Achensee Tourismus
Vollbild
Blick auf den Christl Funpark
Blick auf den Christl Funpark  © Christlum
Vollbild
10 Lifte

Sessellifte

4

Schlepplifte

4

Weitere

2

2

1

1

27 km Pisten
22%
59%
19%

Pisten leicht6 km

Pisten mittel16 km

Pisten schwer5 km

Skirouten: 1

Liftkapazität: 12843 Pers. / h

Beschneiung: 100%

Höhe:950 m - 1722 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:03.12.2022 - 26.03.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Christlum (ASE153) 1-4 Pers.

Achenkirch am Achensee, Tirol, Österreich

ab163€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

9°C / 16°C

- cm

Talwetter

6°C / 20°C

- cm

Skipass

50,-€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 1
  • Kinderland

Webcams Achensee - Christlum

Alle Webcams anzeigen

Neuigkeiten aus dem Skigebiet

Christl-Funpark: Neuer Funpark auf der Christlum

Christlum liegt zwischen Innsbruck und München

Am Achensee - und nur eine Auto-Stunde von München und Innsbruck entfernt - liegt das Skigebiet Christlum, das von Dezember bis April mit bestens präparierten Pisten und vielen Sonnenstunden auf die Wintersportler wartet.

Die Vorteile des Skigebiets Christlum

  • 27 schneesichere Pistenkilometer
  • Abwechlsungsreiches Pistenangebot von Carving bis Buckelpiste
  • Kostenlose Parkplätze an der Talstation
  • DinoJet: Tellerlift zum Üben für Kinder
  • Christl-Funpark auf der Christlum

Die Infrastruktur des Skigebiets Christlum

Das Gebiet erstreckt sich zwischen 950 und 1.800 Metern Höhe und ist deshalb sehr schneesicher, zudem können alle Pisten mechanisch beschneit werden. Auf insgesamt 27 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsstufen fühlen sich Anfänger und Könner gleichermaßen wohl. Kinder lernen unter Betreuung der Skischule im Snowland bei der Tal- und Mittelstation die ersten Schwünge. Bequem den Berg hinauf geht es mit den zehn modernen Liftanlagen des Skigebiets. Zur Pause lädt die Christlum Alm bei der Mittelstation mit österreichischer Küche oder die Christlum-Lounge mit Liegestühlen zum Ausruhen und Sonnentanken ein.

Weitere Winteraktivitäten in Achenkirch

  • 50 km Loipen
  • Pferdekutschen
  • Winterwanderungwege
  • Schneeschuhtouren
  • 3,5 km lange Rodelbahn

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Christlum

Länge: 3,5 km

Angebote in Achensee - Christlum

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Hochalmlifte Christlum GmbH
Achenkirch 115a
6215 Achenkirch am Achensee
Österreich
Tel.: +43 5246 6300

...

Achenkirch am Achensee

Achensee - Christlum, Tirol,

Winterurlaub in Achenkirch - was kann einem da noch fehlen?! Achenkirch bietet dem Gast mit dem größten Skigebiet der Achensee-Gegend Winterspass pur. Das Skigebiet Christlum ist mit dem Pisten- und Loipengütesiegel ausgezeichnet und besitzt 27 km Abfahrten, zahlreiche Sessel- und Schlepplifte und einige Beschneiungsanlagen, damit Ihnen der Schneespass auch garantiert ist.Aber auch andere Sport- und Freizeitmöglichkeiten bieten sich in Achenkirch an: 52,6 km Langlauf-Loipen, Pferdekutschenfahrten, Winterwanderwege, ein Besuch im Lipizzanergestüt - Achenkirch bietet einfach Urlaubsvergnügen für die ganze Familie!SehenswertesDie Landwirtschaft spielt in Achenkirch damals wie heute eine wichtige Rolle. Das Heimatmuseum im Sixenhof erzählt die Geschichte der Bauern und verschafft Einblicke in die damalige Lebens- und Arbeitswelt.Unübersehbar, auf einem Hügel gegenüber der Pfarrkirche von Achenkirch, steht das Annakircherl, ein weiteres Wahrzeichen. Die Annakirche wurde 1670 von Christoph Unterberger erbaut und 1732 vom Fürstbischof von Brixen zu Ehren der Himmelfahrt Mariens, der Mutter Anna und des hl. Märtyrers Christopherus konsekriert. Nehmen Sie sich während Ihres Rundganges Zeit, der kleinen Kappelle einen Besuch abzustatten.Eine Besonderheit hat Achenkirch zusätzlich zu bieten: Österreichs größtes privates Lippizanergestüt! So haben mehr als zwei Dutzend der edlen Pferde in der Nähe des größten Tiroler Sees ihr Zuhause. Ein besonderer Genuss für die Feriengäste ist ein Reitkurs oder ein Ausritt auf den weißen Paradepferden.

Unsere Partner

... ... ... ... ...