Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Lavamünd, Kärnten

liegt auf 348 m

  • Einwohner: 2938

Lavamünd zwischen Lavant und Drau

Lavamünd ist eine Marktgemeinde im Bundesland Kärnten in Österreich. Der Ort hat knapp 3.000 Einwohner. Lavamünd liegt auf einer Landzunge direkt an der Mündung des Flusses Lavant in den Fluss Drau. Die Gemeinde liegt etwa 350 m über dem Meer, sie ist somit die tiefste in Kärnten. Winter finden sich in der Marktgemeinde zahlreiche Wintersportler ein, die ihrem Hobby unter anderem im familienfreundlichen Skigebiet Klippitztörl nachgehen. Wer Abfahrten im Schwierigkeitsgrad schwarz sucht, der wird zum Beispiel im Skigebiet Koralpe fündig.

Wintersport in Lavamünd - es bleiben keine Wünsche unerfüllt

Abfahrt im Skigebiet Koralpe
Abfahrt im Skigebiet Koralpe © SW Koralpe GmbH

Unweit von Lavamünd liegt das kleine, aber feine Skigebiet Koralpe, hier erwarten die Wintersportler Abfahrten in allen drei Schwierigkeitsgraden mit einer Gesamtlänge von 24 km. Sechs Lifte bringen die kleinen und großen Ski- und Snowboardfahrer schnell zu jeder gewünschten Abfahrt. Vom Sonnenplateau aus kann man nicht nur seine Fahrt hinab ins Tal starten, sie bietet auch einen einzigartigen Ausblick. Abseits der Piste wartet eine urgemütliche Gastlichkeit, die ebenfalls für jeden etwas zu bieten hat.

Herzlich willkommen sind Ski- und Snowboardfahrer auch im familienfreundlichen Skigebiet Klippitztörl, 28 Pistenkilometer in den Schwierigkeitsgraden leicht und mittel eignen sich vor allem für Einsteiger, Anfänger und Kinder. Sechs Lifte bringen die wintersportbegeisterten Urlauber schnell zu jeder gewünschten Abfahrt. Kinder und Anfänger finden im Skigebiet natürlich auch eine Skischule. Im Klippitztörl erwarten die Gäste des Skigebiets rund tausend Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Pistenbereich. Im Bärenwald können die Kinder auf der Klippi Pippi Kiddy-Slope ihr Können in Steilkurven, Wellenbahn und Tunnel erproben.

Keine Lust auf Ski alpin

Keine Sorge, es kommt garantiert keine Langeweile in Lavamünd auf. Es gibt unter anderem die Möglichkeit zum Schneeschuhwandern, Rodeln oder zum Skilanglauf. Wer mag, kann natürlich auch eine romantische Kutschfahrt buchen. In der Marktgemeinde Lavamünd gibt es einige sehenswerte denkmalgeschützte Objekte, die man im Rahmen eines Aufenthalts im Ort besichtigen kann. Hierzu gehört das Zollwohn- und Gendarmerie-Dienstgebäude im Ortsteil Lorenzenberg sowie die Filialkirche Marktkirche Heiliger Johannes der Täufer in Lavamünd.

Karte Lavamünd in Kärnten

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Wolfsberg"

Nach Oben