Pizol

geschlossen

Pistenplan Pizol
Pistenplan Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Blick übers Skigebiet Pizol
Blick übers Skigebiet Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Hütte im Skigebiet Pizol
Hütte im Skigebiet Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Snowpark am Pizol
Snowpark am Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Blick über das Skigebiet Pizol
Blick über das Skigebiet Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Funslope am Pizol
Funslope am Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Nacht im Skigebiet Pizol
Nacht im Skigebiet Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Ausblick vom Skigebiet Pizol
Ausblick vom Skigebiet Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Freeriden am Pizol
Freeriden am Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
Winterwandern am Pizol
Winterwandern am Pizol  © Pizolbahnen AG
Vollbild
12 Lifte

Sessellifte

4

Gondelbahnen

2

Schlepplifte

4

Weitere

2

3

1

50 km Pisten
37%
37%
12%

Pisten leicht18.5 km

Pisten mittel18.6 km

Pisten schwer6 km

Skirouten: 7 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 25%

Höhe:488 m - 2227 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:10.12.2022 - 10.04.2023

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-5°C / -1°C

15 cm

Talwetter

0°C / 5°C

10 cm

Skipass

64.00CHF / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2
  • Snowpark

Anzeige

-
-

-

-
Anzeige

Der Pizol liegt im Kanton St. Gallen

Der 2.844 m hohe Pizol befindet sich im Schweizer Kanton St. Gallen in der Nähe der Stadt Chur. Mit 43 km präparierten Pisten und zwölf Bahnen- und Liftanlagen bietet das Skigebiet Pizol ein breites Angebot. Ob Snowboarden, Carven, Snowbladen: Die vielfälltigen Pisten sind ein Traum für jeden Wintersportler. Ein Plus des Skigebiets ist die leichte Erreichbarkeit: Die Talstationen in Bad Ragaz und Wangs liegen nur fünf Fahrminuten von der Autobahn entfernt, innerhalb rund einer Stunde ist man vom Bodensee, aus Zürich oder Luzern im Skigebiet.

Was bietet das Skigebiet Pizol?

  • 43 km Piste, davon viele leichte und mittelschwere Abfahrten plus 7 km Skirouten
  • Zwölf Liftanlagen
  • Snowpark, Tempomessstrecke und Family Cross
  • 7 km lange Rodelbahn und 3,2 km lange Airboardpiste

Für Action sorgen am Pizol ein Snowpark und Nachtskilauf

Im Skigebiet Pizol erwartet die Snowboarder und Freerider zwischen Gaffia und Furt der abwechslungsreiche Snow- und Funpark Riderpark, der auch höchsten Ansprüchen genügt. Ein umfangreiches Rail- und Boxenangebot sowie mehrere Kicker mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen sorgen für jede Menge Action. Außerdem gibt es eine Funslope mit Steilkurven, Wellen und Funelementen und die Brack.ch-Skimove-Strecke auf dem Vreni Schneider Run.

Jeden Freitag zwischen 18 und 22:30 Uhr wird auf der Carvingpiste von Furt bis zur Mittelstation Maienberg Nachtskilauf angeboten, zudem ist dann auch der Schlittelweg beleuchtet.

Kindervergnügen am Pizol

Für Kinder gibt es direkt an der Bergstation ein Kinderland mit drei Zauberteppichen, die frei zugänglich sind. Hier hat auch die Skischule ihren Sitz, außerdem befindet sich hier die Kinderpiste mit Soft-Waldelementen. 

Schlittenfahren am Pizol

Einer der längsten Schlittelwege der Schweiz - über 7 km bei guten Schneeverhältnissen - befindet sich in Furt-Marienberg. Bei ausreichend Schnee führt die Bahn bis ins Tal, dann ist sie nur für geübte Rodler zu empfehlen. Wer sich das nicht zutraut, steigt einfach nach 3,5 km an der Mittelstation Marienberg aus und fährt mit der Bahn hinunter.

Der Panoramahöhenweg lädt zum Winterwandern am Pizol ein

Wer einen herrlichen Blick von 2.227 m.ü.M. auf die Bündner und Glaner Alpen bis zum Bodensee haben möchte, dem bietet sich der Panoramahöhenweg an. Die Pizolhütte (Wangs) und die Bergstation Laufböden (Bad Ragaz) sind die Ausgangspunkte für den 3,5 km leichten Winterwanderweg. Außerdem gibt es am Pizol auch einen Schneeschuhtrail.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Furt - Maienberg

Länge: 3,5 km

Rodelbahn Maienberg - Wangs

Länge: 3,5 km

See-Egg

Blaue Piste Länge: 8,0 km

Arvenegg

Schwarze Piste Länge: 0,0 km

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Angebote in Pizol

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Pizolbahnen AG
Loisstrasse 50
7310 Bad Ragaz
Schweiz
Tel.: +41 81 3004820

...

Bad Ragaz

Pizol, Ostschweiz,

Willkommen in der Erholungsoase Bad Ragaz!Als Zentrum der Ferienregion Heidiland steht Bad Ragaz für eine Jahrhunderte alte Badetradition, herrliche Natur, reine Bergluft, Erholung und vielfältige sportliche Möglichkeiten. Der Gast findet hier alles, was er für aktive, erholsame Ferien braucht. Sie werden vom milden Klima, der herrlichen Natur und der abwechslungsreichen Landschaft begeistert sein: Erholung pur, inklusive Wellness vom Feinsten. Hauptattraktion ist die Tamina-Therme: Lassen Sie sich nach einem sportlichen Tag im Skigebiet Pizol oder auf den Langlaufloipen im Taminatal unter freiem Himmel von 36 °C warmen Thermalwasser umspülen.Kultur und SehenswürdigkeitenZahlreiche Kulturgüter wie das alte Bad Pfäfers, die Kapelle St. Leonhard in Bad Ragaz oder das Schloss Sargans versetzen den Besucher in eine andere Welt und lassen ihn den Alltagstrott schnell vergessen. Entdecken Sie die uralten Bräuche heidnischen Ursprungs wie z.B. den "Maibär" oder wandeln Sie auf den Pfaden der Geschichte an den Ursprung der heilenden Wasser von Pfäfers in Bad Ragaz. Das Klostermuseum des "Alten Bad Pfäfers" vermittelt Ihnen Einblick in die Geschichte der um 740 gegründeten Fürstabtei von Pfäfers, zu der u.a. auch die Quelle in der Taminaschlucht gehörte. Erfahren Sie alles über die halsbrecherischen "Wasserkuren". Sowohl das kulturelle Angebot wie das älteste Open Air der Schweiz oder die einzigartige Triennale der Skulptur, welche alle drei Jahre in Bad Ragaz stattfindet, sind unvergessliche Erlebnisse.Bad Ragaz ? das heisst den Alltag hinter sich lassen und Entspannung in einer traumhaften Umgebung genießen.
...

Wangs

Pizol, Ostschweiz,

Willkommen im Urlaub!Wangs liegt zwischen Bad Ragaz und Sargans und ist ab Zürich und dem Bodenseeraum in einer Stunde zu erreichen. Wangs lädt Sie zu einem unvergesslichen Winterurlaub ein. In gemütlichen Ferienwohnungen können sich die Feriengäste vom Alltagsstress erholen und die wunderschöne Bergwelt genießen.Der Pizol bietet Skifahrern, Snowboardern, Rodlern und Winterwanderern ein tolles Panorama und gastliche Hütten. Die besonderen klimatischen Verhältnisse sorgen hier oft für Sonnenschein, wenn sich andernorts bereits der Nebel ausgebreitet hat.WintersportWintersport-Freaks finden am Pizol 13 Bahn- und Liftanlagen, über 40 km top präparierte Carvingpisten, ein herrliches Freeride-Paradies, markierte Schneeschuhtrails, einen 7 km langen Schlittelweg, Skitour-Routen, einen Panorama-Höhenwanderweg und viele weitere erfrischende Erlebnisse.Weitere Hightlights sind das Nachtskifahren / Nightboarden / Nachtschlitteln sowie die Vollmond-Fackelabfahrten in Wangs.SehenswertNicht wenige für das Sarganserland arttypische alte Bauernhäuser sind zu Berg und Tal anzutreffen. Einige davon wurden in den vergangenen Jahren mit viel Geschick erneuert, ohne dass die althergebrachte Substanz verlorengegangen ist.Die Kapelle der Hl. Dreifaltigkeit in Neuwangs wurde 1853 erstellt. In den Jahren 1945 und letztmals 1984 / 85 wurde sie restauriert. Als Ausstattungsstück besitzt das kleine Gotteshaus ein Altargemälde aus Holz, welches die Hl. Dreifaltigkeit / Maria Krönung darstellt und Ende 17. Jahrhunderts von einem unbekannten Meister gemalt wurde. Auf dem Friedhof befindet sich das repräsentative Grabmal des bekannten Kräuterpfarrers Johann Künzle (1857 - 1945), welcher als Seelsorger in Wangs tätig war. Besondere Naturschönheiten sind der Saarfall in Vilters und der Wasserfall des Großbaches im Wangser Tobel, die vor allem bei hoher Wasserführung den Betrachter beeindrucken.

Anzeige

-
-

-

-

Unsere Partner

... ... ... ... ...