San Martino di Castrozza - Passo Rolle

geschlossen

Pistenplan San Martino di Castrozza
Pistenplan San Martino di Castrozza  © San Martino di Castrozza
Vollbild
Skifahrer in San Martino di Castrozza
Skifahrer in San Martino di Castrozza  © San Martino di Castrozza
Vollbild
San Martino im Schnee
San Martino im Schnee  © San Martino
Vollbild
Freerider vor der Bergkulisse von San Martino di Castrozza
Freerider vor der Bergkulisse von San Martino di Castrozza  © San Martino di Castrozza
Vollbild
Blick auf die Dolomiten
Blick auf die Dolomiten  © San Martino di Castrozza
Vollbild
Winterlandschaft in San Martino
Winterlandschaft in San Martino  © San Martino
Vollbild
Abfahrt mit Ausblick im Skigebiet San Martino di Castrozza
Abfahrt mit Ausblick im Skigebiet San Martino di Castrozza  © San Martino di Castrozza
Vollbild
Skifaren in San Martino
Skifaren in San Martino  © San Martino
Vollbild
Schneeschuhwandern in San Martino
Schneeschuhwandern in San Martino  © San Martino
Vollbild
Hütte im Skigebiet San Martino
Hütte im Skigebiet San Martino  © San Martino
Vollbild
21 Lifte

Sessellifte

13

Gondelbahnen

4

Schlepplifte

4

60 km Pisten
40%
47%
13%

Pisten leicht24 km

Pisten mittel28 km

Pisten schwer8 km

Liftkapazität: 29800 Pers. / h

Beschneiung: 95%

Höhe:1402 m - 2600 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:04.12.2021 - 03.04.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

2°C / 7°C

- cm

Talwetter

11°C / 18°C

- cm

Skipass

53,-€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Snowpark

 Anzeige

San Martino di Castrozza liegt in den italienischen Dolomiten

Das Skigebiet San Martino di Castrozza - Passo Rolle liegt mitten in den Dolomiten und besicht durch mildes Klima mit vielen Sonnentagen. Dank der Höhe von knapp 2.000 Metern am Passo Rolle kann hier oftmals bereits im November Ski gefahren werden, die niedrigeren Pisten haben meist von Anfang Dezember bis Ostern geöffnet.

Das Skigebiet San Martino di Castrozza in Zahlen:

  • 60 km Pisten
  • 21 Aufstiegsanlagen
  • Zwei Snowparks
  • Drei empfohlene Freeride-Routen
  • Zwei Kinderländer

Das Skigebiet San Martino hat gleich drei Snowparks

Der San Martino Snowpark ist zwischen den Pisten "Conca" und "Scandola" gelegen, auf der oberen Seite der Alpe Tognola, und wird mit zwei Sesselliften bedient. Die Länge der Piste beträgt etwa 600 m, mit einem durchschnittlichen Gefälle von 18 – 20%, das maximal 48% erreicht. Die Piste ist für jedes Niveau geeignet und besitzt zwei Jump-, zwei Rail-Lines und einen enormen Buckel. Ferner gibt es zwei gerade Handrail, ein Rainbow, eine Mailbox, zwei Mini-Jumps und das Boardercross.

Der Rolle Railz Park ist auf dem auf dem Passo Rolle, 9 km von San Martino di Castrozza gelegen, wo schon Ende November die Skisaison beginnt und über fünf Monate dauert. Das äußerst sonnige Gebiet ist mit dem Sessellift "Castellazzo" erreichbar. Die Strukturen des Parks sind für alle – ob Rookies oder auch Pros – geeignet.

San Martino hat ein gutes Angebot für Kinder

Auf der roten, 2.6 km langen Piste "Colverde" findet zwei Mal pro Woche Nachtskilauf statt.

Kinder sind in San Martino di Castrozza, Passo Rolle und Primiero herzlich willkommen. Ein Beweis dafür: Am späten Nachmittag ist die Durchgangsstraße von San Martino di Castrozza gesperrt und besonders Familien können in Ruhe und unbeschwert bummeln und einkaufen. Außerdem gibt es im Skigebiet mit dem Nasse Park einen Kinderpark mit Hüpfburgen, Rollband, Spielplatz und Rodelbahn.

Aktivitäten abseits der Pisten in San Martino

  • 30 km Langlaufloipen
  • Schneeschuhwandern im Naturpark
  • Eisklettern an gefrorenen Wasserfällen
  • Eine Eisfläche zum Schlittschuhlaufen

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams San Martino di Castrozza - Passo Rolle

...
Passo Rolle in San Martino di Castrozza
...
Talbereich San Martino di Castrozza

Höhenwert1.650m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Tognola 1/3

Rote Piste Länge: 3,9 km

Paradiso 1

Schwarze Piste Länge: 1,4 km

Angebote in San Martino di Castrozza - Passo Rolle

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Turismo San Martino di Castrozza
Via Passo Rolle 165
San Martino di Castrozza
Italien
Tel.: +39 0439 768867

San Martino di Castrozza

San Martino di Castrozza - Passo Rolle, Trentino,

San Martino di Castrozza - Natur und Kultur!San Martino di Castrozza, Passo Rolle und Primiero: Hier trifft der Skilauf auf eine Umgebung, die seit mehr als 30 Jahren unter Naturschutz steht. Sie schließt den Zauber der Dolomiten im Winter ein sowie die malerischen Dörfer, mit ihrer seit jeher bestehenden aufrichtigen Gastfreundschaft.Im Skigebiet garantieren unzählige Neuheiten pure Emotionen, auch für diejenigen, die seit Jahren ihren Winterurlaub hier verbringen.Ein reiches Programm für Wanderungen im Naturpark, Veranstaltungen und Après-Ski ergänzen den Urlaub in diesem Winkel von Trentino, wo die Leute stolz sagen können, dass der hier "Winter geboren ist".San Martino entstand vor wenigen Jahren: Vom alten Kloster blieb nur der romanische Kirchturm des Kirchleins erhalten; der alte Brennofen für Kalk in der Via Dolomiti, stammt hingegen aus den Jahren, in denen sich der Hotelbereich entwickelte, das heißt zu Beginn des Jahrhunderts.In der "Bar Centrale" kann man einen Blick auf den Schaukasten werfen, der Fundstücke ? die bei Ausgrabungen in der mesolithischen Jägeransiedlung von Colbricon zutage kamen ? und Fossilien aus dem Gebiet birgt.Den Anhängern der Geologie empfehlen wir das Besucherzentrum des Parks, mit einem Naturkundepfad im Freien und dem Teich mit der einheimischen Tierwelt. Nicht weit entfernt breitet sich das Biotop "Pra‘ delle Nasse" aus, ein beliebtes Ausflugsziel mit Führung während des Sommers.Für die Momente der Entspannung laden Kunst- und Antiquitätengalerien, Handwerkerläden, exklusive Boutiquen, Geschäfte für gastronomische Spezialitäten oder Wein- und Grappafachgeschäfte ein.

Unsere Partner

... ... ... ... ...