Serles

geschlossen

Pistenplan Serles
Pistenplan Serles  © Serlesbahnen
Vollbild
Familienspaß in Serles
Familienspaß in Serles  © TVB Stubai / Andre Schoenherr
Vollbild
Familie im Skigebiet Serles
Familie im Skigebiet Serles  © TVB Stubai / Andre Schoenherr
Vollbild
5 Lifte

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

3

Weitere

1

5.7 km Pisten
53%
47%

Pisten leicht3 km

Pisten mittel2.7 km

Liftkapazität: 1200 Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:961 m - 1675 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:18.12.2021 - 13.03.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel Serles

Mieders im Stubaital, Tirol, Österreich

ab98€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

7°C / 17°C

- cm

Talwetter

10°C / 22°C

- cm

Skipass

37,-€ / Tag

Skikurs

ab 219,-€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2

 Anzeige

Die Serles liegt zwischen Stubai- und Wipptal

Am Hausberg des Orts Mieders, der 2.717 m hohen Serles, findet man das Skigebiet Serlesbahnen, das fernab von Hektik und Betriebsamkeit der Massenskigebiete in Tirol eine perfekte Wintersport-Oase bietet. Die Serles, die zwischen dem Tiroler Stubai- und Wipptal liegt, wird durch ihren dreistufigen Bau auch gerne der "Hochaltar von Tirol" genannt.

Das Skigebiet Serles auf einen Blick:

  • Fünf Liftanlagen und vier Pisten
  • Kinderland King Serli
  • Drei Winter- und eine Sommerrodelbahn

Covid-19-Maßnahmen bei den Serlesbahnen

Das Skigebiet hat alle notwendigen Maßnahmen umgesetzt, um seinen Gästen einen sicheren Aufenthalt im Skigebiet zu ermöglichen: zur Übersicht über die Schutzmaßnahmen.

Die Serles ist ein Familienskigebiet

Auf den roten und blauen Pisten fühlen sich vor allem Anfänger, Familien mit Kindern und Wieder-Einstieger wohl. Hinauf geht‘s mit einer modernen 8er-Gondelbahn und mit drei Schleppliften. Für Kinder gibt es an der Talstation das Kinderland King Serli mit Tellerlift und Zauberteppich. Außerdem lernt man hier unter professioneller Anleitung der Skischule die ersten Schwünge im Schnee.

Das kann man rund um die Serles noch unternehmen:

  • 62 km Langlaufloipen
  • 80 km geräumte Winterwanderwege
  • Zwölf Naturrodelbahnen
  • Eisarena und Natureisplätze

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Serles

...
Bergstation Koppeneck II an der Serles

Höhenwert1.650m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Gleins

Länge: 2,6 km

Naturrodelbahn Mieders

Länge: 7,0 km

Angebote in Serles

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Serlesbahnen Mieders
Waldrasterweg 1
Mieders
Österreich
Tel.: +43 5225 627760

...

Mieders im Stubaital

Serles, Tirol,

Urlaub in MiedersDie kleine und traditionsbewußte Ortschaft Mieders ist ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wintersportaktivitäten.Auf 942 m Höhe gelegen, lädt das beschauliche Mieders zum Erholen und Innehalten ein. Während der Fremdenverkehr anderswo seine Blüten treibt, ist Mieders ein intaktes Tiroler Dorf mit urigen Bauernhöfen und gemütlichen Dorfgasthäusern geblieben.Winterspass für die ganze FamilieAm Fuße der Serles sind traumhafte Möglichkeiten für Winterurlauber garantiert. Mit der topmodernen 8er-Gondelbahn gelangt man schnell und bequem zur Bergstation Koppeneck in 1.680 m Höhe. Die bestens präparierten Pisten bieten Skifahrern und Snowboardern genug Platz. Reichlich Schnee gibt es dank einer modernen Beschneiungsanlage auf alle Fälle.Ein besonderes Erlebnis garantiert eine 7 km lange Naturrodelbahn. Dank der Beleuchtung ist Rodeln auch nachts ein Spaß. Als Geheimtip sind die romantischen Winterwanderungen am Erlebnisberg Hochserles zu empfehlen.
...

Schönberg im Stubaital

Serles, Tirol,

Urlaub in Schönberg"Small is beautiful", das trifft auf Schönberg zu. Eine kleine Gemeinde mit ländlicher Prägung, zentral gelegen und leicht erreichbar, ein Ferienort, wo der Gast noch Gast ist, wo auch auf kleinste Wünsche eingegangen wird. Schönberg, am Eingang zum Stubaital - der Ferienort als zentraler Ausgangspunkt mit vielen Möglichkeiten für den individuellen Urlaub zu jeder Jahreszeit.Kultur in SchönbergKirchen, Kapellen und Bildstöcke prägen die Ortsbilder, sowie zahlreiche Hausmalereien mit Heiligenbildern, unter denen die Mutter Gottes vorherrscht. Eine Route der Tiroler Ausstellungsstraßen "Von Innsbruck zum Brenner" führt den Betrachter in das Stubaital, das besonders reich an prachtvollen Barock- beziehungsweise Rokokokirchen ist.Den Winter genießenWinterwanderungen sind von Schönberg aus ein Genuss. Besonders empfehlenswert ist die nachts beleuchtete Rodelbahn von Gleins. Durch den verschneiten Winterwald erreicht man den Gleinserhof. Dort warten ein einzigartiger Panoramarundblick und Köstliches aus der Stubaier Küche.In unmittelbarer Nachbarschaft liegen der Erlebnisberg Hochserles und das Skizentrum Schlick 2000. Dort finden Carver, Snowboarder oder Langläufer traumhafte Bedingungen.

Unsere Partner

... ... ... ... ...