Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Sonnenkopf

1000 m – 2300 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Sonnenkopf
Pistenplan Sonnenkopf
Saison:
14.12.2018 bis 22.04.2019
Pisten- und Liftverteilung Sonnenkopf:
Leichte Pisten
10 km
Mittelschwere Pisten
19,5 km
Schwere Pisten
1,5 km
Gesamt:
31 km
Schlepplifte
4
Sessellifte
4
Gondel
1
Sonstige:
1
12000 Personen /h
Skipass ab € 36,– pro 0,5 Tage
Wetter heute:
-5° C
Wetter in Sonnenkopf
Schneehöhe Berg:
90 cm
Schneebericht Sonnenkopf

Das Naturschneegebiet Sonnenkopf liegt am Fuß des Arlbergs

Das Skigebiet Sonnenkopf liegt am Fuße des Arlbergs im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Die herrlichen Pisten in der faszinierenden Bergwelt des Klostertals sind geradezu eine Einladung an alle begeisterten Wintersportler. Hier gibt es bestens gepflegte Naturschneeabfahrten, die meist bis weit in den Frühling hinein optimal befahrbar sind. Und das, obwohl der Sonnenkopf ganz ohne jede künstliche Beschneiung auskommt. Hier finden sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene und Profis die ideale Piste.

Das Skigebiet Sonnenkopf auf einen Blick

  • 31 km Piste und zehn Liftanlagen
  • Freeride-Möglichkeiten
  • Winterwandern
Skifahrer am Sonnenkopf
Skifahren am Sonnenkopf © Klostertaler Bergbahnen

Moderne Liftanlagen und bestens ausgebaute Pisten gibt es am Sonnenkopf

Mit der komfortablen 8er-Kabinenbahn kommt man schnell und sicher von der Tal- zur Bergstation in 1.840 m Höhe. Von hier aus kann man mit zahlreichen gut erschlossenen Liften bis auf 2.300 Meter fahren oder eine der beiden Abfahrten direkt zur Talstation nehmen. Die längste Abfahrt - die Vermalen-Abfahrt - ist mit ihren knapp 8 Kilometern und 1.300 Metern Höhenunterschied schon eine kleine Herausforderung.

Freeriden im Skigebiet Sonnenkopf

Der Sonnenkopf ist eines der gefragtesten Freeride-Skigebiete Österreichs. Besonders beliebt bei Freeridern ist das Backcountry-Gebiet. Hier kann man verschiedene Touren fahren, die recht anspruchsvoll sind.

Snowboarder am Sonnenkopf
Snowboarden am Sonnenkopf - © Klostertaler Bergbahnen

Das kann man am Sonnenkopf abseits der Pisten tun

Neben den Rodelbahnen in Wald und Dalaas gibt es auch eine 2 km lange Rodelbahn in Klösterle. Sie führt von der Berg- zur Mittelstation und hat mehrere Seilstücke. Auch Winterwandern ist am Sonnenkopf möglich. Es gibt gleich drei Winterwanderwege. Der 7 km lange Wanderweg zum Muttjöchle-Gipfelkreuz gehört zu den schönsten in Vorarlberg. Wer Pistentouren mag, ist am Sonnenkopf ebenfalls richtig. Allerdings sollte man hier immer vorsichtig sein und nur auf vorgesehenen Routen laufen.

Pistentourengeher am Sonnenkopf
Pistentourengeher - © Klostertaler Bergbahnen

Wer nach dem Skilaufen noch feiern möchte, kann dies in der Kelobar tun. Die Après-Ski-Bar ist ein bekannter Treffpunkt für Partyfreunde. Hier gibt es regelmäßige Partyevents mit Live-Musik.

Sonnenkopf, ein Geheimtipp für Freerider?

Das X-Challenge-Team war im Skigebiet Sonnenkopf und hat dabei entdeckt: Das Skigebiet ist ein Geheimtipp für alle Freerider. Nicht ohne Grund ist der Sonnenkopf auch die Homebase der Weltmeisterin Nadine Wallner.

Skigebiet Sonnenkopf © Schneemenschen

Besondere Pisten in Sonnenkopf

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Vermalenlängste7,00 km

Rodelbahnen Sonnenkopf

Rodelbahn Klösterle
Länge: 2,00 km
Rodelbahn Dalaas
Länge: 0,50 km
Rodelbahn Wald
Länge: 0,50 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 0 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Sonnenkopf

Karte Sonnenkopf

Hier werden Ihnen Unterkünfte und Orte im Skigebiet angezeigt.

Kommentare zum Skigebiet

Karsten *
03.03.2018, 17:53 Uhr
Skigebiet SUPER, Gastro ... lieber selber verpflegen, Wartezeiten zwischen 30min und über einer Stunde. ...
Weiterlesen!
ThomasW *****
25.01.2016, 09:13 Uhr
Perfektes Familien- und Freerideskigebiet
Weiterlesen!
Nathalie Z ****
22.12.2015, 16:45 Uhr
Kleiner Geheimtipp - ein reines Naturschneegebiet mit tollem Preis- Lesitungsverhältnis!
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Aktuelle Meldungen: Sonnenkopf

26.04.2016, Klösterle am Arlberg, Urlaubstipp

Freeriden am Sonnenkopf

Unser Highlight mit der Weltmeisterin Nadine Wallner

26.04.2016, Klösterle am Arlberg, urlaubstipp

Rodeln am Sonnenkopf

Zwei Kilometer Rodelspaß: Herausforderung pur


Kommentare zum Skigebiet

Karsten *
03.03.2018, 17:53 Uhr
Skigebiet SUPER, Gastro ... lieber selber verpflegen, ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Klostertaler Bergbahnen Ges.m.b.H. & Co KG
Klösterle 125a
6754 Klösterle am Arlberg
Österreich Zum Kontaktformular

Nach Oben