schneehoehen.de Logo

Völkl Rise Above 88 (Skitest 2021/2022)

Facts: Völkl Rise Above 88

Getestete Länge: 177 cm
Radius: 17 m
Mittelbreite: 88 mm
Gewicht: 1.190 g/Ski
Erhältliche Längen: 149, 156, 163, 170, 177, 184
Empfohlener VK-Preis: 600,00 Euro

Testermeinung

TESTSIEGER in der Kategorie Tourenski „Men 2“! Wer bei diesem Modell nach Schwächen sucht, wird keine finden! Unsere Tester waren begeistert und vergaben fabelhafte Noten. Damit konnte sich der „Völkl Rise Above 88“ von der Konkurrenz abheben und den Sieg einfahren. Herzliche Gratulation und unser Tipp: Kaufen!

Testergebnis

Testnote
sehr gut
Mittelwert
48,5 (von max. 60 Punkten)
Handling, Felle
8,3
Langer Schwung
8,3
Kurzer Schwung
7,8
Laufruhe
8,0
Kraftaufwand
7,8
Gesamteindruck
8,3

Herstellerbeschreibung

Der Rise Above 88 mit 3D-Radius-Sidecut ist der vielseitigste Ski in der neuen Touring-Linie. Seine Stärken liegen sowohl in der Aufstiegs- als auch in der Abfahrts-Performance. Der Hybrid-Tourlite-Holzkern sorgt für ein geringes Gewicht (1.186 g bei 170 cm Länge) sowie für Stabilität und Laufruhe. Insbesondere bei windverblasenen Verhältnissen punktet die äußerst störungsunanfällige Schaufel der 3D-Radius-Bauweise. Die Seitenzug-Geometrie sorgt für größtmögliche Lebendigkeit sowie Wendigkeit in engen Passagen, während die durchgängige Seitenwange gute Stabilität und Belastbarkeit liefert. Die Kombination aus ausgeprägter Taillierung unter dem Fuß und moderater Taillierung im Schaufel- und Enden-Bereich sorgt für erhöhte Kontrolle und erfordert weniger Krafteinsatz auch auf Touren mit schwerem Gepäck.


Natürlich ist auch der Rise Above 88 mit dem neuem Smart Skinclip System ausgestattet, das den Einsatz von Fibre-Tech- oder Smart-Glue-Fellen ermöglicht.


  • Rocker: Tip Rocker
  • Kern: Hybrid Tourlite Woodcore
  • Belag: P-Tex 2100
  • Empfohlene Bindung: Marker Alpinist
  • Fahrerniveau: Aufsteiger, Fortgeschritten, Experte

Weitere Skitests aus der Kategorie Tourenski Herren 88-95 mm

Hier geht es zu Skitests aus anderen Kategorien

Finde den passenden Skitest:

© schneemenschen.de2022