Adrenalin Cup Sölden

Ein Wettbewerb für jedermann

Den ganzen Winter über können sich Wintersportler in Sölden beim Adrenalin Cup in fünf verschiedenen Disziplinen messen und dabei Preise gewinnen. Die Teilnahme ist kostenlos, man benötigt nur einen gültigen Skipass.

Wie funktioniert der Adrenalin Cup?

Zum Teilnehmen am Adrenalin Cup benötigt man einen Skipass für Sölden, mit dem man sich online für den Cup registrieren muss. Anschließend kann man an den fünf Disziplinen des Adrenalin Cups teilnehmen - und zwar so oft man will. Für den besten Versuch jeder Disziplin erhält man Punkte, mit dem man an der Wertung teilnimmt. Dafür muss man nicht an jeder Disziplin teilgenommen haben. Eine Teilnahme ist während der ganzen Wintersaison vom 21. Dezember 2020 bis 31. März 2021 möglich.

Im Starthäuschen
Im Starthäuschen © Bergbahnen Sölden

Die Disziplinen beim Adrenalin Cup Sölden

  • Riesenslalom (BMX xDrive): Zeitwertung / Am Giggijoch
  • Speed (BMW xDrive): Geschwindigkeitswertung / Am Giggijoch
  • Mix Race: Zeitwertung / Am Giggijoch
  • Carving: Zeitwertung / Am Lift A13
  • BIG3 Fotorallye: Wertung der Anzahl von Lifte und Fotos an einem Tag / Verschiedene Punkte im Skigebiet

Für die beste Leistung erhält man 1.000 Punkte, die weitere Punktevergabe erfolgt gestaffelt. Außerdem gibt es ein Handicap-System, das Faktoren wie Alter und Geschlecht berücksichtigt und teilweise ausgleicht.

Quelle

Ötztal Tourismus
Gemeindestraße 4
6450 Sölden
Österreich
Tel.: +4357200200

info@oetztal.com

Nach Oben