Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Der weiße Ring

Skirennen mit 1.000 Teilnehmern

Am 19. Januar 2019 findet das weltbekannte Skirennen in Lech-Zürs am Arlberg statt. Der längste Skilauf der Welt ist sogar im Guiness Buch der Rekorde eingetragen und damit umso populärer bei Teilnehmern und Zuschauern.

Teilnehmer beim Weißen Ring in Lech-Zürs
Teilnehmer beim "Weißen Ring" in Lech-Zürs © Lech Zürs Tourismus / Kirstin Tödtling

Über 22 km Strecke führt der Weiße Ring

Zum 14. Mal wird das Mega-Event im Skigebiet ausgetragen und ist seit seinem Bestehen als Höhepunkt der Wintersaison beliebt. 22 bestens präparierte Pistenkilometer warten auf die Sportler, die sich die 5.500 Höhenmeter hinab trauen. 1.000 begehrte Startplätze für Profis und Amateure sind beim Event 2019 verfügbar.

Logo des Weißen Rings in Lech-Zürs
Logo des Weißen Rings in Lech-Zürs © Lech Zürs Tourismus / Lisa Mathis

Verlauf des Weißen Rings

In einem Rundkurs mit einem Höhenunterschied von insgesamt 5.439 Metern treten die Profis und die Amateure gegeneinander an. Beim Rennen werden zwölf Stationen abgefahren. Bei der Rüfikopfbahn geht es los, von dort werden die Teilnehmer in 20er-Gruppen im Abstand von 100 Sekunden auf die Strecke geschickt.

Die Wettkampfstrecke geht nach Schüttboden-Zürs, zur Trittalpbahn, zum Hexenboden, zur Seekopfbahn und zur Zürseebahn. Andauernde Höhenunterschiede machen das Rennen zu einer echten Herausforderung. Bis zur nächsten Station, der Madlochbahn, sind bereits rund 10 Kilometer zurückgelegt.

Auf den Brettern steht den Läufern noch einmal die gleiche Kilometeranzahl bevor. Nach der Meisterung von Madloch-Zug, Zugerbergbahn und Balmengratlift entscheidet sich auf den letzten 4,4 Kilometern, wer es als Schnellster ins Ziel in Lech schafft.

Zieleinfahrt eines Teilnehmers beim Weißen Ring in Lech Zürs
Zieleinfahrt eines Teilnehmers beim "Weißen Ring" in Lech-Zürs © Lech Zürs Tourismus / Ralf Hauser
  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad

Nach Oben