Rennskifahrer im Starthaus beim Weltcup in Val d'Isère
Rennskifahrer im Starthaus beim Weltcup in Val d'Isère © Office du Tourisme Val d'Isère

Ski-Weltcup Val d'Isère 2022

05.07.2022
|

Zu Gast auf den Olympia-Strecken

Im legendären Skiort Val d'Isère an der französisch-italienischen Grenze macht der Ski-Weltcup 2022 im Dezember Station. Am 10. und 11. Dezember tragen die Herren einen Riesenslalom und einen Slalom in den französischen Alpen aus.

Rennen mit olympischem Flair

Auf den Pisten in Val d'Isère fahren die Spitzensportler auf olympischem Terrain: Die alpinen Skiwettbewerbe der Männer der Olympischen Spiele 1992 in Albertville wurden hier ausgetragen. Erneut um Medaillen gekämpft wurde auf den Pisten im Rahmen der Ski-Weltmeisterschaften 2009.


Das Programm beim Skiweltcup in Val d'Isère


Die Herren des Skiweltcups sind Anfang Dezember in Val d'Isère zu Gast, bei den Damen hingegen, die 2021/22 ebenfalls zu Gast waren, sind keine Rennen geplant.: Die Herren tragen am Samstag, 10. Dezember 2022, einen Riesenslalom aus. Am 11. Dezember geht es im Stangenwald beim Slalom zur Sache.


Video: Sieger Clement Noel beim Slalom 2021 in Val d´Isère

Ticketinfos Val d'Isère 2022

Der Zutritt zu allen Rennen und Veranstaltungen ist kostenlos.

Programm Ski-Weltcup Val d'Isère 2022

Samstag, 10. Dezember 2022


  • Riesenslalom Herren, 1. Durchgang
  • Riesenslalom Herren, 2. Durchgang


Sonntag, 11. Dezember 2022


  • Slalom Herren, 1. Durchgang
  • Slalom Herren, 2. Durchgang

Weitere Event-Berichte auf Schneehoehen:

Nach Oben