Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Döbriach/Radenthein, Kärnten

liegt auf 745 m

  • Einwohner: 5879
  • Restaurant: 28

Urlaub am See

Döbriach und das wenige Kilometer entfernte Städtchen Radenthein liegen am Ostufer des Millstätter Sees und gleichzeitig am Fuße des Weltenbergs Mirnock in Kärnten. Die beiden Wanderdörfer bilden mit ca. 6000 Einwohnern das Eingangstor zum Biosphärenpark Nockberge.

Skigebiete in der Nähe

Rund um den Millstätter See sind eine Vielzahl an großen Kärntner Skigebieten zu finden. Von Döbriach/Radenthein aus erreicht man daher in nur wenigen Autominuten einige schöne Skigebiete: Bad Kleinkirchheim-St. Oswald, Falkert sowie das Goldeck.

Blick auf das Gipfelkreuz an der Kaiserburg in Bad Kleinkirchheim
Kaiserburg Bad Kleinkirchheim / © Naturpuur, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Das größte der drei Skigebiete ist Bad Kleinkirchheim - St. Oswald mit 24 Skiliften und 103 Pistenkilometern. Neben der längsten schwarzen Abfahrt in den Alpen zeichnet den Sportberg Goldeck ein Snowpark aus. Ein eher ruhigeres Skigebiet ist das Gebiet Falkert mit fünf Liften und zwölf Pistenkilometern. Mit dem Skibus gelangen Wintersportler bequem und einfach in die nächstgelegenen Skigebiete.

Abseits der Piste

Aber nicht nur für Skifahrer, sondern für Wintersportler aller Art ist Döbriach/Radenthein ein optimaler Ausgangspunkt zu zahlreichen Wintersportaktivitäten. Mehrere Langlaufloipen und Naturrodelbahnen bieten eine nette Abwechslung zum Skifahren. In der Eishalle in Radenthein kann man die Zeit mit Eislaufen und Eisstockschießen verbringen.

Daneben gibt es Touren zum Schneeschuh- oder Winterwandern, die zu den Gipfeln der Berge führen und eine wunderschöne Aussicht über das Tal und den Millstätter See bieten. Das Wintercampingangebot in Döbriach rundet einen aufregenden Winterurlaub ab.

Schlechtwettertipps

Außenansicht des Erlebnismuseums Granatium in Radenthein
Erlebnismuseum Granatium / © Johann Jaritz, Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.5-2.0-1.0)

In der Reithalle können Anfänger und Fortgeschrittene ihre Reitfähigkeiten unter Beweis stellen. Sagenumwobene Mythen rund um Kärnten erwarten die Besucher im Sagamundo, dem Haus des Erzählens.

Im Erlebnismuseum Granatium lernen die Besucher alles über die Geschichte, Gewinnung und Verwendung des Edelsteins Granat. Wer die Zeit lieber zum Regenerieren nutzen möchte, findet in nahegelegenen Bad Kleinkirchheim die Therme Römerbad mit Sauna und Massage. Kulinarisches wird auf dem wöchentlichen Bauernmarkt in der Markthalle Radenthein geboten.

Karte Döbriach/Radenthein in Kärnten

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Infrastruktur

  • Banken 5
  • Apotheken 2
  • Ärzte 7
  • Geldautomaten 4
  • Supermärkte 6
  • Restaurants 28
  • Tankstellen 4
  • Sportgeschäfte 5
  • Kinos 1

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Spittal/Millstätter See"

Nach Oben