Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Götzens, Tirol

liegt auf 868 m

  • Einwohner: 4044
  • Restaurant: 5

Götzens liegt im Tiroler Bezirk Innsbruck

Blick auf Götzens im Winter
Götzens © Massimilianogalardi, Wikimedia Commons (CC BY-SA-3.0)

Die Gemeinde Götzens liegt auf 868 Metern im Bezirk Innsbruck in Tirol und hat rund 4.000 Einwohner. Durch die Nähe zu Innsbruck ist Götzens eine Art Vorort der Stadt. Aufgrund der Olympischen Winterspiele im Jahr 1964 wuchs der Bekanntheitsgrad der österreichischen Gemeinde, da neue Verkehrsanbindungen gebaut wurden.

In der Nähe von Götzens gibt es mehrere Skigebiete

In der Nähe von Götzens gibt es gleich mehrere Skigebiete. Das Skigebiet Axamer Lizum bietet begeisterten Skifahrern insgesamt 30 Pistenkilometer und 10 Kilometer Skirouten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Das Axamer Lizum wurde 1964 als Austragungsort für die Olympischen Winterspiele ausgebaut.

Skifahrer an der Sunnalm am Axamer Lizum
Sunnalm am Axamer Lizum © Tirol Werbung / Mallaun Josef

Im etwas kleineren Skigebiet Muttereralm stehen weitere 16 Kilometer Piste zur Verfügung, die überwiegend einen leichten und mittleren Schwierigkeitsgrad haben. Abwechlsung bringen der Funpark und die Fat- und Snowbikestrecke.

Auch das Skizentrum Schlick 2000 ist von Götzens gut erreichbar. Das Skizentrum ist in Tirol als Familienskigebiet mit 22 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden bekannt und bietet mit 3 Kilometern die längste Talabfahrt im Stubaital.

Auch abseits der Pisten gibt es noch mehr Wintersportmöglichkeiten

Abseits der Pisten bietet Götzens seinen Besuchern zahlreiche Winterwanderwege. Die Wege sind sehr gut präpariert, mit magentafarbenen Schildern gekennzeichnet und auch bei schlechtem Wetter mit festem Schuhwerk begehbar.

In den Skigebieten rund um Götzens stehen viele verschiedene Rodelbahnen zur Verfügung, die auch einen Rodelverleih anbieten. Auf der Muttereralm gibt es eine 4,7 km lange Sportrodelbahn, die von der Berg- zur Mittelstation der Muttereralmbahn führt, und im Skizentrum Schlick 2000 gibt es gleich fünf Rodelbahnen möglich.

Des Weiteren bietet das Skigebiet kulinarische Köstlichkeiten und typische Tiroler Spezialitäten in neun urigen Hütten, Bars und Restaurants an.

Das sollte man in Götzens ansehen

Blick ins Innere der Pfarrkirche Götzens
Pfarrkirche Götzens © Tirol Werbung / Aichner Bernhard

Die Gemeinde bietet hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Dazu gehören unter anderem die Burgruine Vellenberg aus dem Jahr 1163, die Pfarrkirche Götzens mit der großen Weihnachtskrippe und die Theresienkirche, die historisch als erste Kirche Götzens bezeichnet wird. Auch die Feldkapelle auf den Götzener Feldern ist einen Besuch wert.

Karte Götzens in Tirol

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Infrastruktur

  • Banken 2
  • Apotheken 1
  • Ärzte 3
  • Geldautomaten 2
  • Supermärkte 1
  • Restaurants 5
  • Tankstellen 2
  • Sportgeschäfte 2
  • Kegelbahnen 1
  • Tennishallen 1

Wissenswertes

Der nächste Bahnhof "Hauptbahnhof Innsbruck" ist 7,0 km entfernt.

Nach Oben