Axamer Lizum

geschlossen

Pistenplan Axamer Lizum
Pistenplan Axamer Lizum
Vollbild
Skifahren mit der Familie im Axamer Lizum
Skifahren mit der Familie im Axamer Lizum  © Axamer Lizum
Vollbild
Snowboarder im Axamer Lizum
Snowboarder im Axamer Lizum  © Axamer Lizum
Vollbild
Olympiabahn Axamer Lizum
Olympiabahn Axamer Lizum  © Axamer Lizum - dt photography
Vollbild
Blick auf das Hoadlhaus in Axamer Lizum
Blick auf das Hoadlhaus in Axamer Lizum  © Axamer Lizum
Vollbild
Snowboarden in Axamer Lizum
Snowboarden in Axamer Lizum  © Axamer Lizum
Vollbild
Snowboarden im Golden Roof Funpark in der Axamer Lizum
Snowboarden im Golden Roof Funpark in der Axamer Lizum  © Axamer Lizum
Vollbild
10 Lifte

Sessellifte

6

Schlepplifte

3

Bahn

1

Weitere

1

5

1

32 km Pisten
22%
69%
9%

Pisten leicht7 km

Pisten mittel22 km

Pisten schwer3 km

Skirouten: 10 km

Liftkapazität: 13322 Pers. / h

Beschneiung: 80%

Höhe:1558 m - 2334 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:03.12.2021 - 18.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Haus Zimmermann 1-4 Pers.

Axams, Tirol, Österreich

ab136€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

4°C / 11°C

- cm

Talwetter

7°C / 16°C

- cm

Skipass

44,50€ / Tag

Skikurs

ab 26,-€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 3
  • Snowpark

 Anzeige

Die Axamer Lizum rollt den weißen Teppich aus

Nur rund 20 Autominuten trennen die Innsbrucker von ihrem „Weißen Dachl“. So nennen diese das größte Skigebiet im Radius um die Tiroler Landeshauptstadt: in Anspielung auf ihr „Goldenes Dachl“ und auf die Schneesicherheit, die dank der Höhenlage zwischen 1.540 und 2.340 Höhenmetern gegeben ist. Als Draufgabe baute die Axamer Lizum in den vergangenen Jahren die wasser- und energieeffiziente Beschneiung auf 80 Prozent der Pisten aus. Die 40 Kilometer Abfahrten (davon zehn Freeride-Kilometer) der Axamer Lizum zählen damit zu den schneesichersten Österreichs. Die Saison läuft Ende November an und endet erst nach Ostern.

Das zeichnet das Skigebiet Axamer Lizum aus:

  • Nur 19 km von Innsbruck entfernt
  • Schöne Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Snowpark mit eigenem Schlepplift
  • Gute Bedingungen für Freerider

Der beliebteste Treffpunkt der Axamer Lizum ist das Hoadlhaus

In der Axamer Lizum verdient nicht nur das Skifahren und Snowboarden Bestnoten, sondern auch der Einkehrschwung. Im Schnitt finden sich alle fünf Pistenkilometer sonnige Panoramaterrassen, urige Skihütten und Schirmbars sowie Restaurants mit Selfservice oder Bedienung. Der unübersehbare und beliebteste Treffpunkt liegt gleich neben der Olympiabahn-Bergstation: das mit dem ISR Architektur Award ausgezeichnete Hoadl-Haus (2.340 m) mit seinen riesigen Panoramafenstern und der größten überdachten Sonnenterrasse Österreichs. Der Blick lohnt sich nicht nur in die Ferne – auf die Kalkkögel, ins Inntal und nach Innsbruck. Auch die Speisekarte ist eine genaue Betrachtung wert. Bodenständig-Alpenländisches trifft hier auf internationale Küchentrends. Der Schwerpunkt liegt auf regionalen und saisonalen Lebensmitteln. Das Ergebnis wird im kleinen Bedien-Restaurant „Hoadlstube“ auch serviert. In diesem Winter wartet das neue Gastro-Team außerdem mit frischen Ideen auf.

Der Golden Roof Funpark in der Axamer Lizum

Die Axamer Lizum ist das größte Skigebiet um die Olympiastadt Innsbruck. Im frisch geshapten Golden Roof Funpark und im 300 Hektar großen Freeride-Areal gehen auch für Snowboarder und Freerider die Wächten hoch.

The closest ride from Innsbruck: Mit dem Golden Roof Funpark am Karleitenlift hat sich die Axamer Lizum unter Snowboardern und Freestylern zum Funpark-Hotspot hochkatapultiert. Die Stadtnähe und die leichte Erreichbarkeit sind dabei nur zwei Argumente. Richtig cool wird der Golden Roofpark durch die ambitionierte Shaper-Crew der Axamer Lizum. Sie sorgt mit einem ausgeklügelten Setup aus über 20 Obstacles für Action bei jeder Session. Die Butterboxen, Rails, Tubes, Jibs, Kicker, Barriers und Spines sowie kreative Lines garantieren in diesem Winter maximalen Spielraum für jedes Level. Für den Boxenstopp zwischen den Sessions bietet sich die Sonnenterrasse der Sunnalm an.

Von der City direkt ins Skivergnügen mit dem gratis Skibus

Wem es in den kleinen Orten Axams, Götzens, Telfs und Mutters zu beschaulich zugeht, der übernachtet einfach im 19 km entfernten Innsbruck, hier gibt es 20 komfortable Skihotels zur Wahl und der Transfer mit dem Skibus ins Skigebiet ist kostenlos.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Axamer Lizum

...
Panoramarestaurant Hoadl-Haus am Axamer Lizum

Höhenwert2.340m

...
Axamer Lizum - Birgitzköpfl

Höhenwert2.050m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Axamer Naturrodelbahn

Länge: 3,9 km

Rodelbahn Pleisenhütte

Länge: 6,0 km

Scheipenhof

Länge: 1,5 km

Angebote in Axamer Lizum

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Axamer Lizum
Lizum 6a
Axams
Österreich
Tel.: +43 5234 68240

...

Axams

Axamer Lizum, Tirol,

Romantische Idylle in AxamsAxams, das zweifache Olympiadorf, liegt in 878m Seehöhe auf der Sonnenterrasse über Innsbruck mitten im Herzen Tirols. Der Ort besticht einerseits durch seinen dörflichen Charakter in natürlicher Umgebung und andererseits durch seine Nähe zu dem nur 9km entfernten Innsbruck, mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Geschäften.Das Olympiagebiet der Axamer Lizum ist in 10-15 Autominuten bequem erreichbar.Dieses Gebiet ist für jeden Wintersportfan ein wahres Paradies. Denn eine extrem hohe Schneesicherheit und die Pistenvielfalt mit den zahlreichen Aufstiegshilfen bieten dem Wintersportler einiges an Wintervergnügen.Aber Axams hat nicht nur 40km Pisten, eine Rodelbahn und eine Vielzahl an Loipen zu bieten, sondern auch einen Eislaufplatz, ein Schwimmbad, eine Eisstockbahn, Sauna, Solarium ...
...

Götzens

Axamer Lizum, Tirol,

Götzens liegt im Tiroler Bezirk InnsbruckDie Gemeinde Götzens liegt auf 868 Metern im Bezirk Innsbruck in Tirol und hat rund 4.000 Einwohner. Durch die Nähe zu Innsbruck ist Götzens eine Art Vorort der Stadt. Aufgrund der Olympischen Winterspiele im Jahr 1964 wuchs der Bekanntheitsgrad der österreichischen Gemeinde, da neue Verkehrsanbindungen gebaut wurden.In der Nähe von Götzens gibt es mehrere SkigebieteIn der Nähe von Götzens gibt es gleich mehrere Skigebiete. Das Skigebiet Axamer Lizum bietet begeisterten Skifahrern insgesamt 30 Pistenkilometer und 10 Kilometer Skirouten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Das Axamer Lizum wurde 1964 als Austragungsort für die Olympischen Winterspiele ausgebaut.Im etwas kleineren Skigebiet Muttereralm stehen weitere 16 Kilometer Piste zur Verfügung, die überwiegend einen leichten und mittleren Schwierigkeitsgrad haben. Abwechlsung bringen der Funpark und die Fat- und Snowbikestrecke.Auch das Skizentrum Schlick 2000 ist von Götzens gut erreichbar. Das Skizentrum ist in Tirol als Familienskigebiet mit 22 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsgraden bekannt und bietet mit 3 Kilometern die längste Talabfahrt im Stubaital.Auch abseits der Pisten gibt es noch mehr WintersportmöglichkeitenAbseits der Pisten bietet Götzens seinen Besuchern zahlreiche Winterwanderwege. Die Wege sind sehr gut präpariert, mit magentafarbenen Schildern gekennzeichnet und auch bei schlechtem Wetter mit festem Schuhwerk begehbar.In den Skigebieten rund um Götzens stehen viele verschiedene Rodelbahnen zur Verfügung, die auch einen Rodelverleih anbieten. Auf der Muttereralm gibt es eine 4,7 km lange Sportrodelbahn, die von der Berg- zur Mittelstation der Muttereralmbahn führt, und im Skizentrum Schlick 2000 gibt es gleich fünf Rodelbahnen möglich.Des Weiteren bietet das Skigebiet kulinarische Köstlichkeiten und typische Tiroler Spezialitäten in neun urigen Hütten, Bars und Restaurants an.Das sollte man in Götzens ansehenDie Gemeinde bietet hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Dazu gehören unter anderem die Burgruine Vellenberg aus dem Jahr 1163, die Pfarrkirche Götzens mit der großen Weihnachtskrippe und die Theresienkirche, die historisch als erste Kirche Götzens bezeichnet wird. Auch die Feldkapelle auf den Götzener Feldern ist einen Besuch wert.
...

Mutters

Axamer Lizum, Tirol,

Mutters vermag zu begeisternDer beschauliche Ort mit seinen 2.200 Einwohnerern liegt inmittern einer traumhaften Bergkulisse. Verbunden mit großen Skigebieten wie Axamer Lizum oder Schlick, ist Mutters das perfekte Dorf für Wintersportbegeisterte. Aber auch zum Entspannen und Relaxen ist Mutters ideal. Ein reichhaltiges Kulturprogramm, eine gut ausgebaute Infrastruktur, geführte Wanderungen, viele Sehenswürdigkeiten in und um Mutters und nicht zuletzt der Charme und die Gastfreundlichkeit der Einwohner verleihen dem Ort eine besondere Anziehungskraft.Das neue Skigebiet "Mutterer Alm"......mit seiner modernen Umlaufbahn ist diese Skigebiet besonders für Familien und Anfänger geeignet. Außerdem wird Ihnen ein Gratis-Skibus zu den benachbarten 5 Skiregionen (525 Pistenkilometer, 191 Bergbahnen und Liftanlagen) zur Verfügung gestellt.Ein schönes Tourenskigebiet und 30 km Langlaufloipen, Eislaufplatz inkl. Eisstockbahn sowie verschneite Winterwanderwege (nächtliche Fackelwanderungen), 3 Naturrodelbahnen (Mondscheinrodeln) und winterliche Kutschenfahrten runden das Angebot ab. Winterspaß abseits der Skipisten...Eine echte Alternative zum "klassischen" Wintersport ist das Erlebnis einer geführten Schneeschuhwanderung. Abseits vom Trubel der Skipisten werden sie durch verschneite Winterlandschaften mit unterschiedlichstem Schwierigkeitsgrad geführt. Ein aufregendes Erlebnis auch für "Nichtwanderer". In Mutters kommt eben keiner zu kurz....Da gibts was zu sehen...Auch für "Nichtsportler" ist Mutters ein interessantes Urlaubsziel. Die unmittelbare Nähe zu Innsbruck ist für Shoppingbegeisterte, Nachtschwärmer und Kulturinteressierte ideal.
...

Telfs

Axamer Lizum, Tirol,

Telfs liegt auf 634 Metern im Tiroler InntalDie österreichische Marktgemeinde Telfs befindet sich im Tiroler Inntal. Sie beheimatet knapp 16.000 Einwohner auf einer Fläche von rund 46 km² und liegt auf einer Höhe von 634 Metern. Der Ort ist etwa 27 Kilometer von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck entfernt.Rund um Telfs gibt es verschiedene SkigebieteRund um die Marktgemeinde Telfs gibt es einige Skigebiete. So etwa das Skigebiet Axamer Lizum mit seinen neun Aufstiegsanlagen und 30 Pistenkilometern verschiedener Schwierigkeitsgrade. Auch Freeride-Fans kommen im Skigebiet Axamer Lizum auf ihre Kosten.Auch das schneesichere Skigebiet Kühtai liegt in der Nähe von Telfs. Mit einer Höhe zwischen 2.020 bis 2.520 Metern ist Kühtai der höchstgelegene Wintersportort in Österreich. Hier warten 46 Pistenkilometer und zwölf Aufstiegsanlagen auf Wintersportler.Das kann man in Telfs abseits der Pisten tunTelfs ist zudem ein Eldorado für Skilangläufer. So warten auf dem Mieminger Plateau 13 klassische Loipen mit einer Länge von 60 Kilometern sowie fünf Skatingloipen mit einer Länge von 25 Kilometern auf Anfänger oder Profis. Wer lieber auf Kufen unterwegs ist, findet in Telfs und Umgebung einige Eislaufplätze. Ein Spaß für die ganze Familie ist sicher auch ein Tag auf der Rodelbahn. Darüber hinaus können Urlauber eine Schneeschuh- und Winterwanderungen unternehmen. Und wer es einmal ruhiger angehen möchte, bucht sich am besten eine der beliebten Pferdekutschfahrten.Das sollten sich Urlauber in Telfs ansehenZu den sehenswerten Bauten von Telfs gehört die Pfarrkirche St. Peter und Paul. Auffälligstes Merkmal sind ihre zwei Fassadentürme. Die Ursprünge des Kirchenbaus reichen bis in das 12. Jahrhundert zurück. Darüber hinaus gibt es in Telfs ein Fasnacht- und Heimatmuseum. Es befindet sich im Kulturzentrum des Ortes, dem "Noaflhaus". Das Museum gibt Einblicke in die Tradition des "Schleicherlaufens". Außerdem erhält der Besucher Informationen über Vergangenheit und Gegenwart der Marktgemeinde.

Unsere Partner

... ... ... ... ...