San Bernardino

geschlossen

Pistenplan San Bernardino
Pistenplan San Bernardino  © Turistico Regionale del Moesano
Vollbild
12 Lifte

Sessellifte

1

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

7

Weitere

3

40 km Pisten
55%
33%
13%

Pisten leicht22 km

Pisten mittel13 km

Pisten schwer5 km

Liftkapazität: 6450 Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:1641 m - 2505 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:18.12.2021 - 13.03.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

9°C / 11°C

- cm

Talwetter

13°C / 22°C

- cm

Skipass

15,-CHF / Tag

Skikurs

ab 350,-€ / Tag

  • Rodelbahn
    Anzahl: 1

 Anzeige

San Bernardino befindet sich südlich der Alpen

San Bernardino liegt südlich der Schweizer Alpen im Kanton Graubünden. Der Ort liegt nur 30 Fahrtminuten vom Tessin und ungefähr zwei Fahrtstunden von Mailand und Zürich entfernt. Innerhalb von 15 Minuten erreicht man mit dem Auto auch das Skigebiet Splügen. Das Skigebiet von San Bernardino verfügt über 40 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade, die täglich präpariert werden.

Das zeichnet San Bernardino aus

  • 40 abwechslungsreiche Pistenkilometer
  • Eigener Kinderbereich
  • Zahlreiche Wintersportmöglichkeiten abseits der alpinen Pisten

San Bernardino ist ein abwechslungsreiches Skigebiet

Da das Skigebiet auf 2.500 Metern liegt, ist es relativ schneesicher und bietet tolle Panoramablicke auf die umliegende Bergwelt. Auf den breiten und oft sonnigen Pisten fühlen sich nicht nur Fortgeschrittene, sondern auch speziell Anfänger und Familien wohl.

Im Ortskern Pian Cales gibt es einen eigenen Babylift, wo Kinder perfekt die ersten Schwünge üben können.

Abseits der Pisten kann man in San Bernardino Schlitteln, Langlaufen oder Winterwandern

Mitten im Dorf wird täglich eine kleine Schlittelpiste präpariert, auf der man sich ganz dem Rodelvergnügen hingeben kann.

Nicht nur Ski- und Snowboardfahrer kommen in San Bernardino auf ihre Kosten: Auf Langläufer warten 33 gespurte Loipenkilometer rund um den Ort. Die Loipen sind immer von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Drei Mal in der Woche (montags, mittwochs und freitags) ist die 1,9 km lange Nachtloipe von 18 bis 22 Uhr beleuchtet.

Wer gerne wandert, kann dies auf den 14 km Winterwanderwegen tun, die quer durch die Winterlandschaft führen. Auch verschiedene markierte Schneeschuhtrails starten in San Bernardino.

Für Schlittschuhläufer gibt es im Ort von Mitte Dezember bis Ende März eine Kunsteisbahn, auf der man Eislaufen oder Eishockey spielen kann. Die Eisbahn ist an Wochenende sogar bis 22 Uhr geöffnet und ab 19 Uhr beleuchtet.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams San Bernardino

...
San Bernardino

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn San Bernardino

Länge: 0,1 km

Angebote in San Bernardino

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Ente Turistico Regionale del Moesano
Strada Cantonale
San Bernardino
Schweiz
Tel.: +41 91 8321214

...

INTERSPORT - INTERSPORT Lumbreida San Bernadino

San Bernardino, San Bernardino, Schweiz

• Zeitersparnis durch Onlinereservierung • Top-Beratung vor Ort • Hochwertiges Sport-Equipment • Höchste Hygienestandards INTERSPORT Lumbreida hat die richtige Ausrüstung für eine unvergessliche Zeit im Schnee! Entdecke die grosse Auswahl an Wintersport-Equipment und lass dich von unseren RENTertainern professionell beraten. Bei uns bekommst du alles aus einer Hand: Egal ob Ski oder Snowboards, Ausrüstung für Kinder oder Erwachsene, für Anfänger oder Profis - miete was dir gefällt und lass dich überzeugen!   Tipp: Damit dein Lieblings-Sportequipment bei deiner Ankunft auch verfügbar ist, reserviere gleich online und spare wertvolle Ferienzeit!Benefits: Bestgeschulte MitarbeiterMieten statt schleppen
...

San Bernardino

San Bernardino, Graubünden,

Historische WinterferienZu Füßen des gleichnamigen Passes in einer herrlichen Natur eingebettet, liegt San Bernardino, das durch sein Mineralwasser Weltruhm erlangte. Die natürlichen Voraussetzungen haben dazu beigetragen, dass sich San Bernardino seit dem letzten Jahrhundert zu einem der beliebsten Winter- und Sommerorte südlich der Alpen entwickelt hat.WintersportSan Bernardino ist das ideale und schneesichere Ferienziel. Das auf 2500 m Höhe gelegene Skigebiet bietet mit 8 Anlagen und auf 40 Pistenkilometern ein wunderbares Panorama auf die umliegenden Berge. Pistenexperten sorgen dafür, dass die für jedermann geeigneten Pisten täglich in optimalem Zustand sind. Für die Carver bietet San Bernardino einige breite Pisten.GeschichteErste, geschichtlich nachweisbare, uralte Spuren haben die Römer hinterlassen, als sie den Ort entdeckten und seine besondere geographische Lage nutzten. Die geringe Lawinengefahr erhöhte für sie die strategische Bedeutung der Siedlung für den Alpenübergang. Sie bauten die gepflasterte "Römerstraße", deren Überreste noch heute erhalten sind. Den Pass nannten sie "Mons Avium", d.h. Vogelberg , das kleine Dorf benannten sie "Gualdo del Guareida". Dieser Name blieb bis Ende 1400, dann wurde er zu Ehren des gleichnamigen Heiligen, der sich eine Weile in der Gegend aufhielt, in San Bernardino umgeändert.MineralwasserDie natürliche Mineralwasserquelle ist eine wichtige Ressource der Ortschaft San Bernardino. Bei Ausgrabungen um 1860 wurden Holzwannen entdeckt, welche der Römerzeit zuzuordnen sind. In Folge des Ausbaus der Fahrstraße um 1823 verbreitete sich der Ruf des Mineralwassers und seiner therapeutischen Erfolge. Die neue Verbindungstrasse gab der ganzen Region wichtige ökonomischen Impulse. Die ersten Hotels gehen auf diese Zeit zurück. Die meisten Gäste stammten aus Norditalien, reiche und vornehme Menschen, die die Heilkräfte des Mineralwassers nutzten. Die Weltkriege führten zur Stagnation und damit zum Ende der Mineralwassertherapien. Anfangs der 70er Jahre kam es jedoch zu einem Neuaufbruch, San Bernardino etablierte sich als Wintersportort.Die ersten Skisportanlagen, stammen aus dieser Zeit, sie wurden später vergrößert und verbessert. Heutzutage zählt San Bernardino zu den wichtigsten winterlichen Destinationen südlich der Alpen und ist ein sehr beliebtes Ferienziel.

Unsere Partner

... ... ... ... ...