Visualisierung des Portals Täsch © Matterhorn Gotthard Bahn

Matterhorn Gotthard Bahn: Tunnelbau zwischen Täsch und Zermatt

10.06.2024
|

Im Jahr 2035 soll ein neuer Bahntunnel zwischen Täsch und Zermatt eröffnet werden, der Mattertal Tunnel. Das Ziel ist eine ganzjährig sichere Verbindung zwischen beiden Gemeinden.

Anzeige

-
-

-

-

Tradionsreiche Bahnstrecke soll abgebaut werden

Seit über 130 Jahren ist Zermatt per Zug erreichbar. Schon im Jahr 1891 wurde die Bahnlinie Visp-Zermatt (VZ) eingeweiht. Das kleine Bergdorf hatte zu dieser Zeit gerade mal rund 400 Einwohner. Seitdem hat sich Zermatt vom kleinen Bergbauerndorf zu einer der beliebtesten Wintersportdestinationen der Welt entwickelt. Grund dafür ist nicht nur das legendäre Matterhorn, das über der Walliser Ortschaft thront. Neben Luxus pur, dem alten Dorfkern mit seinen Holzhütten, spektakulärer Gastronomie und einem abwechslungsreichen Skigebiet in großer Höhe ist es nicht zuletzt die Autofreiheit, die bei Touristen beliebt ist. Ebendiese sorgt aber auch für eine enorme Wichtigkeit der Zugstrecke zwischen Täsch und Zermatt. In Täsch wurde im Jahr 2006 mit dem Matterhorn Terminal ein riesiges Parkhaus gebaut, der hochmoderne Täscher Bahnhof ist das Eingangstor für jährlich Millionen Gäste aus aller Welt. Dass die Zugstrecke zwischen Täsch und Zermatt für Region eine wichtige Verbindung darstellt, darüber gibt es keine zwei Meinungen im Mattertal.


Allerdings macht die bestehende Zugverbindung aufgrund seiner exponierten Lage in Bezug auf Wetterereignisse seit Jahren immer häufiger Probleme. Regelmäßig kommt es aufgrund von Lawinen (Schnee, Stein) zu Unterbrechungen. Seit einigen Jahren plant die Matterhorn Gotthard Bahn daher den Bau eines Tunnels zwischen Täsch und Zermatt, um eine sichere und ganzjährige ÖV-Verbindung zu schaffen und das Angebot fahrplansicher auszubauen. Der Mattertal Tunnel ist Teil des Projektes STEP Ausbauschritt 2035 des Bundes und wird vollständig durch das Bundesamt für Verkehr finanziert. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf mehr als 450 Millionen Schweizer Franken. Der Bau des rund 4150 Meter langen Tunnels soll im Jahr 2028 starten.

Visualisierung des Portals Zermatt © Matterhorn Gotthard Bahn

Die wichtigsten Fakten

  • Ausbau: Einspurröhre mit Kreuzungsstelle
  • Tunnellänge: 4144 m
  • Kreuzungsstelle im Tunnel: 1358 m
  • Länge Brücke über Vispa: 76 m
  • Steigung: 38.5 ‰, das heißt es sind keine Zahnstangen nötig
  • Fahrzeit Täsch-Zermatt: Die Fahrzeit reduziert sich von heute 12 auf 6 bis 7 Minuten
  • Bestehende Strecke: Außerbetriebnahme und Rückbau nach Inbetriebnahme Tunnel
  • Geplanter Baubeginn: 2028
  • Geplante Inbetriebnahme: 2035
  • Weitere Informationen gibt es hier zum Download

Weitere News aus den Skigebieten:

Artikelvorschaubild
Alpin Unlimited erwirbt über 30 Prozent Anteile an der Bergbahn AG Kitzbühel

05.06.2024

Alpin Unlimited, eine Tochtergesellschaft von LongRange Capital, hat fast ein Drittel der Aktienanteile der Kitzbüheler Bergbahnen erworben ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Tiroler Tourismus beschließt Wintersaison mit positivem Ergebnis

22.05.2024

Mit April ist eine erfolgreiche Wintersaison 2023/24 im Tiroler Tourismus zu Ende gegangen ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Auszeichnungen zum Saisonabschluss der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental

17.05.2024

Die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental konnte sich über den Gesamtsieger-Preis beim Schneehoehen Top-Skigebiete-Award freuen ...

#Aus den Skigebieten #Infos #Nachhaltigkeit #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Skifahren in Europa – hier ist es auch im Sommer möglich

02.05.2024

Während die meisten Europäer die Sommerferien am Strand verbringen, können Skifahrer auch in der heißen Jahreszeit die Bretter anschnallen ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Black Eyed Peas beenden Rekord-Wintersaison in Ischgl

01.05.2024

Am 30. April sorgten die Black Eyed Peas vor über 15.000 begeisterten Wintersportlern beim „Top of the Mountain Closing Concert” für einen gelungenen Saisonabschluss ...

Ischgl

#Aus den Skigebieten #Events #Konzerte #Musik #News

Artikelvorschaubild
Kein Trainingsbetrieb mehr am Gletscher: Zermatt schließt Weltcup-Athleten aus

23.04.2024

Keine Rennen, kein Training - die Zermatt Bergbahnen wollen keine Weltcup-Athleten in ihrem Sommerskigebiet mehr ...

#Aus den Skigebieten #Infos

Artikelvorschaubild
Neue 8SBK Teufeltalbahn im Skigebiet Gerlos

18.04.2024

Zum höchsten Punkt im Gerloser Skigebiet entsteht zum nächsten Winter 2024/25 eine neue Sesselbahn ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Neuheiten Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Winter 2024/25

15.04.2024

Während der Sommermonate investiert der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn erneut in die Komfortverbesserung für alle Wintersportler ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Um- und Neubau Motta Naluns in Scuol

08.04.2024

Die Erfolgsgeschichte der Bergbahnen Scuol und der Tourismusregion soll weitergehen. Der Dreh- und Angelpunkt Motta Naluns wird großflächig umgebaut ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Das Kultskirennen: Der weiße Rausch in St. Anton

05.04.2024

Am 20. April 2024 startet die 25. Ausgabe des Skirennens!

20.04.2024
St. Anton

#Aus den Skigebieten #Events

Mehr Artikel laden