Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

21. Mountain Attack in Saalbach Hinterglemm

International Ski-Touring Championship

Am 11. Januar 2019 findet zum 21. Mal die Mountain Attack in Saalbach Hinterglemm statt. Bei diesem Rennen stehen den Teilnehmer drei verschiedene Strecken zur Wahl, die herausfordernste ist die Marathon-Strecke.

Teilnehmer beim Start der Mountain Attack
Teilnehmer beim Start der Mountain Attack © Mountain Attack/Wildbild

Die Strecken bei der Mountain Attack

Auf dem Programm stehen das Schattberg Race, die Tour-Strecke und die Marathon-Strecke. Beim Schattberg-Race geht es von Saalbach auf 1.003 Metern Höhe hinauf auf den 2.020 m hohen Schattberg. So müssen 1.017 Höhenmeter überwunden werden. Die Route-Tour ist schon anspruchsvoller und führt sowohl bergauf, als auch bergab. Start ist ebenfalls in Saalbach, dann geht es hinauf auf den Schattberg, von dort auf den Westgipfel, hinunter nach Hinterglemm, rauf auf Hasenauer Köpfl und Reiterkogel, hinab zum Wetterkreuz, hoch zum Bernkogel und zurück zum Ziel in Saalbach. Insgesamt werden 2.036 Höhenmeter überwunden.

Die Marathon-Strecke ist die anspruchsvollste Kategorie bei der Mountain Attack: Hier müssen insgesamt sechs Gipfel erklommen werden, dabei geht es zwischendurch nach Hinterglemm und Hochalm hinab, auch die Abfahrt ans Wetterkreuz steht auf dem Programm. 3.010 Höhenmeter müssen die Teilnehmer beim Marathon zurücklegen.

Für alle Rennen gilt: Die eingezeichneten Strecken sind vom Veranstalter vorgeschlagen und kontrolliert, man kann aber auch Varianten fahren. Es gibt jedoch pro Rennen verschiedene Checkpoints, die auf jeden Fall passiert werden müssen.

Anmeldung zum Mountain Attack

Wer bei der Mountain Attack teilnehmen möchte, kann sich online anmelden. Die Startgebühr beträgt zwischen 55 und 68 Euro, darin inklusive ist eine Teilnehmerversicherung am Renntag.

Zieleinlauf bei der Mountain Attack in Saalbach
Zieleinlauf bei der Mountain Attack in Saalbach © Mountain Attack/Wildbild

Programm rund um die Rennen

Der Startschuss zum Rennen fällt um 16:00 Uhr am Dorfplatz in Saalbach. Dort sorgt ein DJ für die richtige Stimmung, vorher gibt es durch die Moderatoren Unterhaltung mit Interviews und Infos zu den Rennen. Vor und nach dem Rennen können sich die Teilnehmer in der Lounge der Mehrzweckhalle in Saalbach bei einer Pasta-Party stärken, außerdem gibt es direkt im Anschluss an das Rennen die Massage-Attack zur Regeneration.

Für die Zuschauer wird ebenfalls etwas geboten: Auf einer LED-Wall sind Live-Bilder von der Strecke zu sehen und beim Zieleinlauf ab 19:45 Uhr spielt eine Band, anschließend wird auf dem Dorfplatz weitergefeiert. Zudem gibt es eine Tombola mit tollen Preisen.

  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad


Nach Oben