Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Skigebiet Damüls-Mellau

Skifahren in einem kleinen, aber feinen Powderreich

Direkt nach dem Skigebiet Obertauern führte uns die x-challenge Tour in die schöne Region Vorarlberg. Den ersten Tag verbrachten wir in Damüls-Mellau.

Das Skigebiet

Wir starten unseren Tag mit strahlendem Sonnenschein und frischem Schnee, den uns Frau Holle in der Nacht zuvor beschert hatte. Unser Guide für diesen Tag empfing uns am Parkplatz und wir starteten sofort los.

Burton Snowpark in Damüls-Mellau
Burton Snowpark © Schneemenschen GmbH

29 Lifte und 109 Pistenkilometer warteten auf uns und die anderen Besucher. Die meisten Pisten hier sind mittelschwer. Im Gegensatz zu vielen anderen kleinen Skigebieten, können sich Profis in Damüls-Mellau über rund 30 Kilometer schwarze Pisten freuen.

Skitunnel in Damüls-Mellau
Skitunnel © Schneemenschen GmbH

Aber wer uns kennt, weiß, dass uns reines Skifahren auf den Pisten zu wenig ist. Daher zeigte uns der Guide den Burton Snowpark, indem wir ein bisschen an unseren Tricks arbeiten konnten. Der Snowpark ist der größte im Bregenzerwald und bietet rund 20 unterschiedliche Obstacles. Auf Boxen, Kicker, Rails und vielem mehr konnten wir uns austoben.

Auf dem Weg zum Snowpark machten wir noch einen Abstecher ins Easy Cheesy Kinderland (Mellau), eins von vier Arealen extra für Kinder. Hier wird den Kleinsten auf kindgerechte Art das Skifahren nähergebracht. Neben dem Easy Cheesy Kinderland gibt es in Mellau noch einen weiteren Kinderpark. In Damüls befinden sich ebenfalls zwei Bereiche für Kinder.

X-Challenge-Team beim Aufstieg
Aufstieg zum Freeriden © Schneemenschen GmbH

Für uns ging es von dort aus weiter in Richtung freies Gelände. Auf unserem Weg dort hin, zeigte uns der Guide ein wunderschönes Bergpanorama, wo wir sogar bis zum Bodensee schauen konnten. Weitere Stationen auf unserer Tour sind die beiden Skitunnel, die die Skigebiete miteinander verbinden. Durch einen Berg hindurch Ski zu fahren macht man auch nicht alle Tage.

Durch leichte Aufstiege erreichten wir die unberührten Powderhänge, von denen unser Guide gesprochen hatte. Durch Couloirs, einer Art Skirinne zwischen den Bergen, und anspruchsvolle Treeruns gelangten wir wieder nach unten zum Lift. Zwischendurch hatten wir immer wieder die Möglichkeit, über Felsen zu springen.

Fazit

Das Skigebiet Damüls-Mellau hat uns alles geboten, was wir uns für einen perfekten Tag wünschen. Für Familien gibt es im Skigebiet schöne Pisten mit Naturschnee, betreute Kindergärten und Skischulen. Nachtskilauf, anspruchsvollere Abfahrten und ein Snowpark für geübtere Fahrer runden das Angebot ab. Alle Freerider und Tourengeher können sich in Damüls-Mellau auf ein einzigartiges Gelände freuen.


Das x-challenge Team unterwegs im Skigebiet © Schneemenschen GmbH