Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Rosshütte und Härmelekopf

1240 m – 2100 m


Pistenplan Rosshütte und Härmelekopf
Pistenplan Rosshütte und Härmelekopf
Saison:
15.12.2018 bis 31.03.2019
Pisten- und Liftverteilung Rosshütte und Härmelekopf:
Leichte Pisten
11,4 km
Mittelschwere Pisten
5,9 km
Schwere Pisten
1 km
Gesamt:
18,3 km
Schlepplifte
3
Sessellifte
3
Gondel
2
Sonstige:
6
11500 Personen /h
Skipass ab € 46,– pro 1 Tag
Wetter heute:
-5° C
Wetter in Rosshütte und Härmelekopf
Schneehöhe Berg:
40 cm
Schneebericht Rosshütte und Härmelekopf

Winterspaß auf der Rosshütte in der Olympiaregion Seefeld

Das Skigebiet der Seilbahnen Rosshütte mit einer Höhe zwischen 1.200 und 2.064 Metern ist neben dem Gschwandtkopf das Hauptskizentrum der Olympiaregion Seefeld. Es bietet rund 20 Pistenkilometer, vorrangig leichte und mittelschwere Abfahrten und 14 Liftanlagen.

Blick von der Rosshütte auf Seefeld
Blick von der Rosshütte auf Seefeld © Olympiaregion Seefeld

Diese Highlights bietet das Skigebiet Rosshütte-Härmelekopf

  • Sportis Kinderland
  • Trainings- und Rennpiste "Kaltwasser"
  • Action beim BMW xDrive Cup und dem Freestyle-Landingbag
  • Möglichkeiten zum Tourengehen

Die Rosshütte ist ein familienfreundliches Skigebiet

Das Skigebiet Rosshütte ist bei Familien dank seiner Übersichtlichkeit beliebt. Außerdem gibt es ein Anfänger-Ski-Areal, "Sportis Kinderland". Hier kann man neben mehreren Zauberteppichen auch einen Teller-Seillift nutzen, insgesamt erstreckt sich der Bereich über 20.000 m².

Action bei Tag und Nacht auf der Rosshütte

Für alle wagemutigen Freestyler gibt es an der Rosshütte den Freestyle-Landingbag. Jedes Wochenende von Freitag bis Sonntag kann man den Luftsack nutzen, um nach spektakulären Sprüngen sicher zu landen. Von Mittwoch bis Samstag wird an der Rosshütte auch am Abend Ski gelaufen. Von 18:30 bis 21:30 Uhr sind die 6er-Sesselbahn und die Nachtpiste vom Härmelekopf in Betrieb.

© Rosshütte Seefeld

Noch mehr Skigebiete in der Olympiaregion Seefeld

Wer die anderen Skigebiete der Olympiaregion Seefeld nutzen möchte, der kann problemlos den örtlichen Skibus, der im 20-Minuten-Takt fährt, oder die im Skipass enthaltenen Regionsbusse kostenlos nutzen. Für Tagesausflügler gibt zahlreiche Parkmöglichkeiten, unter anderem eine Tiefgarage mit direktem Zugang zum Lift.

Das Nordische Kompetenzzentrum Seefeld

Für alle Freunde des nordischen Skisports ist Seefeld Top-Reiseziel. Neben den Skisprungschanzen Toni Seelos und einer modernen Biathlonanlage gibt es 247 km täglich präparierte Langlaufloipen, die im Hinblick auf die Nordische Ski WM 2019, die Seefeld austragen wird, aktuell modernisiert werden.


Beschneiung

Gebiet bis zu 100 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Rosshütte und Härmelekopf

Karte Rosshütte und Härmelekopf

Hier werden Ihnen Unterkünfte und Orte im Skigebiet angezeigt.

Kommentare zum Skigebiet

gerlinde *****
19.11.2016, 11:22 Uhr
Das Angebot ROSSHÜTTE/HÄRMELE ist - zusammen mit dem übrigen touristischen Angebot in der Olympiaregion ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

gerlinde *****
19.11.2016, 11:22 Uhr
Das Angebot ROSSHÜTTE/HÄRMELE ist - zusammen mit dem ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!




Kontakt zum Skigebiet

Bergbahnen Rosshütte Seefeld-Tirol-Reith AG
Talstation 419
6100 Seefeld in Tirol
Österreich Zum Kontaktformular

Nach Oben