Santa Caterina Valfurva

geschlossen

Pistenplan Santa Caterina Valfurva
Pistenplan Santa Caterina Valfurva  © Santa Caterina Impianti
Vollbild
Santa Caterina Valfurva
Blick auf Lift und Abfahrt im Skigebiet Santa Caterina Valfurva  © Consorzio Tourisport S. Caterina S.r.l.
Vollbild
Nachtskilauf
Skiläufer bei Nacht auf der Deborah Compagnoni-Piste  © Consorzio Tourisport S. Caterina S.r.l.
Vollbild
Langlauf in Santa Caterina
Langläufer auf einer Loipe in Santa Caterina Valfurva  © Consorzio Tourisport S. Caterina S.r.l.
Vollbild
Blick auf eine Piste im Skigebiet Santa Caterina Valfurva
Blick auf eine Piste im Skigebiet Santa Caterina Valfurva  © Consorzio Tourisport S. Caterina S.r.l.
Vollbild
Wanderer auf einem Winterwanderweg bei Santa Caterina
Wanderer auf einem Winterwanderweg bei Santa Caterina  © Consorzio Tourisport S. Caterina S.r.l.
Vollbild
Blick auf die Natureisfläche im Ortskern von Santa Caterina
Blick auf die Natureisfläche im Ortskern von Santa Caterina  © Consorzio Tourisport S. Caterina S.r.l.
Vollbild
10 Lifte

Sessellifte

3

Gondelbahnen

2

Schlepplifte

5

35 km Pisten
6%
77%
17%

Pisten leicht2 km

Pisten mittel27 km

Pisten schwer6 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 100%

Höhe:1732 m - 2886 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:04.12.2021 - 18.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Casa Cinzia 1-6 Pers.

Valfurva, Lombardei, Italien

ab123€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

0°C / 3°C

- cm

Talwetter

9°C / 14°C

- cm

Skipass

46,-€ / Tag

Skikurs

ab 325,-€ / Tag

  • Talfahrt

 Anzeige

Santa Caterina Valfurva liegt in der Lombardei

Das Skigebiet von Santa Caterina Valfurva liegt in der italienischen Lombardei und hat eine Höhenlage von 1.700 bis 3.000 m, die sich vom Ort bis zum Monte Sobretta erstreckt. Der Monte Sobretto ist Teil der Sobretta-Gavia-Gruppe, die wiederum größtenteils zum Nationalpark Stilfser Joch gehört. Durch diese günstige Lage und die moderne Beschneiungsanlagen gilt das Skigebiet bis in den April hinein als besonders schneesicher.

Highlights in Santa Caterina Valfurva

  • Zehn Lifte und 35 Pistenkilometer
  • Nachtskilauf auf der Deborah Compagnoni-Piste
  • Zahlreiche Loipen für Langläufer

Santa Caterina Valfurva bietet Pisten für Anfänger und eine ehemalige WM-Piste

Das Skigebiet von Santa Caterina Valfurva bietet 16 Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, die sich auf 35 Pistenkilometer verteilen. Besonders die roten Abfahrten überwiegen im Skigebiet. Zehn Aufstiegsanlagen bringen die Wintersportler zu den Pisten.

Doch auch Familien mit Kindern kommen hier auf ihre Kosten, denn es gibt ein eigenes Areal mit Förderband für sie: Auf dem Platz der örtlichen Skischule können die Kleinen unter professioneller Anleitung ihre ersten Schwünge üben.

Besonders bekannt und beliebt ist die rot-schwarze Deborah Compagnoni-Piste mit einer Länge von 3,7 km. Auf dieser Abfahrt wurde im Jahr 2005 die alpinen Skiweltmeisterschaften ausgetragen. Benannt ist sie nach der dreifachen Weltmeisterin und Olympiasiegerin Deborah Compagnoni, der mit Abstand erfolgreichsten italienischen Skirennläuferin, die in Santa Caterina geboren ist. Durch eine moderne Flutlichtanlage wird die Piste auch gerne zum Nachtskilauf genutzt.

Skibus bringt Wintersportler ins Skigebiet Santa Caterina Valfurva

Im Winter fährt ein Skibus die Wintersportler täglich zu den Liftanlagen von Santa Caterina Valfurva.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, mit dem 4-Täler-Skipass auch die umliegenden Skigebiete von Livigno oder Bormio zu besuchen. Durch den Kauf eines Skipasses für mindestens drei Tage können die Urlauber den Bus kostenlos nutzen.

Langlaufangebot in Santa Caterian Valfurva

Die Umgebung von Santa Caterina Valfurva bietet Langläufern abwechslungsreiche Loipen: Die Valtellina-Loipe führt durch den Wald auf einer Höhe von 1.800 m. Hier werden Höhenunterschiede bis zu 390 m überwunden. Die Ringloipe hat eine Länge zwischen 5 und 10 km und wurde in der Vergangenheit bereits für zahlreiche internationale Wettbewerbe genutzt. Zusätzlich gibt es noch weitere Ringloipen mit einer Länge von 2, 3 oder 5 Kilometern. Alle Loipen im Skigebiet werden täglich gepflegt und gespurt.

Winterwandern und Skitouren sind in Santa Caterina Valfurva ebenfalls möglich

Das Skigebiet von Santa Caterina Valfurva ist ein idealer Ausgangspunkt für Skitouren durch die Ortler-Cevedale-Gruppe. Auch Winterwanderungen durch die Umgebung sind ein Muss bei einem Aufenthalt im Skigebiet: Fünf verschiedene Winterwanderwege starten in Santa Caterina Valfurva, so z.B. der 2 km lange Sonnenweg oder der 3,5 km lange Kapellenweg. Im Ort befindet sich eine Natureisfläche, bei schlechtem Wetter kann man in die Eishalle mit Kunsteis ausweichen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Santa Caterina Valfurva

...
Sunny Valley, Santa Caterina

Höhenwert2.715m

...
Santa Caterina Valfurva-Plaghera

Höhenwert2.065m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

L

Schwarze Piste Länge: 2,0 km

Angebote in Santa Caterina Valfurva

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

SCI Santa Caterina Impianti S.p.A.
Via S. Catherina 39
S. Caterina Valfurva
Italien
Tel.: +39 342 925116

...

Valfurva

Santa Caterina Valfurva, Lombardei,

Mitten im Nationalpark Stilfserjoch liegt die Gemeinde Valfurva (1.339 m) mit dem Skigebiet Santa Caterina Valfurva und ist bekannt für dichte Wälder, eine verschneite Landschaft und gut erhaltene Natur. Valfurva hat ungefähr 2.600 Einwohner und liegt in der Provinz Sondrio in der Lombardei. Umgeben von den hohen Gipfeln der Ortler-Cevedale-Gruppe ist es eine Oase der Ruhe.Im Ortsteil Santa Caterina Valfurva liegt das gleichnamige Skigebiet Santa Caterina Valfurva mit Abfahrtspisten und Langlaufloipen. Im Talmuseum in Valfurva erfährt der Besucher die Geschichte und verschiedene Bauern- und Handwerkskulturen des Tales. Interessant ist die Mühle und der Holzofen zum Brotbacken, Bräuche der Gesellschaft und der Alpinismus.Langlaufpisten mit internationaler AnerkennungDie Langlaufpiste Valtellina führt durch dichte Wälder bis auf eine Höhe von 1.800 m und bietet Laufstrecken in Ringform von 5 bis 10 km und Höhenunterschiede zwischen 190 bis 390 m. Die Piste wurde bei internationalen Skilanglauf-Weltcups genutzt - es gibt neben der Renntrainings-Loipe auch eine Touristenloipe mit Ringen von zwei, drei und fünf Kilometern. Das Zentrum "La Fonte" an der Piste Valtellina gehört zur Langlaufskischule und ist mit Umkleideräumen, Duschen, Skiwachsraum und mit einem Ausrüstungsdepot versehen.Pisten der Alpinen Skiweltmeisterschaften 2005Im Skigebiet Santa Caterina Valfurva stehen 35 km Pisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Zwei leichte Pisten, zwölf mittlere Pisten und mit dem Schwierigkeitsgrad schwer gibt es zwei Pisten mit insgesamt 6 km Länge.Die Saison dauert in der Regel von Ende November bis April und falls in diesem eigentlich schneesicheren Gebiet tatsächlich einmal der Schnee ausbleibt, sorgt ein Beschneiungssystem für schneesichere Pisten. Die Piste "Deborah Compagnoni" ist mit einer modernen Beleuchtungsanlage versehen. Sie entstand zu den Alpinen Skiweltmeisterschaften 2005 und ermöglicht den Gästen Abfahrten bei Nacht.

Unsere Partner

... ... ... ... ...