Großglockner Resort Kals–Matrei

geschlossen

Pistenpanorama Großglockner Resort
Pistenpanorama Großglockner Resort  © Großglockner Resort Kals-Matrei
Vollbild
Blick auf das Skigebiet Kals-Matrei
Blick auf das Skigebiet Kals-Matrei  © schultz-ski.at
Vollbild
Piste Skigebiet Großglockner
Piste Skigebiet Großglockner  © schultz-ski.at
Vollbild
Blick auf den Pistenplan des größten Skigebiets in Osttirol
Blick auf den Pistenplan des größten Skigebiets in Osttirol  © schultz-ski.at
Vollbild
Spektakuläre Aussicht im Großglockner Resort
Spektakuläre Aussicht im Großglockner Resort  © www.schultz-ski.at
Vollbild
Aussicht auf die Adler Lounge
Aussicht auf die Adler Lounge  © www.schultz-ski.at
Vollbild
Skigebiet Grossglockner bei Nacht
Skigebiet Grossglockner bei Nacht  © schultz-ski.at
Vollbild
Ski-Anfänger im Großglockner Resort
Ski-Anfänger im Großglockner Resort  © www.schultz-ski.at
Vollbild
17 Lifte

Sessellifte

6

Gondelbahnen

3

Schlepplifte

5

Weitere

3

43.6 km Pisten
19%
56%
24%

Pisten leicht8.5 km

Pisten mittel24.5 km

Pisten schwer10.6 km

Liftkapazität: 23891 Pers. / h

Beschneiung: 100%

Höhe:931 m - 2390 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:17.12.2021 - 18.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
SCOL Sporthotel Großglockner

Kals am Großglockner, Tirol, Österreich

ab70.5€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

2°C / 4°C

- cm

Talwetter

10°C / 17°C

- cm

Skipass

52,-€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 5
  • Snowpark

 Anzeige

Neuigkeiten aus dem Skigebiet
Neu seit 2021/2022: Sechsersesselbahn von Großdorf auf das Ganotzeck

Am Fuße des Königs im Großglockner Resort in Osttirol

Das Großglockner Resort entstand durch den Zusammenschluss der beiden Gebiete Matrei und Kals und ist nun das größte Skigebiet in Osttirol. Ein besonderes Highlight ist der Panoramablick auf die 60 Dreitausender, der die Besucher von der Bergstation nahe des Großglockners aus erwartet.

Das Skigebiet Großglockner Resort auf einen Blick

  • 43,6 Pistenkilometer
  • 17 Liftanlagen
  • 4,6 Kilometer Skirouten
  • 100 Prozent beschneite Pisten
  • Drei Talabfahrten
  • Funpark in Matrei

Das Großglockner Resort bietet viel für Familien

Das Großglockner Resort lockt mit vielen Angeboten für Familien und Anfänger. In beiden Gebieten gibt es sowohl ein separates Anfängerareal als auch eine Skischule. Während die Skischule Matrei direkt an der Bergstation liegt, lernt man in Kals das Skifahren direkt im Dorf. Beide Skischulen bieten Skikurse für Kinder ab drei Jahren an, und mit dem Mehrtagespass "Ski Hit" fahren selbst Jugendliche bis 18 Jahre im gesamten Skigebiet zum Kindertarif.

Das kann man im Großglockner Resort abseits der Pisten tun

Rund um Kals gibt es:

  • Sechs Winterwanderwege (4-7 km Länge)
  • Ein 25 km Loipennetz
  • Rodelbahnen

Winteraktivitäten in Matrei:

  • Sieben Winterwanderwege (1-5 stündige Wanderungen)
  • Schneeschuhwandern
  • 4,7 km lange Tauernhausloipe
  • Rodelbahn
  • Eislauf und Eisstockschießen
  • Pferdeschlittenfahrt

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Großglockner Resort Kals–Matrei

...
Adlerlounge in Kals am Großglockner
...
Großglockner Hochalpenstraße

Höhenwert2.540m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Fallwindes

Länge: 1,5 km

Moaalm

Länge: 3,0 km

Kinderrodelbahn

Länge: 0,6 km

Rodelmöglichkeit Lucknerhaus

Länge: 1,0 km

Würfele (in Virgen)

Länge: 2,5 km

Figolabfahrt

Schwarze Piste Länge: 4,6 km

Angebote in Großglockner Resort Kals–Matrei

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Bergbahnen Kals am Großglockner GmbH und Co KG
Großdorf 70
Kals am Großglockner
Österreich
Tel.: +43 4876 8233

...

Kals am Großglockner

Großglockner Resort Kals–Matrei, Tirol,

Am Fuße des Großglockners, des höchsten Bergs Österreichs, liegt der malerische Wintersportort Kals eingebettet inmitten der prächtigen Hochgebirgslandschaft des Nationalparks Hohe Tauern. Die schneesichere Lage des knapp 1.200 Seelen zählenden Orts und das überwältigende Alpenpanorama machen Kals am Großglockner zu einem beliebten Urlaubsziel für Wintersportfreunde allen Alters.Wintersport in Kals und UmgebungDie atemberaubende Bergwelt rund um das Großglockner Resort Kals/Matrei gilt als eines der schönsten Wintersportgebiete der Alpen. Inmitten von majestätischen Dreitausendern erwartet die Gäste Skivergnügen auf 37 Kilometern bestens präparierter Pisten. Pulverschnee, Loipen, unberührte Hänge und Hüttenspaß runden das Angebot ab. Dabei bietet das schneesichere Skigebiet Wintersportangebote für Groß und Klein und für jedes Level. Zahlreiche Skischulen bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.Tiefschneetouren abseits der PistenEin besonderes Erlebnis sind die angebotenen Tiefschnee-Touren. Die geführten Skitouren über unberührte Hänge durch den Pulverschnee verbinden einzigartige Naturerlebnisse mit traumhaften Ausblicken. Vom Gipfel aus wird dann im Tiefschnee durch weite Pulverschneehänge wieder abgefahren.Besonderheiten in Kals am GroßglocknerIm Ort Kals gibt es einige sehenswerte Kirchen, die einen Besuch lohnen. Hierzu gehören die St. Georg-Kirche, die Kirchenruine St. Peter sowie die katholische Pfarrkirche St. Rupert.Für die Abende empfiehlt sich eine gastronomische Entdeckungsreise durch das charmante Städtchen. In gemütlicher Atmosphäre kann man sich bei einem Achtele Wein oder einem kühlen Glas Bier so richtig verwöhnen lassen. Das vielfältige Angebot der kulinarischen Spezialitäten sowie die herzliche Gastfreundlichkeit zeichnen die Gastronomiebetriebe von Kals besonders aus.
...

Matrei in Osttirol

Großglockner Resort Kals–Matrei, Tirol,

Matrei, ein Meer von DreitausenderMatrei liegt an der auch als Felberntauernstraße bekannten Bundesstraße 208, die von Kitzbühel nach Lienz führt, im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern. Mit dem Großglockner und dem Großvenediger befinden sich die beiden höchsten Berge Österreichs direkt vor der Haustür. Matrei zählt rund 4.700 Einwohner und hat sich zu einem beliebten Ziel für Touristen entwickelt, das zahlreiche Restaurants, Unterkünfte und Supermärkte bietet.Größtes Skigebiet OsttirolsMit dem Großglockner Resort Kals-Matrei, das sich bis zur namensgebenden Stadt Kals am Fuße des Großglockners zieht, befindet sich das größte Skigebiet in Osttirol direkt vor der Haustür. Die 15 Liftanlagen und 37 Pistenkilometer liegen in bis zu 2.400 Meter Höhe. Die moderne Beschneiungsanlage garantiert dabei eine hundertprozentige Schneesicherheit.Weiterhin gilt das Resort als besonders familienfreundlich, was sich schon in der Preisgestaltung niederschlägt: Für Kinder unter sechs Jahren ist die Pistennutzung kostenlos. Zudem stehen eine auf Anfänger und Wiedereinsteiger ausgerichtete Skischule sowie zwei Kinderskigelände (in Kals und an der Goldried-Bergstation) zur Verfügung.Breites SchlechtwetterprogrammAuch abseits der Piste bietet Matrei ein breites Angebot. Das Nationalparkhaus Hohe Tauern informiert auf moderne und interaktive Weise über Gletscherdynamik, Einflüsse des Tourismus sowie Flora und Fauna der Region. Der österreichische Alpenverein hat die Ausstellung "Wege ins Freie" aufgebaut, die auf Erstbesteigungen der umliegenden Berge und die Rolle des Alpenvereins eingeht.Das Heimatmuseum Matrei legt schließlich den Fokus auf die Stadt an sich. Auch die Matreier Pfarrkirche ist einen Besuch wert. In der Innenstadt befinden sich mehrere Geschäfte und Cafés, die zum Verweilen einladen, im 30 Autokilometer entfernten Lienz ein Hallenbad mit Sauna.Kurzer Weg ins SkigebietMit der Goldriedbahn liegt ein Einstieg ins Großglockner Resort nur 1,5 Kilometer außerhalb der Innenstadt. Parkplätze stehen an der Talstation bereit. Zudem verkehrt der kostenlose Skibus, der auch das westlich von Matrei liegende Virgental anfährt.
...

Virgen in Osttirol

Großglockner Resort Kals–Matrei, Tirol,

Ein Platz an der Sonne in VirgenDer Name des Dorfes kommt aus dem Slawischen und bedeutet Sonniges Plätzchen und charakterisiert das Klima des Ortes.Die über 3000 m hohen Berge der Venedigergruppe im Norden schützen nämlich die Gemeinde vor dem kalten Tauernwind, während die Gipfel der Lasörlinggruppe auf der südlichen Talseite nicht so hoch sind, dass nicht die Sonne selbst im Winter einige Stunden darüberschauen könnte. Trubel und Hektik wird man in Virgen vergeblich suchen. Hier sind die Wintersportler der ruhigeren Art zu Hause.Der Fellachlift in Virgen befindet sich direkt im Zentrum. Der Schlepplift ist ideal für Anfänger und Familien mit Kindern. Jeden Freitag findet der beliebte Nachtschilauf statt.Wer etwas mehr Abwechslung sucht, für den gibt es wenige Kilometer entfernt, das Goldriedskigebiet in Matrei, der Glocknerblick in Kals und das Brunnalmskigebiet im Defereggental.

Unsere Partner

... ... ... ... ...