Schwemmalm - Ortler Skiarena

geschlossen

Pistenplan Schwemmalm
Pistenplan Schwemmalm
Vollbild
Skifahrer auf einer Piste in der Schwemmalm
Skifahrer auf einer Piste in der Schwemmalm  © Sebastian Stocker / Schwemmalm
Vollbild
Verschneite Hütten im Skigebiet Schwemmalm
Verschneite Hütten im Skigebiet Schwemmalm  © Oswald Breitenberger TV Ultental
Vollbild
Skifahrer auf der Schwemmalm
Skifahrer auf der Schwemmalm  © Sebastian Stocker / Schwemmalm
Vollbild
Skiweg auf der Schwemmalm
Skiweg auf der Schwemmalm  © Oswald Breitenberger TV Ultental
Vollbild
Sonnenterrasse auf der Schwemmalm
Sonnenterrasse auf der Schwemmalm  © MGM/Alex Filz
Vollbild
Skifahrer auf der Schwemmalm
Skifahrer auf der Schwemmalm  © Sebastian Stocker / Schwemmalm
Vollbild
Hütten im Skigebiet Schwemmalm
Hütten im Skigebiet Schwemmalm  © Oswald Breitenberger TV Ultental
Vollbild
Schneeschuhwanderer auf der Schwemmalm
Schneeschuhwanderer auf der Schwemmalm  © MGM/Frieder Blickle
Vollbild
Skifahrer im Sessellift
Skifahrer im Sessellift  © Skigebiet Schwemmalm
Vollbild
Early Bird Skifahren bei Sonnenaufgang auf der Schwemmalm
Early Bird Skifahren bei Sonnenaufgang auf der Schwemmalm  © Schwemmalm / Margot Breitenberger
Vollbild
Familie beim Rodeln auf der Schwemmalm
Familie beim Rodeln auf der Schwemmalm  © Schwemmalm / Margot Breitenberger
Vollbild
Sonnenaufgang über dem Skigebiet Schwemmalm
Sonnenaufgang über dem Skigebiet Schwemmalm  © Schwemmalm / Oswald Breitenberger
Vollbild
7 Lifte

Sessellifte

4

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

1

Weitere

1

25.3 km Pisten
24%
66%
10%

Pisten leicht6 km

Pisten mittel16.8 km

Pisten schwer2.5 km

Liftkapazität: 9650 Pers. / h

Beschneiung: 100%

Höhe:1516 m - 2628 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:03.12.2022 - 10.04.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel Ultnerhof

St. Gertraud, Südtirol, Italien

ab52€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

9°C / 12°C

- cm

Talwetter

16°C / 23°C

- cm

Skipass

45,-€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 1

 Anzeige

Die Schwemmalm liegt im Ultental in Südtirol

Das Skigebiet Schwemmalm, das bis auf 2.625 Meter hinaufreicht, befindet sich im Ultental im Südwesten von Meran und gehört damit zu Südtirol. Das Skigebiet bietet einen traumhaften Rundblick auf die umliegenden Dreitausender des Ortlermassivs und liegt gleichzeitig in einem der schneesichersten Täler der Region.

Das Angebot der Schwemmalm auf einen Blick

  • Sieben Lifte und neun Pisten
  • Skikindergarten
  • 20 km Loipe
  • Skitouren und Winterwanderwege
  • Eines der schneesichersten Skigebiete Südtirols
  • Auszeichnung als TOP-Skigebiet 2019/2020 in den Kategorien Hütten/Gastro und Preis-Leistung

Abwechslungsreiches Pistenangebot auf der Schwemmalm

Insgesamt sieben moderne Aufstiegsanlagen führen zu den Pisten der Schwemmalm. Egal ob Profi oder Neuling, unter den rund 25 bestens präparierten Pistenkilometern befinden sich ebenso leichte Abfahrten für Anfänger wie eine schwere Abfahrt für die Profis. Die Schwemmalm ist bekannt für ihre gute Pistenpräparierung und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. So ist es kein Wunder, dass auch immer wieder Profi-Skifahrer zum Trainieren auf der Schwemmalm zu Gast sind - darunter etwa Dominik Paris, der Super-G-Weltmeister von 2019, der hier zu Hause ist.

Wer die Abwechslung liebt, kann sich auf den rund 300 Pistenkilometern der Ortler Skiarena austoben, zu der die Schwemmalm gehört.

Im Skikindergarten werden Kinder auf der Schwemmalm betreut

Im großzügig gestalteten Skikindergarten "Bärenhöhle" werden die kleinen Wintergäste bestens betreut und liebevoll umsorgt. Bei Spielen, Malstiften, Bausteinen und vielem mehr vergehen die Tage wie im Flug!

Traditioneller Winterurlaub inmitten von Bergen, Seen und Weiden im Ultental

Die Schwemmalm ist ein Skigebiet für alle, die den ruhigen Winterurlaub lieben: Das Gebiet bietet gemütliche Skihütten, die ihre Gäste mit traditionellen Gerichten verwöhnen. Urige Höfe mit traditionellen Schindeldächern verteilen sich über das Tal und bieten einen Einblick in das bäuerliche Meraner Land. Die Bewohner des Ultentals sind stolz auf ihre bäuerliche Kultur und laden mit Gastfreundschaft ein.

Die Schwemmalm bietet ein breites Angebot an Wintersport

Wem der alpine Sport nicht reicht, der vergnügt sich auf der 20 km langen und abwechslungsreichen Langlaufloipe durchs Tal, vorbei an uralten Bauernhöfen, in einer Stille, wie sie kaum noch zu finden ist. Eine Skitour, Rodeln, Eislaufen oder in der reinen Bergluft wandern, dies alles gehört zum runden Urlaubsangebot.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Schwemmalm - Ortler Skiarena

...
Bergstation 4er Lift auf der Schwemmalm

Höhenwert2.162m

...
Bergstation Breiteben auf der Schwemmalm

Höhenwert1.900m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Moscha

Länge: 0,4 km

Asmolpiste

Rote Piste Länge: 3,8 km

Angebote in Schwemmalm - Ortler Skiarena

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Skigebiet Schwemmalm

St. Walburg
Italien
Tel.: +39 0473 795390

Renta Sport

Schwemmalm - Ortler Skiarena, Südtirol,

...

St. Gertraud

Schwemmalm - Ortler Skiarena, Südtirol,

Am Ende des Ultentals liegt St. GertraudUrlaub in der NaturSt. Gertraud liegt auf 1.519 Metern Höhe und ist das hinterste und letzte Dorf des Ultentales.Das Ultental ist rund 40 Kilometer lang und nimmt seinen Anfang bei Lana, nahe der Kurstadt Meran in Südtirol. Es erstreckt sich in die südwestliche Richtung zum Nationalpark "Stilfser Joch" und dem Ortlermassiv.St. Gertraud ist das höchstgelegenste Dorf des Tales und Ausgangspunkt für unvergessliche Bergwanderungen bis hinüber ins Martell- und Rabbital.In St. Getraud, etwas ausserhalb des Dorfes, können Sie auch die berühmten "Ultner Urlärchen" besuchen. Drei der über 2.000 Jahre alten Bäume stehen noch. Mit einem Umfang von bis zu 8,20 Metern und einer Höhe bis zu 28 Metern wurden sie vor einigen Jahren zum Weltnaturerbe der Unesco erklärt.WintersportSki- , Langlauf- und Rodelspaß bietet der Zusammenschluss von 14 Skigebieten: die Ortler Skiarena und das dazugehörige Skigebiet Schwemmalm. Für jeden ist das Passende dabei. Ob im Ski-Kindergarten, oder hoch hinaus mit Sessellift und Umlaufbahn, Schneespaß ist garantiert. Das Skigebiet Schwemmalm, das bis auf 2.600 m hinaufreicht, ist zu einem gefragten Zielort für Wintersporthungrige geworden. Es bietet einen traumhaften Rundblick auf die umliegenden Dreitausender des Ortlermassivs. Insgesamt 15,72 km bestens präparierter Pisten bieten für jeden Skifahrer die richtige Abfahrt.
...

St. Nikolaus/Ultental

Schwemmalm - Ortler Skiarena, Südtirol,

St. Nikolaus im Ultental - Heimat des Ultner TalmuseumsHier sind sie richtig!Das Ultental ist rund 40 Kilometer lang und nimmt seinen Anfang bei Lana, nahe der Kurstadt Meran in Südtirol. Es erstreckt sich in die südwestliche Richtung zum Nationalpark "Stilfser Joch" und dem Ortlermassiv.St. Nikolaus ist ein schmuckes Dorf, umgeben von grünen Wiesen und Wäldern, inmitten des Ultentals.Oberhalb der Kirche auf majestätischer Anhöhe steht der Thurnerhof mit den geheimnisvollen Steinbildern an der Mauer. In St. Nikolaus hat die Landwirtschaft wie im gesamten Ultental als Tätigkeitsbereich und Einkommensquelle die größte Bedeutung. Einen guten Einblick hierüber gewinnt man im Ultner Talmuseum.WintersportSki- , Langlauf- und Rodelspaß bietet der Zusammenschluss von 14 Skigebieten: die Ortler Skiarena und das dazugehörige Skigebiet Schwemmalm. Für jeden ist das Passende dabei. Ob im Ski-Kindergarten, oder hoch hinaus mit Sessellift und Umlaufbahn, Schneespaß ist garantiert. Das Skigebiet Schwemmalm, das bis auf 2.600 m hinaufreicht, ist zu einem gefragten Zielort für Wintersporthungrige geworden. Es bietet einen traumhaften Rundblick auf die umliegenden Dreitausender des Ortlermassivs. Insgesamt 15,72 km bestens präparierter Pisten bieten für jeden Skifahrer die richtige Abfahrt.Die Faszination der Vergangenheit hautnah erleben.Wissen Sie, was Milchgöbis und Pfannenknecht sind? Im sehenswerten Ultner Talmuseum erfahren Sie es. Hier werden bäuerliche Kulturgüter und Volkskunstwerke der Vergangenheit aufbewahrt: Geräte, Möbel, Kleidungsstücke, Handwerkszeug und Statuen. Außerdem lernt man die heimische Tierwelt mit Steinadler, Bären und dem Auerhahn kennen.
...

St. Pankraz/Ultental

Schwemmalm - Ortler Skiarena, Südtirol,

St. Pankraz - Ruhe, Spaß und KuriositätenWillkommen im Ultental!Das Ultental ist rund 40 Kilometer lang und nimmt seinen Anfang bei Lana, nahe der Kurstadt Meran in Südtirol. Es erstreckt sich in die südwestliche Richtung zum Nationalpark Stilfser Joch und dem Ortlermassiv.St. Pankraz ist die erste Station auf dem Weg ins Ultental. Vor dem Ortseingang sieht man die Ruine von Schloss Eschenlohe, das seit dem 12. Jahrhundert als Schloss Ulten erwähnt wurde.Oberhalb des Dorfes liegt auf einem Hügel das Kirchlein St. Helena, ein beliebtes Ausflugsziel.WintersportSki- , Langlauf- und Rodelspaß bietet der Zusammenschluss von 14 Skigebieten: die Ortler Skiarena und das dazugehörige Skigebiet Schwemmalm. Für jeden ist das Passende dabei. Ob im Ski-Kindergarten, oder hoch hinaus mit Sessellift und Umlaufbahn, Schneespaß ist garantiert. Das Skigebiet Schwemmalm, das bis auf 2600 m hinaufreicht, ist zu einem gefragten Zielort für Wintersporthungrige geworden. Es bietet einen traumhaften Rundblick auf die umliegenden Dreitausender des Ortlermassivs. Insgesamt 15,72 km bestens präparierter Pisten bieten für jeden Skifahrer die richtige Abfahrt.Wo sich wildes Wasser die Zähne ausgebissen hatStellen Sie sich vor: Sie wachen morgens auf, schauen zur Tür hinaus ? und alles ist weg! Der Garten, das Haus vom Nachbarn, der Rest der Strasse... alles weggespült vom Hochwasser! Und Ihr Haus? Steht noch. Auf einem riesigen Felsblock, dem einzigen im ganzen Tal. Glauben Sie nicht? In St. Pankraz können Sie es sehen ? das "Häuserl am Stein" ist 1882 als einziges von den Fluten der Falschauer verschont geblieben. Übrigens brauchen Sie bei Ihrer Zimmersuche nicht erst nach einem sicheren Untergrund suchen: Die Falschauer ist zwar immer noch ein wild-romantischer Gebirgsbach, aber Gefahren gehen von ihr schon lange Zeit nicht mehr aus!
...

St. Walburg/Ultental

Schwemmalm - Ortler Skiarena, Südtirol,

Brauchtum, Berge, BauernspeckDas Ultental ist rund 40 Kilometer lang und nimmt seinen Anfang bei Lana, nahe der Kurstadt Meran in Südtirol. Es erstreckt sich in die südwestliche Richtung zum Nationalpark "Stilfser Joch" und dem Ortlermassiv.St. Walburg (1.190 m) ist die zweite Ortschaft des Ultentals und Ausgangspunkt für Ihr ganz persönliches Verwöhnprogramm: Ob Spaziergänge durch Wald und Tal, oder eine zünftige Brotzeit mit Speck, Brot und Wein auf einer der hochgelegenen Almen.WintersportSki- , Langlauf- und Rodelspaß bietet der Zusammenschluss von 14 Skigebieten: die Ortler Skiarena und das dazugehörige Skigebiet Schwemmalm. Für jeden ist das Passende dabei. Ob im Ski-Kindergarten, oder hoch hinaus mit Sessellift und Umlaufbahn, Schneespaß ist garantiert. Das Skigebiet Schwemmalm, das bis auf 2.600 m hinaufreicht, ist zu einem gefragten Zielort für Wintersporthungrige geworden. Es bietet einen traumhaften Rundblick auf die umliegenden Dreitausender des Ortlermassivs. Insgesamt 15,72 km bestens präparierter Pisten bieten für jeden Skifahrer die richtige Abfahrt.SehenswertSt. Walburg bietet Ihnen herrliche (Urlaubs-)Aussichten! Aber haben Sie hier irgendwo die Kirche gesehen?Die liegt versteckt auf einem Hügel, abseits vom Dorf. Sie ist etwa im 14. Jahrhundert entstanden und wurde mehrfach erweitert und verschönert. Der Friedhof breitet sich in Terrassen um die Kirche aus. Weil so nicht mehr viel Platz für weitere Bauten zur Verfügung stand, breitete sich St. Walburg taleinwärts aus ? ein typisches Streusiedlungsdorf mit vielen interessanten Holzbauten. Einige der schönsten Höfe mussten allerdings in den 50er Jahren dem neuen Zoggler Stausee weichen, der heute dunkelgrün schimmernd das Dorfgebiet begrenzt. Der Zoggler See ist ein Stausee mit einem gewaltigen Damm. Außerdem ist er der größte See im ganzen Ultental. Ernährt wird er vom Falschauer Fluss.

Skiaward-Auszeichnungen

Top Skigebiet 2019 / 2020
  • 1. Platz– Preis-Leistung

Unsere Partner

... ... ... ... ...