Söllereck

geschlossen

Pistenplan Oberstdorf-Kleinwalsertal
Pistenplan Oberstdorf-Kleinwalsertal  © Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
Söllis Minipark bei Sonnenschein
Söllis Minipark bei Sonnenschein  © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
Talstation Söllereckbahn
Talstation Söllereckbahn  © Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
Besucher auf dem Allgäu-Coaster am Söllerreck
Besucher auf dem Allgäu-Coaster am Söllerreck  © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
Aussicht über eine Piste am Höllwies
Aussicht über eine Piste am Höllwies  © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
Monster im Parcours im Skigebiet Söllereck
Monster im Parcours im Skigebiet Söllereck  © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
Söllereckbahn
Söllereckbahn  © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
SölliBully im Skigebiet Söllereck
SölliBully im Skigebiet Söllereck  © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
Kind beim Skifahren in Söllis Winterwelt
Kind beim Skifahren in Söllis Winterwelt  © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen
Vollbild
8 Lifte

Sessellifte

1

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

3

Weitere

3

1

13.9 km Pisten
56%
39%
5%

Pisten leicht7.8 km

Pisten mittel5.4 km

Pisten schwer0.7 km

Liftkapazität: 5475 Pers. / h

Beschneiung: 40%

Höhe:826 m - 1430 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:16.12.2022 - 10.04.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel Oberstdorf****Superior

Oberstdorf, Alpen / Allgäu, Deutschland

ab128€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

1°C / 15°C

- cm

Talwetter

3°C / 17°C

- cm

Skipass

46.00€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
  • Snowpark

Webcams Söllereck

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Neuigkeiten aus dem Skigebiet

Erste Wintersaison für die neue Söllereckbahn

Das Söllereck ist der Familienberg von Oberstdorf

Das Famlien- und Eingsteigergebiet Söllereck bietet 13 Pisten, wovon einige sehr familienfreundlich und leicht zu befahren sind, ein Teil der Pisten ist aber auch für geübte Fahrer geeignet. Das Skigebiet Söllereck gehört zur Skiregion Oberstdorf Kleinwalsertal, ein Zusammenschluss von sechs Skigebieten mit insgesamt 130 Pistenkilometern.

Am Söllereck bringt ab Weihnachten 2021 eine moderne 10er-Kabinen-Umlaufbahn die Wintersportfans ganz bequem von der neuen Talstation direkt am Parkplatz hin auf 1.700 m Höhe in das Familienskigebiet. Außerdem gibt es im Skigebiet drei Schlepplifte, ein Sessellift und verschiedene Förderbänder. Von der Bergstation aus geht es entweder auf die Piste oder zur Winterwanderung. Wer es lieber gemütlich mag, der genießt einfach den Ausblick über die Allgäuer Berge.

Das sind die Highlights im Skigebiet Söllereck

  • Söllis Winterwelt
  • SölliBully
  • Berghaus Schönblick
  • Allgäu-Coaster

Die Pisten am Söllereck sind ideal für Anfänger

Für Einsteiger und Skisport-Nachwuchs sind die Pisten am Wannenköpflelift ideal. Breite Pisten und viel Platz bieten die Abfahrten am Ochsenhöfle-Lift. Fortgeschrittenen Fahrern bereitet vor allem die Höllwies Piste, eine ehemalige FIS-Rennstrecke, viel Freude.

Am Söllereck gibt es Söllis Winterwelt

In Söllis Winterwelt gibt es alles, was das Kinderherz höherschlagen lässt. Sei es der hölzerne Pistenbully zum Klettern auf dem Ganzjahres-Spieplatz direkt neben der Talstation, die Übungslifte oder der Figurenslalom. Die Kleinsten der Kleinen lernen in Söllis Skikindergarten auf spielerische Art das Gleichgewicht auf den Ski zu halten.

Eagle Eye Run: die Adler7Station am Söllereck

Auf allen Bergen der Region Oberstdorf/Kleinwalsertal verteilen sich die Adler7 Stationen. Wer alle Stationen gemeistert hat, der kann sich anschließend die Fotos und Videos in einem digitalen Fotoalbum herunterladen. Der Eagle Eye Run ist die Adler7 Station am Söllereck. Der Adler hat sein Auge und damit eine Videokamera auf den spannenden Slalomparkour gerichtet. Wer schafft es alle Tore richtig zu umfahren? Schon nach dem letzten Schwung steht das Video vom Run bereit und der Adler schaut nochmal ganz genau hin. Garantiert ein Skivergnügen für die ganze Familie.

Zum Winter 2021/22 startete die neue Söllereckbahn in ihre erste Wintersaison

Die alte 6er-Kabinenbahn wurde durch eine neue, hochmoderne 10er-Kabinenbahn ersetzt. Das Highlight ist dabei die neue Talstation direkt am Parkplatz an der Bundesstraße Richtung Kleinwalsertal, somit entfällt in Zukunft der Fußweg vom Auto hinauf zur Station. Eine neue Fußgängerbrücke ermöglicht außerdem einen sicheren Zugang zur Talstation. Mit der neuen Söllereckbahn geht es ab sofort ganz komfortabel auf das Söllereck.

Skitouren am Söllereck

Am Söllereck gibt es im Winter etwas ganz Besonderes. In den Monaten Januar und Februar haben Skitourengeher immer donnerstags die Gelegenheit, über die Skipiste zum Berghaus Schönblick aufzusteigen. An diesem Tag werden die Pisten erst ab 22 Uhr präpariert, bis dahin können die Skitourengeher also gefahrlos die Piste betreten. Jedoch sollte man zur eigenen Sicherheit Signalbekleidung (Warnweste o. ä.) und eine Stirnlampe tragen.

Rasante Abfahrt am Söllereck mit dem Allgäu-Coaster

Der Allgäu-Coaster am Söllereck ist eine Ganzjahres-Rodelbahn auf Schienen. Auf einer Länge von 850 Metern erreicht man mit den Zweipersonen-Rodeln eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 40 km/h.

Das Söllereck engagiert sich aktiv für die Umwelt

Am Söllereck wird Umweltschutz großgeschrieben. Das Skigebiet wird von der Kaffeemaschine bis zum Schneeerzeuger mit 100% Ökostrom aus Wasserkraft betrieben. Mit dieser Spezialisierung können mehrere Tonnen CO2 pro Jahr gespart werden.

Das kann man außerdem am Söllereck unternehmen

Ob Skifahren, Winterwandern, eine rasante Fahrt mit dem Allgäu-Coaster oder eine Einkehr in einer der gemütlichen Berghütte, am Söllereck ist alles möglich.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Angebote in Söllereck

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Oberstdorf-Kleinwalsertal Bergbahnen
Kornau 58
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel.: +49 8322 98753

...

Oberstdorf

Söllereck, Alpen / Allgäu,

Schöne Ferien in OberstdorfOberstdorf, liegt zu Füßen des Nebelhorn, ist der südlichste Kur- und Erholungsort Deutschlands. Dreiviertel der Gemeindefläche von Oberstdorf sind Landschafts- oder Naturschutzgebiet. Als international angesehener Wintersportplatz mit einer der modernsten und größten Skiflugschanzen der Welt, erhielt Oberstdorf 1937 das Prädikat Heilklimatischer Kurort und 1964 die Anerkennung als Kneippkurort. Zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal ist Oberstdorf das größte Wander-, Berg- und Skisportgebiet am Nordrand der Alpen. Etwa 2,5 Millionen Gästeübernachtungen pro Jahr beweisen die Attraktivität der Unterkünfte in Oberstdorf und der Gemeinde. Ob Familienurlaub, Sport- oder Kururlaub, in Oberstdorf gibt es für jeden Geschmack den idealen Gastgeber.Drei Bergbahnen mit über 30 Anlagen (Kabinen-, Gondel- und Sesselbahnen, Schlepplifte) können in einer Stunde ca. 25.000 Sportler in die Skigebiete aller Schwierigkeitsgrade bringen.In Oberstdorf finden Sie 76 km Loipen und Skiwanderwege. Jedermann kann hier seine leistungsgerechte Spur finden. Die Loipen in und um Oberstdorf, werden für die freie und die klassische Technik gespurt. Die Einstiege können Sie gut zu Fuß oder mit dem Bus erreichen. Wer auch im Nachbargebiet Kleinwalsertal die Loipen testen will, braucht mit der Gästekarte keine Loipengebühr bezahlen.
...

Oberstdorf

Söllereck, Alpen / Allgäu,

Unsere Partner

... ... ... ... ...