Skigebiete in Schweden

Wintersport in Schweden bedeutet schneereiche Skigebiete und je nach Region bis zu sechs Monate lang Skifahren oder Snowboarden unter der Mitternachtssonne.

Im Skandinavischen Gebirge, das sich entlang der norwegischen Grenze von Süd nach Nord erstreckt, findet sich eine große Auswahl an Wintersportdestinationen. Trotz einer relativ geringen Höhe von 400 bis 1.274 m, gelten die Skigebiete dank der geringen Sonneneinstrahlung und der geografischen Lage in den nördlichen Breiten als sehr schneesicher.

Wintersport auf Schwedisch

Als bekanntestes und ältestes Skigebiet gilt das Skiresort Åre in der Region Jämtland, am Fuße des 1.420 Meter hohen Areskutan. Snowboarder und Skifahrer finden hier insgesamt 90 Pisten sowie vier Snow- und Kinderparks, wie etwa den SkiStar Åre Snow Park. Noch mehr Abwechslung bieten Freeride Pisten, Schneemobil-Safaris oder die Möglichkeit zum Eisklettern oder Heliskiing.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Skiregionen in Schweden

Finde dein Skigebiet

Sortieren nach:

Lifte:
41

Pisten:
91 km

Höhe:
377 m – 1256 m

Voraussichtl. Saison:
26.11.2021 - 01.05.2022

Lifte:
36

Pisten:
144

Höhe:
641 m – 1030 m

Voraussichtl. Saison:
19.12.2021 - 08.05.2022

Idre Fjäll

DalarnaSchweden

geschlossen

Lifte:
26

Pisten:
42 km

Höhe:
580 m – 879 m

Voraussichtl. Saison:
04.12.2021 - 24.04.2022

Lifte:
49

Pisten:
51

Höhe:
585 m – 859 m

Voraussichtl. Saison:
11.12.2021 - 01.05.2022

Lifte:
40

Pisten:
45 km

Höhe:
635 m – 870 m

Voraussichtl. Saison:
10.12.2021 - 24.04.2022

Karte wird geladen...

 Anzeige

Unsere Partner

... ... ... ... ...