Das jährliche Audi FIS Weltcup-Rennen in Madonna di Campiglio

27.02.2017
|

2017 bereits seit 60 Jahren in Madonna di Campiglio

Schon seit 60 Jahren wird in dem mondänen Skiort Madonna di Campiglio das 3Tre Rennen der Herren (und dreimal auch der Damen) ausgetragen. Der traditionsreiche Slalom in Madonna di Campiglio auf der Piste Canalone Miramonti gilt als einer der schwierigsten und schönsten im gesamten alpinen Skiweltcup. Hier kämpften sich schon legendäre Skifahrer wie der Italiener Alberto Tomba und der Österreicher Benjamin Raich die Piste hinunter.

Audi Skipic © Schneemenschen GmbH

Was bedeutet eigentlich 3Tre?

Anfang der 1950er Jahre wurden die Weltcuprennen im Trentino in drei Skigebieten ausgetragen – deswegen auch 3 Tre. Erst Ende der 1950er Jahre, im Jahr 1957, kam das Weltcuprennen das erste Mal nach Madonna di Campiglio. Bis Mitte der 1980er wurden alle Disziplinen des Weltcups gefahren: Abfahrt, Riesenslalom, der Super-G sowie eine Kombinationswertung um den Gesamtsieg. Seit 30 Jahren wird in dem Skiort nur noch der Slalom ausgetragen, der aber seit jeher für Furore sorgt. Immer im Dezember vor Weihnachten dürfen sich Ski-Fans auf den Slalom Weltcup in Madonna di Campiglio freuen.

Alex auf der 3 tre Strecke © Schneemenschen GmbH
3Tre Worldcup Strecke © Schneemenschen GmbH

Die Weltcup-Pisten in Madonna di Campiglio

Allen voran kennt die "Weltöffentlichkeit" die Canalone Miramonti: Diese Piste lässt schon seit Jahrzehnten das Slalom-Herz höherschlagen. Hier hatte Alberto Tomba 1985 seinen ersten Weltcup-Auftritt, insgesamt vier Mal sollte der italienische Skistar der Herzen hier bis zum Ende seiner Karriere gewinnen. Heute wird die Piste mit Flutlicht ausgeleuchtet, so kann man auch als Normalo nachts ein wenig Sportglamour tanken.


Ein anderes Kaliber: Die Spinale Direttissima mit der Schumacher Streif am Ende des Hangs. Wie man sich schon denken kann, zeichnet sich diese Piste durch eine extreme Steigung aus. 70% Hangneigung machen diese Piste zu einer der steilsten Weltcup-Pisten im Alpenraum. Das letzte Stück der Piste wurde nach Michael Schumacher benannt – wohl wegen des immensen Tempos der alpinen Skiläufer auf dieser Piste.


"Funfact": Auf der Canalone Miramonti Piste passierte es bei einem Weltcuprennen vor wenigen Jahren übrigens auch, dass dem Österreichischen Skifahrer Marcel Hirscher fast eine Kameradrohne zum Verhängnis wurde, die ihm vor den Ski auf die Piste krachte. Die Bilder gingen damals um die Welt.

Skigebiet Campiglio Dolomiti 2017 | Madonna di Campiglio © schneehoehen_alpenguide

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Die größten Skigebiete der Welt

28.02.2024

Grenzenloses Skivergnügen, kilometerlanger Pistenspaß, unzählige Aufstiegsanlagen, abwechslungsreiche Funparks: Wir stellen euch die größten zusammenhängenden Skiverbünde der Welt vor.

#Aus den Skigebieten #Empfehlungen #Infos #Tipps

Artikelvorschaubild
Top of the Mountain Closing Concert mit den Black Eyed Peas

27.02.2024

Am 30. April 2024 feiert Ischgl das Saisonende mit einem Konzert der Black Eyed Peas mitten im Skigebiet.

30.04.2024
Österreich

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Die schönsten Familienskigebiete in Italien

22.02.2024

Skiurlaub mit Kindern in Italien - macht das Sinn? Na klar! Wir stellen euch ein paar empfehlenswerte Skigebiete vor ...

#Aus den Skigebieten #Familie #Tipps

Presse

Artikelvorschaubild
5 Tiroler Gletscher: Sonnenskilauf, Snowparks und coole Events zum Saisonfinale

15.02.2024

Endlich wieder Sonne tanken? Dann rauf auf die Piste: Die 5 Tiroler Gletscher locken bis in den Mai hinein mit feinem Schneevergnügen und gutem Wetter.

#Aus den Skigebieten

Artikelvorschaubild
Traditionsrennen: Das Parsenn Derby in Davos

15.02.2024

Vom 29. Februar bis 03. März 2024 findet das älteste Volksskirennen der Schweiz in Davos statt.

Schweiz

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Freeride extrem: Pitztal Wild Face

15.02.2024

Das Pitztal Wild Face ist ein Freeride Event der Spitzenklasse: Vom 01. bis 03. März 2024 treten Sportler zu den Rennen am Mittagskogel an.

01.03. - 03.03.2024
Pitztal

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Österreich: Deutliche Teuerung auf den Berghütten

13.02.2024

In den letzten zehn Jahren sind die Preise für Getränke und Speisen auf Österreichs Skihütten deutlich angehoben worden ...

#Aus den Skigebieten #Ernährung #Infos

Artikelvorschaubild
Teamrace: Der Sellaronda Skimarathon

09.02.2024

Am 22. März 2024 wird wieder der Sellaronda-Skimarathon veranstaltet!

22.03.2024
Arabba

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Abwechslungsreich: Das Saisonfinale 2024 in der Silvretta Montafon

07.02.2024

Skifahren in Tracht, Konzerte und eine Verlosung - das ist das Saisonfinale in der Silvretta Montafon.

09.03. - 07.04.2024
Silvretta Montafon

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Alpiner Skibetrieb am Jenner hat keine Zukunft mehr

06.02.2024

Trotz Beschneiung der Talabfahrt und sehr günstiger Skitickets blieb die Nachfrage nach alpinem Skifahren am Jenner in dieser Saison gering ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen