FIS Freeski Weltcup Stubai

Die Weltelite zu Gast im Snowpark Stubai Zoo

Vom 21. bis 23. November 2019 geht es beim FIS Freeski Weltcup im Snowpark Stubai Zoo richtig rund, wenn die besten Slopestyler sich zum Weltcup am Stubaier Gletscher treffen.

Strecke beim Freestyle Worldcup am Stubaier Gletscher
Strecke beim Freestyle Worldcup am Stubaier Gletscher © Stubaier Gletscher | Tom Bause

Die besten Slopestyler der Welt sind zu Gast

Maximal 90 Teilnehmer werden beim Freestyle Worldcup am Stubaier Gletscher an den Start gehen, 60 Herren und 30 Damen. Beim Slopestyle müssen die Athleten einen Hindernisparcours aus verschiedenen Elementen bewältigen und dabei möglichst gute Tricks zeigen. Dabei kann man die Hindernisse auf verschiedene Art miteinander kombinieren, es sind somit mehrere Lines möglich. Punktrichter bewerten die Fahrt nach Schwierigkeitsgrad der gezeigten Übungen und Sauberkeit der Ausführung.

Der Ablauf beim Freestyle Worldcup am Stubaier Gletscher

Bereits ab Mittwoch, 20. November 2019, geht es mit zwei Trainingstagen im Snowpark Stubai Zoo rund, bevor es dann am Freitag mit den Qualifikationsläufen für Damen und Herren ernst wird. Am Samstag, den 23. November 2019, steht dann das große Finale mit anschließender Siegerehrung an. Gefeiert wird anschließend in der Ö3-Disco in Neustift und bei der Afterparty im Dorfpub Neustift. Der Eintritt zu allen Wettbewerben des Freeski Slopestyle Worldcups ist mit gültigem Skipass kostenlos!

Siegerpodest beim Freestyle Worldcup Stubaier Gletscher 2017
Siegerpodest beim Freestyle Worldcup Stubaier Gletscher 2017 © Stubaier Gletscher | Flo Breitenberger

Das Programm beim Freeski Worldcup Stubai

  • Mittwoch, 20.11.2019: Offizielles Training
  • Donnerstag, 21.11.2019: Offizielles Training
  • Freitag, 22.11.2019: Qualifikation Damen und Herren
  • Samstag, 23.11.2019: Finale Damen und Herren (11:15 bis 13:00 Uhr)
© Stubai Glacier
Nach Oben