Ziel-Areal in Soldeu (Andorra) © https://www.grandvalira.com

Kandidaten für die FIS-Weltmeisterschaften 2028/2029 bekannt gegeben

05.05.2023
|

Der Internationale Skiverband FIS hat den Eingang von insgesamt fünf Bewerbungen für die Ausrichtung von FIS-Weltmeisterschaften in den Jahren 2028 und 2029 bekannt gegeben.

Bis zum 1. Mai 2023 sind die folgenden Bewerbungen eingegangen

  • Drei Bewerbungen sind für die FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften 2029 eingereicht worden: Narvik (NOR), Soldeu (AND) und Gröden (ITA).
  • Eine Bewerbung gibt es für die FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften 2029, eingereicht von Lahti (FIN)
  • Eine Bewerbung gibt es für die FIS Skiflug-Weltmeisterschaften 2028: Planica (SLO)

Für die alpinen Bewerber Narvik und Soldeu ist es die zweite Bewerbung, während Gröden zum ersten Mal dabei ist.


Lahti ist als Austragungsort von Großereignissen kein Unbekannter, denn der finnische Austragungsort feierte kürzlich das 100-jährige Jubiläum der "Lahti-Ski-Games" und war zuletzt 2017 Gastgeber der FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften. Die Ausgabe 2029 wäre das achte Mal, dass Lahti Gastgeber der Nordischen Skiweltmeisterschaften ist.


Planica ist ein ebenso erfahrener WM-Gastgeber. Erst im abgelaufenen Winter wurden hier erfolgreich die FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften ausgerichtet. Außerdem war Planica bereits sieben Mal Gastgeber der Skiflug-Weltmeisterschaften.

Die nächsten Schritte für die Kandidatinnen und Kandidaten

in detailliertes Konzept für jede Kandidatur muss bis zum 1. August 2023 auf der Grundlage eines speziellen FIS-Fragebogens vorgelegt werden. In dem Fragebogen werden Einzelheiten zu den Plänen für die Sportorganisation, den Austragungsort und die Einrichtungen, die Mitarbeiter und Freiwilligen, die Nachhaltigkeit und die Umwelt, die Integrität des Sports, die Unterbringung, den Transport, die Sicherheit, die kommerziellen Rechte und das Marketing, die Übertragung und die Mediendienste, die Kommunikation und die Werbung, die Zeremonien, die Zuschauerdienste, das Skifestival, die rechtlichen Aspekte, die Organisationsstruktur und die Finanzierung abgefragt.


Nach Eingang des Fragebogens findet im Herbst 2023 ein formelles Treffen mit den einzelnen Kandidaten mit der FIS-Inspektionsgruppe statt, nach dem jeder Kandidat sein Konzept für seine Bewerbung fertigstellen wird.


Im April 2024 werden der Kandidatenfragebogen und der Bericht der FIS-Inspektionsgruppe veröffentlicht und an die nationalen Skiverbände, die Vorsitzenden der technischen Komitees und den FIS-Rat verteilt.


Wahl durch den FIS-Rat im Mai 2024


Während Internationalen Skikongresses in Reykjavik (ISL) wird jeder Kandidat seine endgültige Präsentation dem FIS-Rat vorlegen, der dann die Organisatoren der FIS-Weltmeisterschaften 2028 und 2029 wählen wird.

Aktuelle News auf Schneehoehen:

Artikelvorschaubild
Studie: Gondelbahn in Kandersteg ist realisierbar

03.07.2024

Die Machbarkeitsstudie der Seilbahn zwischen Kandersteg und dem Ski- und Wandergebiet Elsigen-Metsch ergab: Der Bau ist möglich! ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
So teuer werden die Skipässe 2024/25

03.07.2024

Viele Skigebiete werden für die Saison 2024/25 ihre Skipasspreise deutlich erhöhen ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Ski Opening 2024 Schladming-Dachstein

25.06.2024

Das Ski-Opening in Schladming vom 6.-8. Dezember präsentiert gleich drei Weltstars ...

06.12. - 08.12.2024
Schladming Dachstein

#Aus den Skigebieten #Events #Infos #Konzerte #Musik #News

Artikelvorschaubild
Neue 10er-Gondelbahn in Berwang

19.06.2024

Ab der Wintersaison 2025/2026 steht Skifahrern und Snowboardern in der Skiarena Berwang eine moderne 10er-Gondelbahn bis hinauf ins Obere Kar zur Verfügung ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Das sind die Neuheiten und Highlights von Atomic für 2024/25

16.06.2024

Atomic kommt für den kommenden Winter mit neuen BOA®-Fit-Skischuhen, verbesserten Visierhelmen, breiteren Maverick- & Maven-Modellen und vielem mehr ...

#Infos #News #Sportindustrie #Trends

Artikelvorschaubild
Matterhorn Gotthard Bahn: Tunnelbau zwischen Täsch und Zermatt

10.06.2024

Im Jahr 2035 soll ein neuer Bahntunnel zwischen Täsch und Zermatt eröffnet werden, der Mattertal Tunnel ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News

Artikelvorschaubild
FIS Alpine Ski WM 2029 und 2031 finden in Norwegen und Italien statt

07.06.2024

Die FIS hat die Austragungsorte für die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2029 und 2031 bekanntgegeben ...

#Infos #News #Profisport

Artikelvorschaubild
Alpin Unlimited erwirbt über 30 Prozent Anteile an der Bergbahn AG Kitzbühel

05.06.2024

Alpin Unlimited, eine Tochtergesellschaft von LongRange Capital, hat fast ein Drittel der Aktienanteile der Kitzbüheler Bergbahnen erworben ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Tiroler Tourismus beschließt Wintersaison mit positivem Ergebnis

22.05.2024

Mit April ist eine erfolgreiche Wintersaison 2023/24 im Tiroler Tourismus zu Ende gegangen ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Auszeichnungen zum Saisonabschluss der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental

17.05.2024

Die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental konnte sich über den Gesamtsieger-Preis beim Schneehoehen Top-Skigebiete-Award freuen ...

#Aus den Skigebieten #Infos #Nachhaltigkeit #News #Seilbahnen

Mehr Artikel laden