Skirundtouren in Südtirol

Wo man das UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten auf Skiern umrunden kann

In den Dolomiten ist ein Gipfelriese schöner als der andere. Am besten lässt sich die Bergwelt der Dolomiten bei einer Skirundtour bestaunen. Insgesamt vier davon machen den Südtiroler Skiwinter noch erlebnisreicher.

Gipfelriesen im Spalier: Der etwas andere Skiausflug

Zwischen 40 und 90 Kilometer lang bieten die Berge des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten sagenhafte Eindrücke, Pisten für alle Ansprüche und viel Hüttenromantik. Allen voran die berühmte Sella Ronda für Skifahrer ein absolutes Muss. Als ihr großer Bruder gilt die 80 km lange Gebirgsjägerrunde, die entlang der Front des Ersten Weltkrieges die Provinzgrenzen überwindet und mit einem Nordiker-Pferdegespann statt einem Lift aufwartet.

Die "Drei Diven" lassen sich bei einer geführten Giro-Tour in den Sextner Dolomiten bewundern: Mit einem Skiguide kommt man den majestätischen Drei Zinnen ganz nah. Und in Obereggen ist man bei König Laurin während der Dolomiti-Panoramatour zu Gast, wo Rosengarten und Latemar für die Skifahrer Spalier stehen.

Dolomiti Panoramatour - Skisafari unter Rosengarten und Latemar

Nachtpiste Obereggen
Nachtpiste in Obereggen

Ein Tag – das Beste aus den zwei Skigebieten im Eggental auf der Sonnenseite des UNESCO-Welterbes Dolomiten.

Bei der neuen "Dolomiti Panoramatour" lernen Wintersportler auf Skiern die schönsten Hotspots des Ski-Center Latemar – Obereggen und des Family Resorts Carezza Ski mit insgesamt 90 Pistenkilometern kennen. Ab Januar 2017 zeigen erfahrene Guides bei der Latemar-Umrundung die schönsten Genussstrecken, die sportlichsten Abfahrten und außergewöhnliche Hütten.

Auf dieser Skisafari wird man nicht nur mit Südtiroler Spezialitäten verwöhnt, sondern auch mit fantastischen Aussichtspunkten. Auf der Laurins Lounge, die auf 2.377 Metern am Rande des Rosengartens liegt, reicht der Blick bis zu den österreichischen und Schweizer Alpen. Ein architektonisches Highlight ist die neue Berghütte Oberholz in Obereggen auf 2.100 Metern. Mit viel Holz und Glas bietet sie Traumpanoramen auf die legendäre Oberholzpiste und die umliegenden Berge.

Gebirgsjäger - Skirunde (Alta Badia)

Skifahren im UNESCO-Welterbe Dolomiten gehört zu den Urlaubserlebnissen, an die man sich noch eine lange Zeit erinnert. Das liegt nicht nur an den abwechslungsreichen Landschaften, den majestätischen Gipfeln und Tälern, denn das Skifahren in den Dolomiten ist gleichzeitig auch eine direkte Begegnung mit wichtigen Zeugen der Weltgeschichte.

Die "Gebirgsjäger-Skirunde" ist eine Reise entlang der Dolomiten-Front des Ersten Weltkriegs. Der geführte Ski-Ausflug entlang der schönsten Dolomitengipfel rund um den Col di Lana, der als Symbolberg des Großen Kriegs in den Dolomiten gilt.

Die 80 km lange Tour führt von Alta Badia über Arabba und Porta Vescovo bis zur Civetta und von dort aus in Richtung Cortina und Lagazuoi. Die Abfahrt vom Lagazuoi nach Alta Badia ist für viele eine der beeindruckendsten der ganzen Dolomiten und bietet am Ende eine Überraschung: Ein Öko-Taxi, ein Noriker-Pferdegespann, bringt die Skifahrer zum nächsten Skilift und damit wieder zum Einstieg in das Skikarussell Alta Badia.

Sellaronda und Gardena Ronda

Panoramaaufnahme der Sellaronda
Panorama Sellaronda

Die Sellaronda ist weltberühmt. Bei dieser Skitour wird das gewaltige Bergmassiv des Sellastocks an nur einem Tag auf Skiern umrundet. Das bedeutet: 26 km Abfahrten, vier Täler und drei Provinzen mit nur einem einzigen Skipass erreichen. Die Sellaronda kann im und gegen den Uhrzeigersinn befahren werden und ist für fortgeschrittene Skifahrer problemlos zu bewältigen.

Neben der Sellaronda bietet auch die Val Gardena Ronda ein Skierlebnis der Superlative. Vor der Bergkulisse der Dolomiten können Sie die Pisten des Skigebiets Gröden/Seiser Alm im Rahmen einer Tagestour erkunden. Highlights sind dabei die mit 10,5 km längste Piste der Dolomiten, "La Longia", von Seceda nach St. Ulrich und die Weltcupabfahrt "Saslong", auf der alljährlich im Dezember die Profis des Skizirkus hinunterflitzen.

Info

Informationen und weitere Skirundtouren gibt es auf www.suedtirol.info/skigenuss.

Nach Oben