Kostenlos mit Bus & Bahn in die Skigebiete des Snow Space Salzburg

22.11.2022
|

Mit einem gültigen Skipass des Snow Space Salzburg kann man in der kommenden Skisaison im gesamten Bundesland Salzburg kostenlos Bus & Bahn fahren. Gäste kommen somit in die beliebten Skigebiete von Flachau, Wagrain und St. Johann-Alpendorf ohne Zusatzkosten und mit geringer Umweltbelastung.

Video: Pressekonferenz und Vorstellung des Verkehrsprojekt

Auch für deutsche Gäste interessant

Auch für deutsche Skigäste wird der Snow Space Salzburg somit zusehens interessant. Aus München ist man in knapp anderthalb Stunden und bei zeitiger Buchung für weniger als 20 Euro mit dem Zug am Hauptbahnhof Salzburg. Von dort braucht es nur knapp eine Stunde, bis man an der Talstation in St. Johann-Alpendorf steht. Und mit einem gültigen Skiticket, das man vorab über den Online-Ticketshop des Snow Space Salzburg erwerben kann, ist die Fahrt von Salzburg ins Skigebiet kostenlos!

Statement Landesrat Mag. Stefan Schnöll:

„Durch dieses Projekt ist erstmals eine für den Skigast kostenlose und vor allem klimaneutrale An- und Abreise auf allen fahrplanmäßigen Kursen der SVV-Linien im Verbundraum Salzburg inkl. der Kernzone Salzburg sowie den ÖBB-Fernverkehrszügen im Verbundraum Salzburg möglich. Es ist ein Meilensteinprojekt – wir schaffen eine deutliche Reduktion der CO2-Emissionen und gestalten zugleich den Weg für skifahrbegeisterte Kunden nachhaltig und wesentlich entspannter.“

Statement Mag. Johannes Gfrerer, Geschäftsführer Salzburger Verkehrsverbund

„Wir tragen dazu bei, dass die Menschen in Salzburg ihre Freizeit genießen und gleichzeitig das Klima schonen. Das dieser Ansatz des Salzburger Verkehrsverbundes gut ankommt, zeigt der Erfolg des Klimatickets Salzburg. Mit unserer neuen Kooperation mit Snow Space Salzburg gehen wir diesen Weg weiter und bieten Ski-Fans für die ganze Saison eine nachhaltige Anreise ins Skigebiet an“, erklärt Johannes Gfrerer.

Statement Ing. Wolfgang Hettegger, Snow Space Salzburg Bergbahnen

„Wir schaffen gemeinsam ein Angebot, das es so noch nie gab. Alle Salzburgerinnen und Salzburger können mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt ins Skigebiet reisen: rasch, komfortabel und kostenlos.“ Zum Beispiel: Aus der Stadt Salzburg dauert die Bahnfahrt rund 50 Minuten, es gibt stündlich oder noch öfter eine Zugverbindung nach und von St. Johann. Der zeitlich zum Zug abgestimmte Skibus fährt vom Bahnhof bis zur Talstation weitere zehn Minuten. Dort gibt es zusätzlich ein beheiztes Ski- und Schuhdepot sowie vier Skiverleiher. Man kann also problemlos ohne Ausrüstung anreisen. Auch Skitourenfans können die Gratisfahrt nutzen. Mit Bahn und Skibus kommen sie zur Route auf den Gernkogel, wo mehr als 1.000 Höhenmeter warten. „Tagesgäste haben erstmals eine attraktive Alternative zur PKW-Anreise. Sie haben jetzt die Wahl, wie sie zum Skivergnügen anreisen.“

Aktuelle News aus den Skigebieten alle anzeigen

Nach Oben