Spatenstich für Gondelbahn am Loser

02.08.2023
|

Rund 30 Millionen Euro werden investiert

Mit einiger Verspätung geht es nun los mit dem Bau der neuen Loser-Gondelbahn - geplante Eröffnung ist Mitte des Jahres 2024. Die Bahn soll das ganze Jahr über Besucher auf den Berg und ins Skigebiet Loser-Altaussee bringen und wird vom Parkplatz Augstalm bis zum Loser Alm Parkplatz Bergstation führen.

Visualisierung der Bergstation Loser-Gondelbahn © www.kreinerarchitektur.at

Bau verzögerte sich mehrere Jahre

Eigentlich sollte der Bau der Loser-Gondelbahn schon vor Jahre beginnen (wir berichteten bereits 2021), dann gab es aber erhebliche Verzögerungen unter anderem wegen des Antrags auf eine Umweltverträglichkeitsprüfung, die sich schließlich als nicht notwendig herausstellte.

Anzeige

-
-

-

-

Die Vorteile der neuen Bahn

In das Projekt werden rund 30 Millionen Euro investiert, darunter etwa die Hälfte in die Technik der Seilbahn, die andere Hälfte in die Gebäude. Die neue Bahn wird bis zu 1.800 Personen pro Stunde auf den Berg transportieren, zum Einsatz kommen Gondeln des Schweizer Herstellers. Diese fassen zehn Personen und bieten dank der Panoramafenster einen tollen Blick auf die Bergwelt während der Fahrt.


Die neue Loser-Gondelbahn ermöglicht neben der Fahrt von der Tal- zur Bergstation auch einen Aus- bzw. Einstieg an der Mittelstation, so kann man bei schlechtem Wetter bzw. Schneebedingungen im Winter auch nur mit einer Sektion fahren. Wenn die neue Bahn in Betrieb ist, soll eine Auffahrt auf den Berg mit dem Auto nicht mehr möglich sein, so rechnen die Betreiber damit, dass pro Jahr etwa 30.000 Autos weniger auf den Loser fahren. Ein weiteres Plus für die Umwelt: Auf allen Gebäuden sollen PV-Anlagen installiert werden.


Der Zeitplan für den Bau sieht vor, dass noch in diesem Jahr die Berg- und Mittelstation und die Fundamente der Liftstützen gebaut werden sollen, nach der Wintersaison 2023/2024 werden dann die Kabinen eingebaut. Die neue Loser-Gondelbahn soll dann im Spätsommer 2024 in Betrieb gehen und die beiden Sessellifte Loser-Jet und Loser 2 ersetzen.

Daten zur Loser-Seilbahn

  • Stationen: Tal (859 m) - Zwischenstation (1.402 m) - Berg (1.610 m)
  • Förderleistung: 1.800 Personen/Stunde
  • Kabinen: 76 10er-Kabinen
  • Geschwindigkeit: max. 6 Meter/Sekunde
  • Länge: 3.497,6 m
  • Fahrdauer: 13 Minuten
  • Anzahl Stützen: 22
  • Investition: 30 Millionen Euro
  • Bestandsdauer: Bis 2084
Artikelvorschaubild
Neue 10er-Gondelbahn in Berwang

19.06.2024

Ab der Wintersaison 2025/2026 steht Skifahrern und Snowboardern in der Skiarena Berwang eine moderne 10er-Gondelbahn bis hinauf ins Obere Kar zur Verfügung ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Alpin Unlimited erwirbt über 30 Prozent Anteile an der Bergbahn AG Kitzbühel

05.06.2024

Alpin Unlimited, eine Tochtergesellschaft von LongRange Capital, hat fast ein Drittel der Aktienanteile der Kitzbüheler Bergbahnen erworben ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Auszeichnungen zum Saisonabschluss der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental

17.05.2024

Die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental konnte sich über den Gesamtsieger-Preis beim Schneehoehen Top-Skigebiete-Award freuen ...

#Aus den Skigebieten #Infos #Nachhaltigkeit #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Neue 8SBK Teufeltalbahn im Skigebiet Gerlos

18.04.2024

Zum höchsten Punkt im Gerloser Skigebiet entsteht zum nächsten Winter 2024/25 eine neue Sesselbahn ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Neuheiten Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Winter 2024/25

15.04.2024

Während der Sommermonate investiert der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn erneut in die Komfortverbesserung für alle Wintersportler ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Leitner: Mit LeitPilot zum autonomen Stationsbetrieb von Kabinenbahnen

15.04.2024

Moderne Seilbahntechnologien zielen auf Sicherheit, nachhaltigen Betrieb und die Einsparung von Ressourcen ab. Neuestes Beispiel dafu?r ist LeitPilot von Leitner ...

#News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Um- und Neubau Motta Naluns in Scuol

08.04.2024

Die Erfolgsgeschichte der Bergbahnen Scuol und der Tourismusregion soll weitergehen. Der Dreh- und Angelpunkt Motta Naluns wird großflächig umgebaut ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Betreiber von Thüringens größtem Skigebiet meldet Insolvenz an

07.03.2024

Die Thüringen Alpin GmbH, Betreiber der Skigebiete von Steinach und Schmiedefeld im Thüringer Wald, hat Insolvenz angemeldet ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Bergbahnen Dreiländereck GmbH & CoKG melden Insolvenz

06.03.2024

Über das Vermögen der Bergbahnen Dreiländereck GmbH & CoKG ist ein Insolvenzverfahren eröffnet werden ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Droht den Feldbergbahnen die Insolvenz?

01.03.2024

Ein Bericht des SWR sorgt für Gesprächsstoff. Darin wird spekuliert, ob der Bergbahngesellschaft am Feldberg gar die Insolvenz droht ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen