Skifahrer an der Möserbahn am Fellhorn © Oberstdorf/Kleinwalsertal Bergbahnen

Energiesparmaßnahmen in Oberstdorf-Kleinwalsertal

24.11.2022
|

Die Oberstdorfer Bergbahnen wollen am 9. Dezember in die Wintersaison starten. Aufgrund der aktuellen Energiemangellage plant man zahlreiche Maßnahmen zur Einsparung von Strom und Gas. Unter anderem werden in den Liften keine Sitzheizungen angestellt, Beleuchtungen heruntergefahren. Alle Maßnahmen im Überblick:

Energiesparen im Tal

Folgende Ziele haben sich die Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen im Tal vorgenommen:


Wir löschen für dich das Licht, um dir den Blick auf die Sterne zu ermöglichen.


  • Wir reduzieren die Straßenbeleuchtung auf 50 Prozent
  • Auch das spätere Ein- und frühere Ausschalten der Weihnachtsbeleuchtung bzw. der Kirchen- und Denkmalbeleuchtung reduziert den Stromverbrauch.

Wir setzen auf modernste LED-Technik.


  • Wir haben begonnen, die öffentlichen Beleuchtungskörper auf ressourcenschonende LED-Technik umzustellen. Diese sparen zwischen 70 und 90 Prozent des Stromverbrauchs im Vergleich zu Glüh- und Halogenlampen ein.

Wir reduzieren die Raumtemperatur in öffentlichen Gebäuden.


  • Durch den Einsatz von smarten Heizkörperthermostaten wird die Maximaltemperatur begrenzt und die Raumtemperatur automatisch angepasst. Bei Nacht oder an Wochenenden wird dadurch massiv Energie gespart.

Wir haben für dich einen Bus gemietet.


  • Unsere Busse bringen dich rund um die Uhr auf die Piste und wieder nach Hause. Außerdem wird unser Fuhrpark sukzessive auf E-Mobilität umgerüstet. Schone doch das Klima und somit deine eigene Brieftasche.

Wir reduzieren die Schaufensterbeleuchtung – aber nur, während du schläfst.


  • Viele unserer Leistungspartner im Handel haben sich dazu entschieden, ab 11 Uhr abends die Beleuchtung in Schaufenstern und Verkaufsflächen auf ein Minimum zu reduzieren oder komplett auszuschalten.

Energiesparen am Berg

Wir verstärken unsere Kooperation mit Frau Holle.


  • Selbstverständlich beschneien wir auch im kommenden Winter unsere Pisten für ein grenzenloses Skivergnügen. Wir werden aber in enger Abstimmung mit unserem Energielieferanten die Beschneiungszeiten bewusst wählen und den Einsatz effizient optimieren.

Wir vertrauen auf die Qualität deiner Skiunterwäsche.


  • Wir verzichten im kommenden Winter auf den Betrieb von Sitzheizungen. Aber: In unseren Hütten kannst du dich in gewohnter Manier aufwärmen. Mit oder ohne Glühwein ;-).

Wir passen das Tempo der Bahnen an die Nachfrage an.


  • An Tagen bzw. in Phasen, in denen weniger Gäste im Skigebiet sind, werden wir die Fahrgeschwindigkeit unserer Bahnen ein wenig drosseln: Wichtig dabei ist aber, dass du deswegen auf keinen Fall an der Bahn warten musst!

Wenn möglich, zeigen wir unseren Kabinen und Sesseln die Sterne


  • Wenn für die Nacht keine Schneefälle angesagt sind, werden wir unsere Kabinen und Sessel in der Nacht nicht in die Garage fahren. Das spart rund 1 – 2 Stunden Bahnbetrieb!

Anzeige

-
-

-

-

Energiesparen in der Unterkunft

Auch die Gastgeber in Oberstdorf und im Kleinwalsertal haben unzählige Vorkehrungen getroffen, um den Energieeinsatz effizienter zu gestalten - dort, wo es für dich als Gast nicht spürbar ist und keine Einschränkungen darstellt:


Sauna und Wellness wie immer.


  • Punktuell können Sauna-Besuche einer Anmeldung bedürfen. Dein Gastgeber informiert dich selbstverständlich darüber, sollte dies der Fall sein.

Effizientere Duschköpfe.


  • Ein Sparduschkopf oder Durchflussbegrenzer spart bis zu zehn Liter Wasser pro Minute. Ohne Komfortverlust beim Duscherlebnis.

LED-Beleuchtung statt „Stromfresser“.


  • Die Beleuchtung ist wie immer, funktioniert aber zunehmend mit smarter LED-Technologie. Diese ermöglicht zwischen 70 und 90 Prozent weniger Stromverbrauch im Vergleich zu Glüh- und Halogenlampen.

Höchste Energieklasse hinter den Kulissen.


  • Optimierte Gerätetechnik und Prozesse in der Küche, bei der Lebensmittelkühlung, Waschvorgängen usw. Durch laufende Optimierungen unserer Leistungspartner kann Energie effizienter genutzt werden.

Aktuelle News aus den Skigebieten:

Artikelvorschaubild
Die schönsten Familienskigebiete in Italien

22.02.2024

Skiurlaub mit Kindern in Italien - macht das Sinn? Na klar! Wir stellen euch ein paar empfehlenswerte Skigebiete vor ...

#Aus den Skigebieten #Familie #Tipps

Presse

Artikelvorschaubild
5 Tiroler Gletscher: Sonnenskilauf, Snowparks und coole Events zum Saisonfinale

15.02.2024

Endlich wieder Sonne tanken? Dann rauf auf die Piste: Die 5 Tiroler Gletscher locken bis in den Mai hinein mit feinem Schneevergnügen und gutem Wetter.

#Aus den Skigebieten

Artikelvorschaubild
Traditionsrennen: Das Parsenn Derby in Davos

15.02.2024

Vom 29. Februar bis 03. März 2024 findet das älteste Volksskirennen der Schweiz in Davos statt.

Schweiz

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Freeride extrem: Pitztal Wild Face

15.02.2024

Das Pitztal Wild Face ist ein Freeride Event der Spitzenklasse: Vom 01. bis 03. März 2024 treten Sportler zu den Rennen am Mittagskogel an.

01.03. - 03.03.2024
Pitztal

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Österreich: Deutliche Teuerung auf den Berghütten

13.02.2024

In den letzten zehn Jahren sind die Preise für Getränke und Speisen auf Österreichs Skihütten deutlich angehoben worden ...

#Aus den Skigebieten #Ernährung #Infos

Artikelvorschaubild
Teamrace: Der Sellaronda Skimarathon

09.02.2024

Am 22. März 2024 wird wieder der Sellaronda-Skimarathon veranstaltet!

22.03.2024
Arabba

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Abwechslungsreich: Das Saisonfinale 2024 in der Silvretta Montafon

07.02.2024

Skifahren in Tracht, Konzerte und eine Verlosung - das ist das Saisonfinale in der Silvretta Montafon.

09.03. - 07.04.2024
Silvretta Montafon

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Alpiner Skibetrieb am Jenner hat keine Zukunft mehr

06.02.2024

Trotz Beschneiung der Talabfahrt und sehr günstiger Skitickets blieb die Nachfrage nach alpinem Skifahren am Jenner in dieser Saison gering ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Sechs steile Pisten in den Alpen, die ihr unbedingt gefahren sein müsst

06.02.2024

Sie sind vielleicht nicht die steilsten, aber mit Sicherheit zählen sie zu den schönsten schwarzen Pisten im Alpenraum ...

#Aus den Skigebieten #Empfehlungen #Tipps

Artikelvorschaubild
Raubzug durchs Skigebiet Hochficht

06.02.2024

Im Skigebiet Hochficht (AUT) wurde am vergangenen Wochenende gleich mehrmals eingebrochen ...

#Aus den Skigebieten #News

Mehr Artikel laden