Sie sind hier:

Gröden wieder „Italy’s Best Skiresort“

Die Winterdestination „Gröden - Dolomites Val Gardena“ wurde wieder als Italiens „Best Skiresort“ ausgezeichnet. Die World Ski Awards sind die prestigeträchtigsten Auszeichnungen im Skitourismus und werden auch als die internationale Oscar-Verleihung der Wintersportorte angesehen.

Auszeichnung vor namhafter Konkurrenz

Den Award für das „Beste Skigebiet der Welt 2021“ gewann Verbier in der Schweiz. Unter den nominierten befand sich natürlich auch Gröden für Italien. Gröden konnte sich gegen die weiteren Nominierten der Kategorie „Italy’s Best Ski Resort 2021“ 3 Zinnen Dolomites, Cervinia, Cortina d’Ampezzo, Courmayeur Mont Blanc, Madonna di Campiglio, Seiser Alm und Sestriere glanzvoll durchsetzen.


Die Jury setzte sich neben hochrangigen Führungskräften des Wintersports auch aus Reiseveranstaltern, Agenturen, Pressevertretern und Wintersporttouristen zusammen. Die Auszeichnung basiert zudem auf die Meinungen hunderttausender Ski-Fans aus der ganzen Welt. Insgesamt wurden fast eine Million Wintersportbegeisterte aus über 120 Ländern befragt. Die World Ski Awards sind die Schwesterorganisation der World Travel Awards, die derzeit ihr 29-jähriges Bestehen feiern.

"Stolz und erfreut"

Seit dem Jahr 2013 werden bei den „World Ski Awards“ weltweit und regional herausragende Skigebiete und Betriebe der Wintersport-Branche prämiert und seit 2014 konnte Gröden den Titel als "Bestes Skigebiet Italiens" erfolgreich verteidigen. Einzig im Jahr 2013 gewann Cortina.


„Natürlich sind wir über diese Anerkennung sehr stolz und erfreut. Die Tatsache, dass wir seit 2014 diesen Titel verteidigen können ist ein klares Zeichen für uns, dass der Weg den wir als Touristiker in Gröden seit Jahren eingeschlagen haben der richtige war. Eine tolle Anerkennung für alle die im Tourismus tätig sind“ erklärt ein sichtlich zufriedener Ambros Hofer, aktueller Präsident der DOLOMITES Val Gardena Marketing.


Sion Rapson, Managing Director der World Ski Awards, sagt: „Das 9. jährliche World Ski Awards-Programm erhielt eine Rekordzahl von Stimmen aus der ganzen Welt. Dies zeigt, dass die Lust auf Skitourismus noch nie so groß war wie heute und ist ein gutes Zeichen für den weltweiten Aufschwung“.


„Unsere Gewinner repräsentieren das Beste aus dem weltweiten Skitourismussektor und ich gratuliere jedem von ihnen“ unterstrich Sion Rapson.


Neben den besten Skigebieten wurden auch die besten Ski Hotels, Ski Green Hotels, Ski Chalets, Skireisen, Tourismusorganisationen sowie andere Kategorien prämiert. Coronabedingt konnten auch diese Jahr die begehrten Trophäen, sonst im Zuge einer glanzvollen Gala in Kitzbühel übergeben, nicht persönlich überreicht werden.

Aktuelle News aus den Skigebieten

Nach Oben