Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Christkindlmärkte Innsbruck

Das Weihnachtsparadies hautnah

Bunte Lichter, Weihnachtslieder und romantische Stimmung - das und noch viel mehr erleben die Besucher vom 15. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 bei der Innsbrucker Bergweihnacht. Gleich mehrere Christkindlmärkte sorgen für perfekte Weihnachts- und Winterstimmung.


© innsbruck.info - Weihnachtsmarkt Innsbruck
 

Der traditionelle Christkindlmarkt

2018 findet der Markt in der Innsbrucker Altstadt zum 45. Mal statt. Bei diesem besonderen Anlass sollen auch die Besucher nicht zu kurz kommen und so dürfen sich diese auf rund 70 abwechslungsreiche und beeindruckende Stände freuen. Vom 15. November bis zum 23. Dezember ist der Markt täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet und lockt zahlreiche Gäste mit traditionellem Handwerk, Christbaumschmuck, einem tollen Unterhaltungsprogramm und natürlich kulinarischer Verkostung an. Ein Muss dabei ist auch ein Besucher der Märchengasse. Dort gibt es für Groß und Klein einiges zu erleben! Jedermann erhält hier Eintritt in die zauberhafte Welt der bekanntesten Weihnachtsmärchen.

Der moderne Markt in der Theresienstraße
Innsbruck verwandelt sich zum Advent in ein Lichtermeer - © Christoph Lackner

Innsbruck mag es auch modern

In der Maria-Theresien-Straße bietet der moderne Christkindlmarkt den Besuchern vom 25. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 alles, was das Herz begehrt. Die Prachtstraße Innsbrucks wird durch ein Lichtermeer hellauf erleuchtet und bietet den Gästen der Stadt einen unvergleichlichen Anblick. Ein echtes Highlight dabei ist der Ausblick auf den Bergkristall. Bei 30 Ständen gibt es eine Menge zu sehen. Auch für gute Stimmung wird täglich durch musikalische Unterhaltung gesorgt.

Familien sind herzlich willkommen

Wer Kinder mit nach Innsbruck bringt, ist bei dem Christkindlmarkt auf dem Marktplatz genau richtig, denn hier schlagen Kinderherzen höher. Ein großes Karussell, ein Streichelzoo, das Kasperltheater und die Märchenstunden sorgen bei den kleinen Gästen für Spaß und Unterhaltung pur. Vom 15. November bis zum 23. Dezember lädt der Marktplatz zum Genießen ein. 60 Stände stellen ihre Kunstwerke aus, bieten originelle Geschenkideen und verwöhnen die Besucher mit leckeren Mahlzeiten. Wer einfach nur Staunen möchte, kann dies beim 14 m hohen ausgestellten Swarovski-Kristallbaum, der während der Weihnachts- und Winterzeit auf dem Platz ausgestellt wird.

Christkindlmarkt auf dem Marktplatz
Christkindlmarkt auf dem Marktplatz - © Christoph Lackner

Ein toller Ausblick von der Hungerburg

Jedes Wochenende, einen Monat lang, geht es für die Besucher bei einem Besuch des Christkindlmarkts Hungerburg hoch hinaus. Schon die Fahrt mit den Panorama-Gondelbahnen ist ein unvergessliches Erlebnis. Oben angekommen gibt es nicht weniger zu staunen. Der Markt ist mit 10 Ständen zwar relativ klein, besticht aber mit seiner tollen Lage und dem wunderschönen Ausblick über das Lichtermeer Innsbrucks.

Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten

Vom 27. November bis zum 23. Dezember lädt noch ein weiterer Christkindlmarkt zum Verweilen ein, der kunstvolle Markt Wilten. Beim Wiltener Platzl bieten die Aussteller tolles Handwerk an und auch hier werden die Gäste mit leckeren Speisen verwöhnt. Ein Besuch vor, während und nach der Weihnachtszeit lohnt sich garantiert und sollte nicht verpasst werden.

Nach Oben