Christkindlmarkt Bruneck 2020

Advent bis ins neue Jahr

Weihnachtliche Stimmung kommt in Bruneck am Kronplatzab dem 27. November 2020 auf, wenn der Christkindlmarkt der Stadt seine Tore für die Besucher öffnet. Die Brunecker Oberstadt lockt bis zum 06. Januar 2021 mit Leckereien aller Art zahlreiche Gäste an. Bis ins neue Jahr wird hier gebummelt, eingekauft und entspannt.


Aufgrund den Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie sind Änderungen vorbehalten.

Christkindlmärkte Südtirol © Südtirol bewegt - Alto Adige da vivere

Alles, was das Herz begehrt

Auf die Besucher wartet ein Lichtermeer mit zahlreichen Ständen, die mit kreativen Geschenkideen oder Köstlichkeiten locken und begeistern. Ob Lebkuchen, Pustertaler Erdäpfel oder traditionelle Spezialitäten: Auf dem Christkindlmarkt in Bruneck bekommt man alles, was das Herz begehrt.

Vor allem für Genießer ist ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt empfehlenswert. In einer einzigartigen Atmosphäre fühlen sich die Besucher pudelwohl und haben die Möglichkeit, mit Bekannten und Freunden zu plaudern. Das Event in Bruneck ist eine Mischung aus Tradition und Moderne, was auch durch das ausgestellte Handwerk der Künstler zum Ausdruck kommt.

Öffnungszeiten des Markts

Von Montag bis Sonntag, auch an den Feiertagen, öffnet der Christkindlmarkt von 10 bis 19 Uhr seine Tore. Am Tag des Heiligen Abends schließt der Markt bereits um 14 Uhr und bleibt am ersten Weihnachtsfeiertag geschlossen. Ab 10 Uhr steht er für den Zeitvertreib am 26. Dezember wieder zur Verfügung. Sogar an Silvester und Neujahr von 10 bis 19 Uhr ist der Weihnachtsmarkt geöffnet.

Weihnachtsstand in Bruneck mit Puppen und Stofftieren
Weihnachtsstand in Bruneck mit Puppen und Stofftieren © Alex Filz

Kreativ sein in den Brunecker Weihnachtswerkstätten

Während der Adventszeit laden die Weihnachtswerkstätten in Bruneck auch in diesem Jahr wieder dazu ein, selbst kreativ zu werden. Hier können Adventsgestecke gebastelt werden. Auch kann man leckere Kekse und Weihnachtszelten backen, das traditionelle Südtiroler Früchtebrot, sowie Kartoffelteigtaschen mit verschiedenen Füllungen aus Topfen, Spinat oder Kraut.


Nach Oben