Neubau der Valisera Bahn im Skigebiet Silvretta Montafon

Eröffnung im Dezember 2021 geplant

Die neue, moderne Bahn wird das Herzstück des neuen Silvretta Parks zur Saison 2021/22 im Skigebiet Silvretta Montafon. Integriert werden unter anderem die größte E-Lade-Garage im Vorarlberg und eine großzügige Markthallengestronomie.

Skifahren im Skigebiet Silvretta Montafon
Skifahren im Skigebiet Silvretta Montafon © Silvretta Montafon / Andreas Frank

Modernes Ambiente zwischen Hochjoch und Nova

Am 28. Februar 2021 war der letzte Betriebstag der alten Valisera Bahn, sie ging nach 40 Jahren in den Ruhestand. Bis zum Dezember 2021 soll nun die neue Bahn entstehen. Dabei bleiben sowohl die Standorte der Tal-, Mittel- und Bergstation, als auch die Trassenführung gleich.


Die Stationen werden jedoch neu gebaut und rund um die Talstation wird der Silvretta Park entstehen, ein Wohlfühlort, an dem man sich gerne aufhält. Integriert werden die Bergbahnkassen, ein Intersport-Shop mit Skidepot, die größte E-Lade-Garage in Vorarlberg, eine moderne Markthallengastronomie und ein Restaurant und eine Bar im Revier Hotel Montafon. Dabei ist alles barrierefrei über Rolltreppen zugänglich.


Die neue Valisera Bahn wird mit modernen 10er-Gondeln der Firma Doppelmayr ausgestattet, in den Gondeln gibt es Sitzheizung und ein Twist-In-System mit Indoor-Skihalterung.

Nach Oben