Sie sind hier:
K2 Disruption 2021/2022
K2 Disruption 2021/2022 © K2 Skis

K2: Fünf neue Modelle in der Disruption-Serie

30.03.2021
|

Bestehende Strukturen mutwillig zerstören und absolut Neues erschaffen – so die Definition von Disruption. K2 hat schon im vergangenen Winter eine Serie mit dem Namen "DIsruption" gelauncht, für den Winter 2021/2022 kommen fünf neue Damenmodelle dazu. Die Ski der DISRUPTION Alliance bieten wie die bereits bestehenden Modelle auch Technologien, die für DISRUPTION entwickelt wurden.


Fünf neue Modelle in der DISRUPTION Alliance

Der I-Beam Kern aus Titanal oder Karbon verläuft mittig von Skispitze bis Skiende und verleiht Stabilität und Präzision. Dark Matter Damping (DMD), ein Polymer-Dämpfer strategisch entlang der Skikante zwischen zwei Schichten Karbon platziert, soll Vibration reduzieren und somit optimalen Kantenkontakt bei jeder Kurve liefern. Dazu bietet die PowerWall-Technologie doppelt verstärkte Seitenwangen im Bindungsbereich und damit eine direkte und präzise Kraftübertragung auf die Kante.


Zu den bekannten Modellen DISRUPTION Alliance MTi und DISRUPTION Alliance SC bringt K2 nun 5 neue Modelle, die auch über ihre Technologien hinaus einiges zu bieten haben. Das Design ist feminin und sportlich, die Farben Bordeaux, Nachtgrün, Grau oder Türkis sollen Eleganz versprühen.


Die fünf neuen Disruption-Modelle kommen in Mittelbreiten zwischen 75m und 81mm, Längen zwischen 142cm und 167cm und mit einem Radius von 11,8m bis 14,4m. Das sportlichste Modell ist der DISRUPTION Alliance 81Ti.

Nach Oben