schneehoehen.de Logo

Open Space: Die Neuheiten und Individualisten am Skimarkt im Test

03.09.2021
|

Frei von Kategorienvorgaben getestet

Die „OpenSpace“-Kategorie bietet der Skitest den Partnern aus der Skiindustrie und kleineren Skischmieden die Möglichkeit, Skimodelle - frei von Kategorienvorgaben – zu präsentieren und von den Testerinnen und Testern testen zu lassen. Hier werden neueste Technologien, spezielle Taillierungen oder neuartige Bindungssysteme vorgestellt. Exklusive Modelle, die nicht in jedem Skigeschäft erhältlich sind, finden hier ebenso Platz wie High-Tech Rennskier oder Tiefschneelatten.

Aufgrund der Unterschiedlichkeit der einzelnen Modelle sind sie nicht vergleichbar, daher werden in dieser Kategorie auch keine Noten vergeben. Diese Skier werden im Originalzustand getestet, d.h. es sind die einzigen Skier in der Wechselstation, die nicht schwarz neutralisiert sind. Die Neugier auf Neues wird in dieser Kategorie definitiv gestillt, wie oft hat man schon die Möglichkeit, so viele unterschiedliche Modelle bzw. Neuheiten auszukosten.


In der Wechselstation bei der Kaiserburgbahn in Bad Kleinkirchheim lagen heuer wieder besonders viele coole, exklusive und außergewöhnliche Skier, die unsere Tester mit viel Engagement gefahren sind. Sie prüften sehr genau, ob die Herstellermeinung hält, was sie verspricht. Fazit – die Qualität ist hoch, die technischen Raffinessen wachsen von Jahr zu Jahr und dem Konsumenten bleibt die Qual der Wahl.

Mehr Tests aus dem Bereich Alpinski

Finde den passenden Skitest:

© schneemenschen.de2022