Blick auf die Slalomstrecke in Flachau
Blick auf die Slalomstrecke in Flachau © Skiweltcup Flachau / Christoph Huber

ABGESAGT: Ski-Weltcup Flachau 2022

06.01.2022
|

Das Nightrace wird wegen zu hoher Inzidenzien abgesagt

Über 7.600: So hoch ist aktuell die 7-Tage-Inzidenz in Flachau. Zu viel für den Ski-Weltcup, der für 11. Januar 2022 geplante Nachtslalom ist abgesagt worden. Das Land Salzburg, das Organisationskomitee des Weltcups und der Österreichische Skiverband entschieden sich aufgrund der explodierenden Zahlen gegen das Rennen.

Flachau: Weltcup mit Tradition

Seit über 20 Jahren werden in Flachau schon Weltcup-Rennen ausgetragen. Mittlerweile ist der Nachtslalom eines der Highlights des Weltcup-Kalenders geworden. Ausgetragen wird das Rennen auf der 637 Meter langen Hermann-Maier-Weltcupstrecke, benannt nach dem zweifachen Olympiasieger aus Österreich. Das Starthaus liegt auf 1.146 Metern Höhe, das Ziel in der Weltcup Arena.


Programm des Nachtslaloms 2020


Der Startschuss zum Nachtrennen in Flachau fällt am Dienstag, 11. Januar 2022, um 18:00 Uhr. Aber bereits am Montag ist normalerweise mit der Startnummernverlosung, Autogrammstunde und der Weltcupparty jede Menge los, coronabedingt kann dies voraussichtlich in dieser Saison nicht wie gewohnt stattfinden. Am Dienstag geht es dann nach dem Warm-Up los, der zweite Durchgang wird um 20:45 Uhr gestartet. Anschließend werden die Gewinner bei der Siegerehrung im Zielgelände gefeiert.


Ticketinfos Flachau 2022

Ski Austria Weltcup Ticket

  • Vorverkauf: 18,00 Euro
  • Tageskasse: 21,00 Eur
  • Kinder bis Jahrgang 2006: frei

Ski Austria Weltcup Ticket Tribüne

  • Vorverkauf: 39,00 Euro
  • Tageskasse: 45,00 Euro
  • Kinder bis Jahrgang 2006: 27,00 Euro
Photorecap | Flachau | Women's Slalom | FIS Alpine © FIS Alpine

Programm Ski-Weltcup Flachau 2022

Dienstag, 11. Januar 2022


  • 18:00 Uhr: Nachtslalom Damen, 1. Durchgang
  • 20:45 Uhr: Nachtslalom Damen, 2. Durchgang
Nach Oben