Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ski-Weltcup Schladming 2020

Nachtrennen auf der Planai

Bereits zum 23. Mal findet am Abend des 28. Januar 2020 das Nightrace in Schladming statt, zu Gast sind die Herren des Ski-Weltcups. Ausgetragen wird traditionell ein Slalom unter Flutlicht auf dem Zielhang der Planai.

Blick auf die beleuchtete Slalom-Strecke in Schladming
Beleuchtete Straecke © OK Weltcup Alpin Schladming / Martin Gruber

Legendäres Nachtrennen mit Tradition

Seit 1997 wird in Schladming jährlich ein Nachtslalom ausgetragen, der jeden Winter wegen der besonderen Atmosphäre Zuschauermengen anzieht. Gefahren wird auf dem Zielhang der Planai: Der Start liegt auf 963 m, das Ziel auf 745 m. Die Weltcup-Tradition von Schladming ist sogar noch älter: Das erste Weltcup-Rennen fand hier 1973 statt. Dazu war der Ort bereits zwei Mal Schauplatz der Ski-Weltmeisterschaften: 1982 und 2013 wurden hier Medaillen an die besten Skifahrer vergeben.

Das Programm beim Ski-Weltcup in Schladming 2020

Bis zu 45.000 Zuschauer werden zum spektakulären Nachtrennen in Schladming erwartet: Die Zuschauer bilden dann einen richtigen Hexenkessel um den Zielbereich der Planai. Ausgetragen wird ein Slalom in zwei Durchgängen, los geht es ab 17:45 Uhr.

Mehr Infos unter: thenightrace.at

Programm Ski-Weltcup Schladming 2020

Dienstag, 28.01.2020

  • Slalom Herren
Siegerehrung beim Nightrace in Schladming

Ticketinfos Schladming 2020

  • Stadion Card: Zur Zeit nicht verfügbar
  • Yellow Card: 41 Euro
  • Red Card: 21 Euro
  • Red Card Kinder: 13 Euro

Weitere Ticketinfos!

Copyright Bild oben

Siegerehrung Schladming © OK Weltcup Alpin Schladming und Martin Huber

Nach Oben