Winterberg

geschlossen

Pistenplan Winterberg
Pistenplan Winterberg
Vollbild
Abfahrt am Skihang Winterberg
Abfahrt am Skihang Winterberg  © Skiliftkarussell Winterberg
Vollbild
Fahrt mit dem Sessellift ins Skivergnügen Winterberg
Fahrt mit dem Sessellift ins Skivergnügen Winterberg  © Skiliftkarussell Winterberg
Vollbild
Rund um Winterberg sind 165 Kilometer Loipen gespurt
Rund um Winterberg sind 165 Kilometer Loipen gespurt  © Skiliftkarussell Winterberg
Vollbild
Fast alle Pisten in Winterberg sind beschneibar
Fast alle Pisten in Winterberg sind beschneibar  © Skiliftkarussell Winterberg
Vollbild
Auffahrt zur Bergstation Winterberg
Auffahrt zur Bergstation Winterberg  © Skiliftkarussell Winterberg
Vollbild
Die Skisprungschanze St. Georg in Winterberg
Die Skisprungschanze St. Georg in Winterberg  © Skiliftkarussell Winterberg
Vollbild
29 Lifte

Sessellifte

13

Schlepplifte

7

Weitere

9

27.5 km Pisten
51%
44%
5%

Pisten leicht14 km

Pisten mittel12 km

Pisten schwer1.5 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 95%

Höhe:723 m - 770 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:28.11.2021 - 10.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Pension Stiegelmeier

Winterberg, Sauerland, Deutschland

ab42€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

12°C / 21°C

- cm

Talwetter

13°C / 22°C

- cm

Skipass

ab100,-€ / 3 Tage

Skikurs

ab 31,70€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 1

 Anzeige

Skiurlaub in Winterberg: Großes Skiangebot im Hochsauerland

Die Stadt Winterberg befindet sich im Rothaargebirge und ist eines der bekanntesten Wintersportorte Deutschlands. Am bekanntesten Berg des Sauerlands, dem 842 m hohen Kahlen Asten, und dem Nachbargipfel Bremberg befindet sich das Skiliftkarussell Winterberg. Das Skigebiet verfügt über rund 28 Pistenkilometer und ist somit das größte zusammenhängende Skiresort nördlich des Mains.

Das Pistenangebot in Winterberg bietet für alle Könnerstufen etwas: Anfänger treffen sich an den Übungsliften Herrloh, auf den Pisten am Bremberg und am Käppchenhang. Für geübte Fahrer empfiehlt sich die Slalomstrecke, eine besonders steile Piste, oder der schwarze Hang an der St. Georg Schanze.

Das Skizentrum Winterberg auf einen Blick:

  • 27,5 km präparierte Pisten, nahezu alle beschneit
  • Überwiegend leichte und mittlere Abfahrten
  • Anspruchsvoll: Slalomhang, die steilste Abfahrt nördlich der Alpen
  • Sieben Übungslifte für Kinder und drei Kinderländer am Herrloh, am Schneewittchenhang und in der Remmeswiese
  • Après-Ski und Gastronomie in zehn Skihütten, Schirmbars und Restaurants

Winterberg ist ein Nachtski-Paradies

In Winterberg ist Skifahren auch am Abend ein Vergnügen: Jeden Dienstag und Freitag sind neun Lifte des Skigebiets zwischen 18:30 und 22 Uhr beleuchtet und für den Skibetrieb geöffnet. Insgesamt kann man so auf bis zu 14 Abfahrten Nachtskilauf genießen.

Auf der Bobbahn Winterberg tragen die Profis regelmäßig Weltcuprennen aus

Die Bobbahn Winterberg ist regelmäßiger Austragungsort von Weltcuprennen im Bob- und Rodelsport. Besucher können im Taxibob als Passagier mit einem erfahrenen Bobpiloten die Bahn hinunterfahren. Außerdem werden Führungen angeboten, in denen unter anderem erklärt wird, wie das Kühlsystem der Bahn funktioniert.

Noch mehr Wintersport in Winterberg:

  • Rund 50 km gespurte Loipen für Langläufer in Winterberg
  • Vier Rodellifte im Skigebiet Winterberg, Rodelhänge sind grün gekennzeichnet
  • Rund 50 km Winterwanderwege

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Winterberg

...
St. Georg-Sprungschanze in Winterberg

Höhenwert740m

...
Bergstation Quick Jet in Winterberg

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Am Ritzhagen

Länge: 0,5 km

Waldschneise am Lift Nr. 14

Blaue Piste Länge: 1,2 km

Slalomhang Bobbahn

Länge: 0,0 km

Angebote in Winterberg

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Skiliftkarussell Winterberg
Am Waltenberg 46
Winterberg
Deutschland
Tel.:

...

Winterberg

Winterberg, Sauerland,

Winter in der Funsport-Metropole nördlich der Alpen Winterberg gilt als der schneesicherste Ort in Nordrhein-Westfalen und das Herz der Wintersport-Arena Sauerland. Zudem ist Winterberg eine Sportstadt mit internationalem Ruf. Im "St. Moritz des Nordens" findet jeder etwas ganz nach seinem Geschmack: 9 Skigebiete mit über 82 Pisten mit 64 Liftanlagen. Ein Großteil der Lifte ist angeschlossen an ein gemeinsames Ticketsystem. Diese Key-Cards ermöglichen nicht nur schnelles, berührungsloses Passieren, sondern sind auch in den 6 größten der 9 Winterberger Skigebiete gültig.Für einen gelungenen Einsteig oder ein Comeback in den alpinen Skisport sorgen zahlreiche Skischulen in allen Skigebieten. Modernste Ausrüstung gibt es bei einem der 30 Skiverleiher. "Zauberteppiche", die die ganz Kleinen sicher wieder nach oben bringen sowie leichte Anfängerhänge und Kinderskikurse gibt es allerorts.Winterspaß ohne SkiWer das winterliche Weiß liebt, den Brettl-Sport aber lieber nicht erlernen möchte, sollte einen der vielen Rodelhänge in der Ferienwelt Winterberg besuchen. Das kann nicht nur Kids begeistern: Mit Schlitten, Snow Tube oder mit dem Bob geht es rasant die Pisten hinab. Teilweise beschneite Rodelhänge mit Flutlichtanlage, machen Lust auf‘s Abfahren. Auf den Berg geht es mit einem der bequemem Rodellifte.Winterzeit ist Wanderzeit, das gilt besonders für die Ferienwelt Winterberg. Natur erleben und Aussichten genießen können Gäste bei einem kleinen Spaziergang oder einer ausgiebigen Wanderung im gesunden Winterberger Heilklima.Après-SkiIn zahlreichen Skihütten, Lokalen und Diskotheken gibt es ein großes Après- Ski-Angebot: Über 40 Bars, Diskotheken, Kneipen-Clubs oder Restaurants stehen zur Auswahl, darunter viele Szene-Treffs. Partygänger können sich austoben, Nachtschwärmer die Stadt durchstreifen und Erholungssuchende bei entspannter Musik relaxen. In lockerer Atmosphäre, im Club, einer Bar oder der Kneipe der Wahl.Events und SportanlagenJahr für Jahr kämpfen auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland die Größen des Kufensports um Sekundenbruchteile. Die Bahn gehört zu den modernsten und schnellsten der Welt und ist Austragungsort hochkarätige Events, darunter Weltcups, Europa- und Weltmeisterschaften. Sie ist die Heimbahn so erfolgreicher Sportler wie der Weltmeisterin und Olympiasiegerin Sandra Kiriasis und Ex-Europameister René Spies. Ein Abstecher zur Bobbahn gehört zu einem Ausflug nach Winterberg einfach dazu. Genauso wie eine Besichtigung der St. Georg Sprungschanze.

Unsere Partner

... ... ... ... ...