Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

Skigebiete Osteuropa

In Osteuropa findet man überwiegend kleinere Skigebiete in Mittelgebirgslage. Zwar können die Skigebiete in Lift- und Pistenanzahl nicht mit den großen Alpen-Gebieten mithalten, dafür bestechen sie meist durch Übersichtlichkeit, Familienfreundlichkeit und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das einzige Hochgebirge in Osteuropa sind die Karpaten, die sich über 1.300 km von Wien nach Serbien ziehen. Der höchste Berg des Gebirges ist die Hohe Tatra mit 2.655 Metern, an deren Hängen das Skigebiet Tatranska Lomnica in der Slowakei liegt. Aber auch in Polen und Rumänien kann man in den Karpaten Skifahren.

Panorama vom Skigebiet Tatranska Lomnica
Panorama vom Skigebiet Tatranska Lomnica © TATRY MOUNTAIN RESORT, A.S.
50 Skigebiete gefunden

Skigebiete in Osteuropa


Letzte Kommentare aus den Skigebieten
Kommentar zu Skiareal Klinovec
Bruno *
Dienstag, 19.03.2019
Hallo habe dieses Jahr meinen Winterurlaub am Klinovec ...
Kommentar zu Hocheck - Oberaudorf
lionezz83 *
Freitag, 15.03.2019
Es gab ein Missverständnis, dass bei den 3 Telefonaten ...
Kommentar zu Kronplatz
Ann-Kathrin A *****
Donnerstag, 14.03.2019
Viele Skigebiete ausprobiert und in dieses verliebt! ...

Meldungen aus den Skigebieten

19.03.2019, Sölden, Modernisierung

Modernisierungsprojekt in Hochsölden

In der Nähe von der Ortschaft Hochsölden im Skigebiet Sölden wird der Doppelsessellift Rotkogl zur Wintersaison 2019/20 durch eine 10er-Gondelbahn ersetzt.

19.03.2019, Salzburger Land, Event

Gletscher-Frühlingsfest am Kitzsteinhorn

Musik, Après-Ski, Skitest, kulinarische Genüsse und perfekte Skibedingungen: Das ist der Gletscher-Frühlingsfest vom 26. bis 28. April 2019 am Kitzsteinhorn.

19.03.2019, Schladming , Event

28. Puntigamer Musikanten Ski WM

Vom 3. bis zum 7. April 2019 findet die 28. Musikanten Ski WM in Schladming Rohrmoos statt.

18.03.2019, Tirol, Event

Hitradio Ohr - Das Saisonclosing in Galtür

Beim Saisonclosing in Galtür wird die Skisaison vom 5. bis 7. April 2019 standesgemäß verabschiedet.


Nach Oben